Wann wird Satire zur Beleidigung?

#1 von Klaus Pfahl , 08.02.2013 19:36

Grundsätzlich haben die Meinungsäußerungsfreiheit und auch die Presse-, Rundfunk- und Filmfreiheit ihre Grenzen im Recht der persönlichen Ehre. Wie jeder Mensch so haben auch Politiker einen Anspruch auf ein Mindestmaß an Achtung. Die Ehre des Menschen ist ein geschütztes Rechtsgut.
Das gilt auch für den Karneval, finde ich.
So wird Kanzlerin Merkel dieses Jahr beim Kölner Karnevalsumzug zu sehen sein.



http://www.mopo.de/image/view/2013/1/5/2...A007F43BE1D.jpg


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 08.02.2013 | Top

RE: Wann wird Satire zur Beleidigung?

#2 von Gast ( gelöscht ) , 08.02.2013 20:02



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bapstesel.gif

http://de.wikipedia.org/wiki/Satire

Satire muß ein Politiker aushalten können, ansonsten muß er klagen.
Und zieht dann einen Rattenschwanz nach sich.

Zugegeben, was da gezeigt wird ist nicht schön, aber was soll`s,Karneval ist bald vorbei.


Gast
zuletzt bearbeitet 08.02.2013 20:04 | Top

RE: Wann wird Satire zur Beleidigung?

#3 von Laura , 08.02.2013 21:09

Ich hoffe, die Karnevalisten bringen den Mut auf den Mafiahäuptling Berlusconi oder den Papst zu verhohnepiepeln.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Wann wird Satire zur Beleidigung?

#4 von Gast ( gelöscht ) , 08.02.2013 21:39

Warum nicht?
Bei Mohammed müssen sie allerdings vorsichtig sein.

Gast

RE: Wann wird Satire zur Beleidigung?

#5 von Schiffskatze , 08.02.2013 22:33

Zitat von Blitz im Beitrag #1
Grundsätzlich haben die Meinungsäußerungsfreiheit und auch die Presse-, Rundfunk- und Filmfreiheit ihre Grenzen im Recht der persönlichen Ehre. Wie jeder Mensch so haben auch Politiker einen Anspruch auf ein Mindestmaß an Achtung. Die Ehre des Menschen ist ein geschütztes Rechtsgut.
Das gilt auch für den Karneval, finde ich.
So wird Kanzlerin Merkel dieses Jahr beim Kölner Karnevalsumzug zu sehen sein.


Satire ist eine Form von Kritik, die immer auf namhafte Persönlichkeiten zielt.
Und ist Satire nicht immer auch ein bisschen Beleidigung? Dieses Ventil muss aber betreffende Person aushalten, weil sie nicht erwarten kann, dass man mit allem einverstanden ist.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Wann wird Satire zur Beleidigung?

#6 von Proconsul48 , 14.02.2013 20:48

Satire hat Elemente des Bissigen und des Verhöhnens...aber die Frage des Geschmacks, also, ob der "gute" verlassen wird, und der "schlechte" Geschmack berührt wird, kann man nur von Fall zu Fall beurteilen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Natur im Winter
oh boy

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor