Die dickste Frau der Welt

#1 von Klaus Pfahl , 06.08.2012 22:29

Zitat
Mit ihrem Gewicht schafft es Pauline Potter nicht nur ins Guiness-Buch der Rekorde, sondern gewinnt auch ihre große Liebe zurück. Rund 330 Kilogramm wiegt die 47-jährige US-Amerikanerin und ist damit die dickste Frau der Welt. 127 Kilogramm hat sie seit ihrer Scheidung vor drei Jahren zugenommen. Das bescherte ihr nicht nur einen Rekord, auch ihr Mann wollte seine Frau plötzlich wieder zurück haben.



http://www.news.at/articles/1147/15/3126...lt-ich-sexleben

dickste Frau der Welt.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Was treibt solche Menschen dazu. In den USA leben die dicksten Menschen der Welt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die dickste Frau der Welt

#2 von Gast ( gelöscht ) , 06.08.2012 22:40

Da wird mir ganz schlecht.
Die Fresssucht ist es.
Solche Menschen können, wenn sie tot sind nicht in einem normalen Krematorium verbrannt werden, sie kommen ins Tierkrematorium.

Gast

RE: Die dickste Frau der Welt

#3 von Klaus Pfahl , 06.08.2012 22:45

Ich sehe gerade eine Reportage im TV. Diese Frau macht sogar viel Geld mit ihrerer Figur. Viele Touristen besuchen sie, und die Presse vermarktet sie und ihre Leidensgenossinnen.
Die wird mal einen maßgeschneiderten Sarg bekommen und erdbestattet werden.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Die dickste Frau der Welt

#4 von Proconsul48 , 27.12.2012 10:48

Mich erinnert der Strang an einen PÖHSEN Witz...
Wie nennt man das Fettgewebe rund um die Vagina????

Frau...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: Die dickste Frau der Welt

#5 von kritisches_Auge , 27.12.2012 13:07

Normalerweise sind solche adipösen Menschen sehr unglücklilch und sehr eingeschränkt.
Ich hatte eine Freundin die etwa 170 Kilo wog und totale Probleme mit ihren Knien hatte, diese hielten das Gewicht nicht aus, im Flugzeug benötigte sie zwei Plätze, Kino und Theaterbesuch war nur noch eingeschränkt möglich.
Wegen einer Krebserkrankung, der Oberschenkelknochen war gebrochen,konnte sie garnicht mehr laufen, auch nicht auf einer normalen Bahre vom Roten Kreuz getragen werden, es waren sechs Sanitäter und ein Tragetuch nötig.
sicher hätte diese Frau auch mit etwas Disziplin auch "normal" dick sein können, aber man weiß nie welch Tragödie hinter diesem Eßverhalten steckt.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Die dickste Frau der Welt

#6 von Proconsul48 , 04.01.2013 10:07

Abmagerungskur unter ärztlicher Überwachung...das sollte nützen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


   

Ist Sauna gesund?
Kapitalismus und Familie

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor