Vorsicht vor dem Knollenblätterpilz

#1 von Maulwurf ( gelöscht ) , 06.09.2012 21:29

Vorsicht vor dem Knollenblätterpilz!

Wenn im Spätsommer die Schwammerl wieder aus dem Boden sprießen, ist Vorsicht geboten: Von den mehr als 3000 Pilzarten, die es in Mitteleuropa gibt, sind rund 150 giftig, berichtet das Österreichische Rote Kreuz in einer Aussendung.



http://www.nachrichten.at/ratgeber/gesundheit/art114,950127

Maulwurf

RE: Vorsicht vor dem Knollenblätterpilz

#2 von E_Li , 13.09.2012 00:12

1981 machte ein französischer Arzt sogar einen Selbstversuch und aß 70 g vom grünen, dem gefährlichsten Knollenblätterpilz, nahm danach Vitamin C und den Mariendistelextrakt Legalon (Sibilin) - noch wirksamer wäre das Essen der Pflanze selbst gewesen! - zu sich. Und
lebt heute noch! Heilerde hilft auch bei normalen Vergiftungen und Magenproblemen.

 
E_Li
Leichtmatrose
Beiträge: 124
Registriert am: 27.06.2012


   

Sex mit Hund und Schaf

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor