Klimawandel und Bevölkerungswachstum

#1 von Klaus Pfahl , 12.08.2012 16:46

Zitat
Das ökologische Gleichgewicht ist bedroht: Klimawandel, Bevölkerungswachstum und Umweltzerstörung könnten noch in diesem Jahrhundert zu einem unwiderruflichen Kollaps des globalen Ökosystems führen.



http://www.focus.de/wissen/klima/klimapr...aid_763807.html

Immer mehr Menschen spüren, dass sich die Zukunft in rasanten Schritten ändern wird. Wir leben in einer Zeit die so ganz anders ist als wie wir sie aus der Geschichte her kennen. Wenn wir uns die Geschichte der Menschheit ansehen und das aktuelle Zeitgeschehen betrachten, dann scheint dies alles auf einen Höhepunkt zuzusteuern, wobei für viele nicht klar ist, ob es sich dabei um ein globale Katastrophe handelt und somit das Ende unseres Daseins auf Erden naht oder wie es mit der Menschheit ansonsten weitergeht. Denn darüber sind sich sicherlich viele einig: so wie wir derzeit mit uns und mit der Umwelt umgehen, ist es nicht gut und da sollte sich etwas Grundlegendes ändern.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 12.08.2012 | Top

   

umweltemission für deutsche schlager.
gelungene Marslandung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor