RE: Papst Benedikt tritt zurück

#16 von Gast ( gelöscht ) , 11.02.2013 23:17

Als Josef Ratzinger von seiner Wahl erfuhr sagte er: Mich hat des Fallbeil getroffen
Das sagt uns wie schwer ihn diese Bürde gedrückt hat.
Er verdient Respekt für seinen Rücktritt, er macht den Weg frei..
Die Zeit ist reif für einen afrikanischen oder lateinamerikanischen Papst.
Pöbeleien hat JR nicht verdient.


Gast
zuletzt bearbeitet 11.02.2013 23:17 | Top

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#17 von Laura , 11.02.2013 23:30

Vielleicht wäre es besser, wenn künftig jüngere Kardinäle auserkoren werden. Warum wohl sind nur Kardinäle wahlberechtigt, die jünger als 80 sind? Vielleicht sind jüngere Kandidaten eher dazu bereit die dringend notwendigen Reformen durchzusetzen. Denn wenn das nicht passiert, laufen den Kirchen die Schäfchen davon.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#18 von Gast ( gelöscht ) , 11.02.2013 23:37

Sehr Junge gibt es leider nicht, die Jüngsten sind zwischen 50 und 60.
Aber JR hat vorgesorgt, er hat in letzter Zeit einige südamerikanische Kardinäle ernannt.
Diese sind jetzt wahlberechtigt.


Gast
zuletzt bearbeitet 12.02.2013 00:27 | Top

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#19 von Laura , 11.02.2013 23:46

Zitat von Gast im Beitrag #18
Sehr Junge gibt es leider nicht, die Jüngsten sind zwischen 50 und 60.
Aber JR hat vorgesorgt, er hat in letzter Zeit einige südamerikanische Kardinäle ernannt.
Diese sind jetzt wahlberechtigt.


Mit 60 ist ein Mann doch noch im Vollbesitz seiner geistigen und körperlichen Kräfte. Das wäre genau das richtige Alter für diesen harten Managerjob. Denn wenn das Christentum zu sehr schwächelt, werden die Muslime in Europa eines Tages die Oberhand gewinnen. Inzwischen gibt es auf der anderen Seite des Atlantiks mehr Katholiken als in Europa.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#20 von Gast ( gelöscht ) , 12.02.2013 00:29

Darum sollte der Neue entweder ein Südamerikaner oder ein Afrikaner werden.

Gast

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#21 von Schiffskatze , 12.02.2013 08:50

Nicht jeder wird den Pontifex vermissen. Zum Beispiel netzwerkB, deren Mitglieder als Kinder, Opfer von sexueller Gewalt waren.

Zitat
Als Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre in Rom betonte
Ratzinger im Rundschreiben "De delictis gravioribus" im Jahre 2001 die
zentrale Meldepflicht für Sexualdelikte mit Minderjährigen. Zur
Unterstützung der Opfer trug Ratzinger aus unserer Sicht nichts bei.
Stattdessen wurden Täter und Serientäter weiter geschützt und versetzt.



http://netzwerkb.org/


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#22 von Gast ( gelöscht ) , 12.02.2013 11:37

Er persönlich hatte damit nichts zu tun.
Die Vertuscher waren wohl die Päpste vor ihm.
Ihm jetzt dafür die Schuld in die Schuhe zu schieben ist unfair.
Es ist ihm zu verdanken, dass es Entschädigungskommissionen gibt und vieles mehr.
Er hat wohl die Bürde nicht mehr ertragen, die für ihn zu schwer war.

Gast

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#23 von Schiffskatze , 12.02.2013 17:10

Zitat von Gast im Beitrag #22
Er persönlich hatte damit nichts zu tun.
Die Vertuscher waren wohl die Päpste vor ihm.
Ihm jetzt dafür die Schuld in die Schuhe zu schieben ist unfair.
Es ist ihm zu verdanken, dass es Entschädigungskommissionen gibt und vieles mehr.
Er hat wohl die Bürde nicht mehr ertragen, die für ihn zu schwer war.


Er wusste um die Probleme, also hätte m M n unbedingt tätig werden müssen. Es reicht nicht, dass so etwas intern geklärt wird. Das dürfte es nicht geben! Jeder Missbrauchsfall gehört vor ein staatliches Gericht.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#24 von Gast ( gelöscht ) , 12.02.2013 18:47

Kommt er auch, wenn er angezeigt wird.

Gast

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#25 von Laura , 12.02.2013 21:22

Joseph Ratzinger wird im Vatikankloster wohl seine letzten Jahre verbringen. Der geht nirgends mehr wo hin.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#26 von Gast ( gelöscht ) , 12.02.2013 21:30

Ich meinte einen Missbraucher , nicht den Papst.

Der Papst liebt Katzen und sein Klavier, ich hoffe, dass er beides in seinem Alterssitz wieder haben kann.

Gast

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#27 von Laura , 12.02.2013 21:40

Zumindest wird er auf der Klosterorgel spielen dürfen. Vielleicht schreibt er auch ein Buch über den Vatikan, das würde ich mir sogar kaufen.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#28 von Gast ( gelöscht ) , 12.02.2013 21:51

Er hat damals schon großen Mut bewiesen, das wissen viele nicht.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...n-a-730305.html

Gast

RE: Papst Benedikt tritt zurück

#29 von Marlen , 02.03.2013 07:08

Ich bin Benedikt Geschädigte .... tagelang trat er zurück .... sozusagen around the cklock.
Sämtliche Sender brachten ausladend den Heliflug seiner Heiligkeit .... ich kann den Namen
Bene nicht mehr hören!

Jetzt geht das Theater weiter bis ein neuer Papst gewählt ist .... Herr, machs kurz!
Ich tippe auf einen Italiener .... nur er darf die Schwierigkeiten, die im Vatikan derzeit
herrschen regeln ..... es muss geheimgehalten werden warum Bene wirklich aufhörte.

Das Kirchenvolk braucht nicht alles wissen .....

 
Marlen
Klabautermaenneken
Beiträge: 24
Registriert am: 02.04.2012


RE: Papst Benedikt tritt zurück

#30 von Klaus Pfahl , 02.03.2013 13:36

Deshalb wird Ratze in ein Kloster geschickt und mundtot gemacht. Vielleicht würde er lieber bei seinem Bruder in Bayern den Lebensabend verbringen. Ich glaube, wenn alles ans Tageslicht käme, was im Vatikan so abgelaufen ist, dann könnte die r/k Kirche einpacken. In Norddeutschland treten immer mehr Christen aus der Kirche aus. Das ist im Grunde genau so eine mittelalterliche Altherrendomaine wie der Islam.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


   

Kalenderblatt
Politisch links sein bedeutet ...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor