Könntet Ihr einen Seitensprung

#1 von Laura , 14.10.2012 17:59

Eures Partners ertragen und ihn verzeihen? Wann fängt das Fremdgehen an? Ist Küssen und zärtliches Streicheln bereits Ehebruch? Wie denkt Ihr darüber?


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#2 von Waldveilchen , 16.10.2012 18:45

Küssen und zärtliches Streicheln ist kein Ehebruch.
Ja, ich könnte einen Seitensprung meines Mannes verzeihen.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#3 von Klaus Pfahl , 16.10.2012 18:48

Wenn meine Frau von jüngeren Männern bewundert wird, bin ich sogar stolz auf sie. Aber an der Bettkante hört der Spaß auf.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#4 von Cora1 , 22.10.2012 07:27

Bloße Umarmungen und Küsschen auf der Wange sind Begrüßungsrituale, dagegen ist auch nichts einzuwenden.
Wenn aber Zungenküsse und gegenseitiges Streicheln erfolgen, ist dass schon ein Fremdgehen und könnte durchaus schon ein Ehebruch bedeuten. Wenn das Interesse an einer anderen Person schon so groß vorhanden ist, stimmt in der augenblicklichen Beziehung schon etwas nicht mehr. Andersherum kommt es immer darauf an, wie lange dieses verheimlicht wurde oder ob es sofort gebeichtet bzw. zugegeben wird. Solange es bei einem einmaligen Ausrutscher bleibt, kann ich dieses auch verzeihen, auch wenn die Angst und das Misstrauen für lange Zeit mein Begleiter wären, denn die Zeit heilt alle Wunden. Zum einem sehe ich dann die Beziehung für sofort beendet.

 
Cora1
Klabautermaenneken
Beiträge: 27
Registriert am: 19.12.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#5 von kritisches_Auge , 22.10.2012 09:16

Ich hätte kein Problem damit, die Forderung womöglich 50 Jahre nur mit einem Menschen zusammenzusein halte ich sowieso für utopisch, wie auch die Statistiken zeigen.
Für viel wichtiger halte ich Loyalität, Verständnis, Respekt, diese Dinge können wirklich für ein ganzes Leben gelten.
Ich wundere mich immer darüber, warum gerade der körperliche Aspekt der sog. Treue so wichtig sein soll
Die ganzen Vorstellungen der Ehe halte ich für ein Auslaufmodell.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#6 von Lilly , 22.10.2012 12:26

Könnte ich nicht! Ich bin fast 5O Jahre verheiratet. Das geht nur mit Vertrauen, Liebe und Treue. Die Ehe ist kein Auslaufmodell!. In der heutigen Zeit wollen viele Menschen nur ein angenehmes und egoistisches Leben führen. Im Alter werden sie es aber dann merken. Wenn Singles dann allein und krank werden.

MfG
Lilly

 
Lilly
Matrose
Beiträge: 212
Registriert am: 21.03.2010


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#7 von maronni , 22.10.2012 17:30

Ehen, die ganz auf Vertrauen Verständnis und viel Liebe aufgebaut sind, sind eine Rarität.
Und auch in diesen begeht oft ein Partner einen Seitensprung,den er dem Gefährten nicht beichtet,weil er ihn nicht verletzen will.
Es soll sich nicht jeder sicher sein, dass das nicht in seiner Ehe irgendwann passiert ist.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#8 von kritisches_Auge , 22.10.2012 18:41

Liebe wandelt sich und gerade wenn viel Liebe und Vertrauen da ist, kann dem anderen einmal eine andere Beziehung zugestanden werden,
ich kannte einmal eine Frau deren Mann im Lokal das erste Date seiner Frau mit einem anderen Mann beobachtete, nicht weil er eifersüchtig war sondern weil er einen Eindruck des Mannes bekommen wollte um zu verhindern zu versuchen dass sie an einen üblen Typen geriet.
Das ist Liebe.

Ich sprach neullich mit einer Freundin darüber dass nach 40 Jahren kaum noch Erotik in der Beziehung vorhanden ist, Ausnahmen gibt es immer und dass diejenigen sich glücklich preisen können die eine wunderbare Freundschaft zu ihrem Partner haben.
Glaubt man der Statistik hat weitaus mehr als die Hälfte aller Menschen einmal eine andere Beziehung.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#9 von Gast ( gelöscht ) , 22.10.2012 20:15

Mir hat mal ein Bekannter gesagt, nur abstreiten.
Selbst, wenn meine Frau mich dabei erwischen würde und mir auf die Schulter klopfen würde, würde ich noch sagen, das bin nicht ich.

Ein Seitensprung muss nicht gebeichtet werden, wenn er folgenlos bleibt.
Männer tun sich da leichter, glaube ich.

Gast

RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#10 von Laura , 22.10.2012 22:07

Ich meine, Cora1 hat es treffend geschrieben. Zungenküsse sind ein Zeichen echter Zuneigung und Liebe. Wenn es soweit kommt und der eigene Partner noch mit der Anderen ins Bett geht, ist die eigene Beziehung zu ihm zerstört. So einer würde bei mir sofort fliegen. Da hätte ich kein Mitleid und könnte auch nicht verzeihen.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#11 von Lilly , 23.10.2012 12:11

Früher galten Küsse und andere Zärtlichkeiten schon als ehewidrig nach § 43 EheG. Nun weiß man ja, nachdem die Gesetze gelockert wurden und schnell die Scheidung ausgesprochen werden kann. Viele haben dann danach gehandelt. Ich war jahrzehntelang in dem Beruf tätig. In den meisten heutigen Ehen wird zu wenig geredet. Mein Mann und ich kennen viele von unseren Freunden die genauso lange verheiratet sind wie wir.

MfG
Lilly

 
Lilly
Matrose
Beiträge: 212
Registriert am: 21.03.2010


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#12 von kritisches_Auge , 23.10.2012 14:21

Ich halte sehr viel von langjährigen Ehen und gerade deshalb ziehe ich einen gewissen Realismus vor, wenn keine körperlichen oder seelischen Mißhandlungen eintreten würde ich mich nie scheiden lassen.
Eine meinere Freundinnen lebte in Angst vor ihrem Mann der motzte wenn das Essen nicht Punkt 12 auf dem Küchentisch stand der ihre Schränke in bezug auf Ordnung untersuchte, das wäre für mich ein absolutes no go.
Wenn jedoch jemand einmal eine andere Beziehung nach langjähriger Ehe hätte wäre das kein Grund für mich mich scheiden zu lassen, der Erotik würde ich nie einen solchen Stellenwert einräumen als dass sie alles zerstörte was man gemeinsam aufbaute und mir einen Menschen nähme dem ich im Alltag absolut vertraue.
Die alten Franzosen wußten das, dort hatte der Mann seine Ehefrau die geachtet und respektiert wurde und seine Mätresse, heute würde das gleiche für die Frau gelten.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#13 von Gast ( gelöscht ) , 23.10.2012 14:32

Zitat
Die alten Franzosen wußten das, dort hatte der Mann seine Ehefrau die geachtet und respektiert wurde und seine Mätresse, heute würde das gleiche für die Frau gelten.



Die Franzosen halten es immer noch so.

Gast

RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#14 von Laura , 23.10.2012 22:10

Wenn ich so an Strauß-Kahn denke, wird das nur die Spitze des Eisberges sein. Wer mich als Mätresse habe wollte, müsste eine dicke Geldbörse haben.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Könntet Ihr einen Seitensprung

#15 von kritisches_Auge , 24.10.2012 09:32

Hmmmm.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011

zuletzt bearbeitet 24.10.2012 | Top

   

Todesstrafe für Drogen-Mama
WeltKlotag

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor