Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#1 von Clara , 13.11.2012 09:14

Sparkassen-Kunden drohen Probleme am Bankautomaten. Die Gewerkschaft Ver.di hat für Dienstag zu einem ganztägigen Warnstreik der Mitarbeiter in den Informatik-Standorten aufgerufen. In Frankfurt am Main sei zudem eine Kundgebung geplant, zu der auch Beschäftigte aus München, Stuttgart und Berlin anreisen, teilte Ver.di mit. Insgesamt rechnet die Gewerkschaft mit der Teilnahme von mehreren hundert Mitarbeitern.


1600 Stellen in Gefahr

Die Mitarbeiter wehren sich gegen geplante Sparmaßnahmen. Laut Ver.di sind rund 1600 Arbeitsplätze in Gefahr. In Berlin soll die Informatik-Niederlassung mit derzeit rund 500 Beschäftigten zum 1. Januar 2014 geschlossen werden.
Keine Problembehebung möglich

An den IT-Standorten der Sparkassen in München, Stuttgart, Frankfurt/Main, Hannover, Münster, Leipzig, Nürnberg, Saarbrücken und Berlin sind insgesamt gut 5000 Mitarbeiter tätig. An deren Rechner sind 426 Sparkassen angeschlossen. Sie stellen die rechentechnische Versorgung von gut 127 Millionen Kundenkonten sowie 156.570 SB-Geräten, wie z.B. Geldautomaten sicher.

Der Warnstreik werde zwar keine schwarzen Bildschirme zur Folge haben. "Doch sollten beispielsweise Probleme an den Automaten auftreten, werden diese nicht sofort behoben", sagte ein Gewerkschaftssprecher.

http://wirtschaft.t-online.de/sparkasse-..._60886038/index


„Humor ist der Schwimmgürtel auf dem Strom des Lebens.“

- Wilhelm Raabe -

 
Clara
Matrose
Beiträge: 397
Registriert am: 02.11.2012


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#2 von maronni , 13.11.2012 13:48

Nun ja...Arbeitsplätze werden in allen Branchen abgebaut.
Und es gibt ja viele Online-Banken, die preiswerter sind, so dass bei den realen Banken vor IOrt weniger Geld-Aktivitäten stattfinden.
Da ist es doch logisch, dass Arbeitsplätze abgebaut werden.
Und ansonsten...die Angestellten der Sparkassen verdienen gutes Geld...nach Tarif.
Aber die Bosse von Bonzen müssen ja wieder einmal beweisen, wofüfür sie hoch bezahlte Kader sind.
Deswegen der Streik....


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#3 von Clara , 13.11.2012 14:08

okay,okay..Maronni...

es ging mir in erster Linie um die Information,dass die Sparkassen-Automaten heute in manchen Regionen
nur unter "Schwierigkeiten" Geld ausspucken..


„Humor ist der Schwimmgürtel auf dem Strom des Lebens.“

- Wilhelm Raabe -

 
Clara
Matrose
Beiträge: 397
Registriert am: 02.11.2012

zuletzt bearbeitet 13.11.2012 | Top

RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#4 von Proconsul48 , 13.11.2012 17:11

Wir in Österreich brauchen dazu keinen Streik...das System der BANK AUSTRIA (grösste Bank Österreichs) spinnt schon seit Monatsende Oktober...
Überweisungen finden nicht statt, und noch so ein paar Kleinigkeiten...


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010

zuletzt bearbeitet 13.11.2012 | Top

RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#5 von Clara , 13.11.2012 18:14

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #4
Wir in Österreich brauchen dazu keinen Streik...das System der BANK AUSTRIA (grösste Bank Österreichs) spinnt schon seit Monatsende Oktober...
Überweisungen finden nicht statt, und noch so ein paar Kleinigkeiten...


Tu felix austria ???
http://www.youtube.com/watch?v=9LwbBPFQ3XI


„Humor ist der Schwimmgürtel auf dem Strom des Lebens.“

- Wilhelm Raabe -

 
Clara
Matrose
Beiträge: 397
Registriert am: 02.11.2012


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#6 von Proconsul48 , 14.11.2012 12:46

"felix"?? Einige hundert Leute hatten ganz schöne Probleme Verzugszinsen, Mahnungen, etc...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#7 von Laura , 14.11.2012 17:15

Warum so zögerlich? Ich wäre sogar für härtere Proteste. Nicht nur die Banken, auch die Sparkassen nehmen ihre Kunden rücksichtslos aus. Wo bleiben die Gewinne durch die Freistellung tausender Angestellter? Auf Sparkonten gibt es bereits seit Jahren keine nennenswerten Guthabenzinsen mehr. Dafür steigen die Schuldzinsen für Dispokredite bis ins Unermässliche.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#8 von maronni , 14.11.2012 19:06

Wenn ich in unsere Bank gehe, dann sind von den 5 Schreibtischen der Angestellten 3 meist nicht besetzt.
und wenn ein einziger Kunde da ist und die Leute nischt weiter an Kundenservice zu tun haben, wirst du als Kunde ohne Termin noch abgewimmelt.
Von mir aus kann die Bank auch schliessen...


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#9 von Laura , 15.11.2012 01:22

So ist es auch bei uns. Es gibt keine Kassen mehr. Wenn ich Geld einzahlen oder einen Betrag überweisen möchte, dann kann ich es an den Auromaten erledigen.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#10 von Proconsul48 , 16.11.2012 12:33

Mir hat eine Bank-Mitarbeiterin erklärt, dass es für mein Konto günstiger ist, wenn ich am Bankomaten im Kassenraum abhebe, als wenn sie es mir bar auszahlt...
Kommentar noch nötig???

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#11 von frodo , 16.11.2012 21:04

Alle Banken "sperren" ihre Kunden aus bzw. nötigen sie möglichst nicht mehr zu kommen.
Am liebsten ist ihnen der elektronische "Verkehr".
Außer du hast viel Geld, ja dann wollen sie unbedingt einen Termin.
Leider hat sich im Bankenwesen vieles verschlechtert.
Früher war man 1 - 2 mal pro Woche auf der Bank,
hatte persönlichen Kontakt und feste Ansprechpartner.
Langfristig gesehen werden die Banken wieder auf dieses System zurück kommen.
Da bin ich mir sicher.

 
frodo
Klabautermaenneken
Beiträge: 18
Registriert am: 01.08.2010


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#12 von Klaus Pfahl , 16.11.2012 22:04

Schön Dich wieder zu lesen.

Was die Zukunft der Banken betrifft - Dein Wort in Gottes Ohr, aber so recht glaube ich nicht daran. Ich befürchte sogar, dass es noch schlimmer kommen kann. Vielleicht wird sogar irgendwann das Bargeld ganz abgeschafft werden. Bereits jetzt werden, wie Du schon schreibst, viele Käufe mit Plastikgeld getätigt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 16.11.2012 | Top

RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#13 von Proconsul48 , 19.11.2012 12:01

Zitat von frodo im Beitrag #11
Alle Banken "sperren" ihre Kunden aus bzw. nötigen sie möglichst nicht mehr zu kommen.
Am liebsten ist ihnen der elektronische "Verkehr".
Außer du hast viel Geld, ja dann wollen sie unbedingt einen Termin.
Leider hat sich im Bankenwesen vieles verschlechtert.
Früher war man 1 - 2 mal pro Woche auf der Bank,
hatte persönlichen Kontakt und feste Ansprechpartner.
Langfristig gesehen werden die Banken wieder auf dieses System zurück kommen.
Da bin ich mir sicher.


Personal einsparen könnten sie in den sog. oberen Etagen, da würden ein paar eingesparte Posten eine Menge an Geld ersparen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#14 von maronni , 19.11.2012 16:52

Wenn man nicht viel Geld hat, reicht es aus, wenn man ein Konto hat und ein Geldautomat greifbar ist


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Sparkasse: Probleme am Bankautomaten-heute!!-

#15 von Proconsul48 , 19.11.2012 19:08

Die Zinsen sind ja derzeit auch "exorbitant"!!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


   

Verbraucherbund: Strompreiserhöhung nicht zahlen
Wer verschwendet für was die meisten Steuergelder?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor