Wer hat Glück im Spiel?

#1 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 16.05.2010 19:35

Ich habe ein einziges Mal durch die Lösung eines Kreuzworträtsels ein Jahresabonnement einer Kinderzeitschrift gewonnen.

Einmal beim black-jack (21) einen Haufen Geld verloren.
Ich glaube, wer die Bank hält gewinnt immer.

Jetzt spiele ich nicht mehr um Geld, sondern lieber am PC.

Ja, das Glück ist ein Vogerl, sagt man bei uns!
Mir ist es nicht hold.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#2 von Klaus Pfahl , 16.05.2010 20:09

Früher war ich mit meiner Frau gelegentlich in einer Spielbank (Bad Harzburg oder Bad Zwischenahn). Beim Roulette habe ich stets gewonnen, aber es waren relativ kleine Beträge, und das ging folgendermaßen:
Ich löste mir für 350 DM Chips ein und setzte mit 5DM auf Rouge, Noir, Pair, Impair, Manque oder Passe (einfache Chance auf den Außenfeldern). Die Chance dabei ist immer 50%. Gewann ich, ging der Gewinn in die linke Hosentasche. Dann setzte ich wieder 5DM. Bei Verlust habe ich verdoppelt und 10DM gesetzt. Wenn dieser Einsatz auch verloren war, habe ich wiederum verdoppel. Wenn ich dann gewonne hatte, gingen wieder 5 DM in die linke Tasche. Es hätte schon mit dem Teufel zugehen müssen, wenn 6 oder 7 Mal die gleiche Farbe hintereinander gekommen wäre.
Man sollte aber soviel Geld mitnehmen, daß man etwa 6 Mal verdoppeln kann. Außerdem sollte von vorne hinein das Geld als Verlust eingeplant werden. Es muß wirklich übrig sein. Wer mit höherem Risiko spielt, wird stets der Verlierer sein.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wer hat Glück im Spiel?

#3 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 16.05.2010 20:18

Ich habe auch immer nur pair und impair gespielt und rouge et noir, mehr traute ich mich nicht.
In einem Hotel in Istrien haben die Leute 50.000 DM Jetons hingeworfen.
Huuch


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#4 von Klaus Pfahl , 16.05.2010 20:21

Nach diesem einfachen System habe ich einmal über 200 € gewonnen und hatte danach pitschnasse Hände.
Ich kenne genug Schicksale, die haben Haus und Hof verspielt und sich danach umgebracht.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wer hat Glück im Spiel?

#5 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 16.05.2010 20:28

mein Mann betrat kein Casino, der wartete im Cafe auf mich.
Vermutlich auch mit glitschnassen Händen.
Aber ich habe nur Automaten gespielt, wenn ich allein war.
Ein bisserl über dem Eintritt mußte übrig bleiben.
Jeden kleinen Gewinn habe ich gleich an mich gerafft und dann seinen Kaffee bezahlt, ich wollte ihn nicht zulange auf die Folter spannen.
Bei uns spielen nachmittags die Hausfrauen, da gehts dolle zu mit black-jack und Champagner.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#6 von Klaus Pfahl , 16.05.2010 20:33

heyhey Zockerlady

Ich habe bei ebay für die Napoleongoldmünze mein Maxgebot abgegeben. Vielleicht habe ich ja Glück. So etwas solides eignet sich immer als Geschenk für eine Frau.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wer hat Glück im Spiel?

#7 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 16.05.2010 21:34

Solltest du nicht vorher dem Casino einen Besuch abstatten?
Bei deinem System?


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#8 von Klaus Pfahl , 16.05.2010 21:52

Das machen wir gemeinsam nur, wenn wir in Urlaub sind. Um an das schnelle Geld zu kommen, besuche ich kein Casino. Das könnte auch 'mal schief gehen.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wer hat Glück im Spiel?

#9 von Kreuzritter , 16.05.2010 23:13

Nun, das ist weniger ein Glücksspiel*, aber ich gehe so ein bis zweimal im Jahr
zu einem Pokerturnier in der Gegend. Ich komme auf meine Kosten, in dem
Sinne, dass ich auch schon mehr wieder mitgenommen habe, als ich einsetzte.
(Und auch des öfteren mit leeren Händen heimging.)

Rein finanziell ist das wohl ein Nullsummenspiel, beschert mir aber einen
netten Abend mit ein paar geistigen Herausforderungen. Es geht da um eine
Summe, die andere wohl an einem Abend in der Disco versaufen.

*) EINE Pokerhand ist ein Glücksspiel. HUNDERT nicht.


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010


RE: Wer hat Glück im Spiel?

#10 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 16.05.2010 23:36

Hoffentlich beherrscht du das Pokergesicht.?
Ist nichts für mich, ich muß immer lachen.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#11 von Kreuzritter , 18.05.2010 17:42

Ich zwinkere, wenn ich nachdenke. Allerdings denke ich bei jeder Hand nach,
so dass man dort nicht viel ausrechnen kann. Gegen Vollprofis hätte ich keine
Chance - ich würde allerings gerne mal gegen welche spielen, und den Verlust
als "Lehrgeld" ansehen.


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010


RE: Wer hat Glück im Spiel?

#12 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 18.05.2010 18:00

Ich denke, die sogenannten Vollprofis spielen falsch.

http://www.youtube.com/watch?v=qYj7deaWN...player_embedded


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#13 von Kreuzritter , 18.05.2010 19:17

Da denkst Du falsch. Bei einem Turnier mischen die Spieler nicht selbst,
und sie geben auch nicht selbst. Des weiteren werden Tische und Dealer
häufig gwechselt.


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 18.05.2010 | Top

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#14 von Lena ( gelöscht ) , 25.05.2010 01:53

Ich habe meistens nur Pech im Spiel, aber wie heißt es doch so schön Pech im Spiel Glück in der Liebe.

In Liebe Lena


Lena

RE: Wer hat Glück im Spiel?

#15 von Sheppard ( gelöscht ) , 25.05.2010 02:20

Zitat von Lena
Ich habe meistens nur Pech im Spiel, aber wie heißt es doch so schön Pech im Spiel Glück in der Liebe.

In Liebe Lena



Bei mir ist es genau umgekehrt Glück im Spiel Pech in der Liebe.

mfg Sheppard


La Dolce Vita

Schlagfertig ist jede Antwort, die so klug ist, daß der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.

(Elbert Hubbard, am. Essayist, 1856-1915)

Sheppard

   

Dummblinse/Hohlkopf des Tages........
Alltagsgeschichten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor