menschenrechte vs menschenpflichten?

#1 von lei , 26.08.2012 09:46

wieviele organisationen setzen sich für menschenrechte ein. so schön so gut.

wer setzt sich für menschenpflichten ein?

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: menschenrechte vs menschenpflichten?

#2 von GG146 , 26.08.2012 20:45

Das jeweils zuständige Finanzamt?

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: menschenrechte vs menschenpflichten?

#3 von Laura , 26.08.2012 22:30

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat nebst den Rechten auch die Pflichten zusammengefasst:
http://www.humanistische-aktion.de/mpflicht.htm

Wer gegen diese Regeln gröblichst verstößt hat auch keine Rechte.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011

zuletzt bearbeitet 26.08.2012 | Top

RE: menschenrechte vs menschenpflichten?

#4 von GG146 , 27.08.2012 12:52

Zitat von Laura im Beitrag #3
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat nebst den Rechten auch die Pflichten zusammengefasst:


Nein, hat sie nicht. Das hat irgendjemand den Vereinten Nationen vorgelegt und dann ins Netz gestellt:

Zitat
Den Vereinten Nationen und der Weltöffentlichkeit
zur Diskussion vorgelegt vom InterAction Council *



Es gibt übrigens unveräußerliche Menschenrechte, die man auch dann nicht einbüßen kann, wenn man selbst alle Pflichten verletzt.

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


   

Raubkatze vom Zoodirektor erschossen
Zungenbrecher

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor