möhrchen

#1 von lei , 21.01.2013 19:57

zum ärger der gutmenschen wird trotz immer noch von
negern und mohren gesprochen.
daß sich diese worte nicht so leicht aus der welt schaffen lassen
läst diese guten menschen verzweifeln. alle menschen mit
dem namen mohr und neger müssen sich demnächst wohl einen
anderen namen zulegen müssen.
wie sie auch den mohren der heiligen drei könige nennen wollen,
man wird sehen, oder einfach die bibel umschreiben.
negerküsse und negergeld sind ihnen schon zum opfer gefallen.

seit einiger zeit haben sie nun die ach so bösen raucher in visier.
geplant ist, daß das rauchen in den alten filmen als verwerflich gillt.
dementsprechend werden, der heutigen technik sei dank, zigaretten
und zigarren durch möhren ersetzt.
was sie jedoch den männern oder gar den frauen in die hand drücken,
die sich nach einem akt eine zigarette leisten, läst jedem die fantasie
galoppieren.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


Darf man Neger oder Mohr sagen?

#2 von Laura , 21.01.2013 22:15

Die Bezeichnung Neger oder Mohr ist in Deutschland doch nicht verboten. Wenn mir danach ist, dann verwende ich diese Bezeichnungen. Wenn es nach den Wünschen dieser grünen Gutmenschen ginge müsste ich all meine schönen Kinderbücher vernichten. In der direkten Anrede oder Diskussion mit einem Neger würde ich mich allerdings höflich ausdrücken.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#3 von Schiffskatze , 22.01.2013 00:07

Früher durfte ich Negerküsse sagen. Heute ist das verpönt. Ich aber habe mir vorgenommen, auf gutmenschliche Befindlichkeiten keine Rücksicht zu nehmen. Auch Zigeuner sind und bleiben für mich Zigeuner und keine Sinti und Roma.

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#4 von Laura , 22.01.2013 00:17

Und von denen kommen künftig viele als Asylanten aus dem Kosovo nach Deutschland. Für das Gesindel müssen wir auch noch zahlen auf Kosten der Allgemeinheit.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#5 von Gast ( gelöscht ) , 22.01.2013 00:22

Sie kommen nicht nur aus dem Kosovo, sondern aus dem ehemaligen Ostblock allgemein.
Aus dem Kosovo kommen eher die üblichen Verdächtigen.

Gast

RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#6 von Laura , 24.01.2013 21:47

Der Kosovo ist die größte Drehscheibe für den europäischen Rauschgifthandel. Außerdem ist dieses kleine Stück von Serbien abgetrennt noch Krisengebiet, aber es gibt dort keinen Krieg mehr. Deshalb sehe ich keinen Grund, dass diese Gauner in Deutschland Asyl bekommen sollten.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#7 von schlau , 31.01.2013 22:39


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#8 von Klaus Pfahl , 31.01.2013 22:50

Dabei habe ich immer das Kinderlied "10 kleine Negerlein" geliebt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#9 von maronni , 01.02.2013 18:19

Und das würde ich heute auch noch so singen...
"10 kleine Negerlein"...und nicht Schwarze, Farbige und was sonst noch...


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#10 von Schiffskatze , 07.02.2013 11:50

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #3
Früher durfte ich Negerküsse sagen. Heute ist das verpönt. Ich aber habe mir vorgenommen, auf gutmenschliche Befindlichkeiten keine Rücksicht zu nehmen. Auch Zigeuner sind und bleiben für mich Zigeuner und keine Sinti und Roma.




 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#11 von Waldveilchen , 17.02.2013 01:38

Das ist lustig! Eine Möhre in der Hand statt einer Zigarette.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#12 von Gast ( gelöscht ) , 17.02.2013 02:12

Grüß dich Gott Waldveilchen, ich vermisse dich.

Gast

RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#13 von lei , 17.02.2013 12:52

Zitat von Waldveilchen im Beitrag #11
Das ist lustig! Eine Möhre in der Hand statt einer Zigarette.



@waldveilchen,

spielt mann diesen idee mal weiter, so kommt man auf kuriose ergebnisse.

in alten filmen raucht der cowboy, der kommisar und andere leute.
sollten in diesen filmen, was technisch heute möglich ist, eine zigarette
durch eine möhte ersetzt werden, sicht das in der tat lustig aus.

bei nomalen filmen kann man das machen, aber wie sieht das aus,
wenn ein paar nach einem akt eine möhre "raucht"?
kommt das nicht der pornographie recht nahe und würde dann die
fsk von 6 auf 18 jahre angehoben?

was den deutsche mit dem wort neger und mit rauchen zugemutet wird
ist schon suspekt.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Darf man Neger oder Mohr sagen?

#14 von lei , 25.02.2013 17:28

in den neuen ausgabe von "pippi langstrumpf" wurde schon vor längerem aus
dem "negerkönig" ein "südseekönig"

der "zentralrat deutscher sinti und roma" findet es beleidigend, wenn man von
zigeunern spricht, deshalb hat sich in deutschland im offiziellen sprachgebrauch
"sinti und roma" eingebürgert. die "sinti allianz" in köln wiederum plädiert für die
beibehaltung des alten begriffs, weil das nun einmal über hunderte von jahren
die herkömmliche bezeichnung war. außerdem sind die roma zwar die größte gruppe
der zigeuner, aber beileibe nicht die einzige.
wer in rumänien von roma spricht, erntet unverständnis weil sie sich nicht ausgegrenzt
sehen wollen.

ich zum beispiel habe noch nie einen schwarzen getroffen, der daran anstoß genommen
hätte, dass in deutschland über jahrzehnte die berühmten negerküsse und mohrenköpfe
verkauft wurden. das mag daran liegen, dass ich die falschen schwarzen kenne. aber
vielleicht ergeht es den leuten, die ich treffe, auch einfach wie den berlinern, denen es
herzlich egal ist, wie die entsprechenden krapfen heißen. vermutlich leben in deutschland
auch nicht sehr viele Inuit, die es als kränkung empfänden, wenn wir weiterhin von eskimos
sprechen würden.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


   

Politisch links sein bedeutet ...
ein lob an das forum

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor