RE: ewiges Leben

#16 von Schiffskatze , 27.04.2013 13:40

Zitat von Friesenkrabbe im Beitrag #15
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #12



Also lieber dem Patienten sagen, tut uns leid, aber bei Ihnen lohnt es sich nicht mehr, da Sie sowieso nur noch ein beschissenes Dasein führen und eigentlich jeder auf Ihr Ableben wartet?
Das wäre menschenverachtend.



Und diese Bemerkung ist genauso besch.......
Ihnen hätte ich da mehr "Verstand" zugetraut....


Ich habe das absichtlich überspitzt gesagt.
Den Verstand traue ich grundsätzlich jedem zu, das zu erkennen. Mit meinen Worten zwar weniger schön ausgedrückt, aber es läuft letztendlich genau so darauf aus, wenn gesagt wird:
"Sich in hohem Alter ein neues Hüftgelenk einpflanzen zu lassen, wenn jede Menge andere gesundheitliche Probleme vorhanden sind und ein Arzt eigentlich erkennen kann, daß der Patient dem Lebensende nahe ist, halte ich für unsinnig und ethisch verwerflich"

Was allerdings daran unsinnig und ethisch verwerflich sein soll, einen alten Menschen helfen, das Leben erträglicher zu machen, erschliesst sich mir nicht. Das kann nur jemand aus Unerfahrenheit sagen, der noch keine Hüftgelenkschmerzen erlebt hat. Menschen mit Schmerzen an den Hüftgelenken sind dankbar für solche Operationen. Gehen, ohne das es heftig schmerzt, ist Lebensqualität. Wenn machbar, steht das auch alten Leuten zu.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: ewiges Leben

#17 von Proconsul48 , 02.05.2013 12:58

Ansonten brauchen wir Begriffe wie "Humanität" oder "Lebensqualität" gar nicht mehr in den Mund nehmen...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: ewiges Leben

#18 von schlau , 02.05.2013 14:01

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #16
Zitat von Friesenkrabbe im Beitrag #15
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #12



Also lieber dem Patienten sagen, tut uns leid, aber bei Ihnen lohnt es sich nicht mehr, da Sie sowieso nur noch ein beschissenes Dasein führen und eigentlich jeder auf Ihr Ableben wartet?
Das wäre menschenverachtend.



Und diese Bemerkung ist genauso besch.......
Ihnen hätte ich da mehr "Verstand" zugetraut....


Ich habe das absichtlich überspitzt gesagt.
Den Verstand traue ich grundsätzlich jedem zu, das zu erkennen. Mit meinen Worten zwar weniger schön ausgedrückt, aber es läuft letztendlich genau so darauf aus, wenn gesagt wird:
"Sich in hohem Alter ein neues Hüftgelenk einpflanzen zu lassen, wenn jede Menge andere gesundheitliche Probleme vorhanden sind und ein Arzt eigentlich erkennen kann, daß der Patient dem Lebensende nahe ist, halte ich für unsinnig und ethisch verwerflich"

Was allerdings daran unsinnig und ethisch verwerflich sein soll, einen alten Menschen helfen, das Leben erträglicher zu machen, erschliesst sich mir nicht. Das kann nur jemand aus Unerfahrenheit sagen, der noch keine Hüftgelenkschmerzen erlebt hat. Menschen mit Schmerzen an den Hüftgelenken sind dankbar für solche Operationen. Gehen, ohne das es heftig schmerzt, ist Lebensqualität. Wenn machbar, steht das auch alten Leuten zu.






da bin ich ganz deiner Meinung


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: ewiges Leben

#19 von Schiffskatze , 02.05.2013 23:11

Zitat
da bin ich ganz deiner Meinung



Ja schlau, so ist es. Denn kein Arzt würde seinem Patienten sagen, dass aufgrund des hohen Alters eine OP unsinnig und ethisch verwerflich ist.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: ewiges Leben

#20 von schlau , 03.05.2013 10:24

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #19

Zitat
da bin ich ganz deiner Meinung


Ja schlau, so ist es. Denn kein Arzt würde seinem Patienten sagen, dass aufgrund des hohen Alters eine OP unsinnig und ethisch verwerflich ist.



auf jeden Fall nicht. Der will doch Kohle machen


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: ewiges Leben

#21 von Schiffskatze , 03.05.2013 11:09

Zitat von schlau im Beitrag #20
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #19

Zitat
da bin ich ganz deiner Meinung


Ja schlau, so ist es. Denn kein Arzt würde seinem Patienten sagen, dass aufgrund des hohen Alters eine OP unsinnig und ethisch verwerflich ist.


auf jeden Fall nicht. Der will doch Kohle machen




Es gibt heutzutage noch Ärzte, die richten sich nach dem ethischen Eid des Hippokrates.
Da heisst es unter anderem:

"...Ich werde ärztliche Verordnungen treffen zum Nutzen der Kranken nach meiner Fähigkeit und meinem Urteil, hüten aber werde ich mich davor, sie zum Schaden und in unrechter Weise anzuwenden..."


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: ewiges Leben

#22 von Proconsul48 , 03.05.2013 17:37

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #21
Zitat von schlau im Beitrag #20
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #19

Zitat
da bin ich ganz deiner Meinung


Ja schlau, so ist es. Denn kein Arzt würde seinem Patienten sagen, dass aufgrund des hohen Alters eine OP unsinnig und ethisch verwerflich ist.


auf jeden Fall nicht. Der will doch Kohle machen




Es gibt heutzutage noch Ärzte, die richten sich nach dem ethischen Eid des Hippokrates.
Da heisst es unter anderem:

"...Ich werde ärztliche Verordnungen treffen zum Nutzen der Kranken nach meiner Fähigkeit und meinem Urteil, hüten aber werde ich mich davor, sie zum Schaden und in unrechter Weise anzuwenden..."


So ist es...wenngleich die Lebensverlängerung oder Verkürzung ein ungelöstes Problem darstellt...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: ewiges Leben

#23 von maronni , 03.05.2013 20:14

Aber dafür die Krankenkassen um so mehr..
Die genehmigen solche OP's für alte Menschen nicht.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: ewiges Leben

#24 von Schiffskatze , 03.05.2013 23:07

Zitat von maronni im Beitrag #23
Aber dafür die Krankenkassen um so mehr..
Die genehmigen solche OP's für alte Menschen nicht.


Seit wann?


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: ewiges Leben

#25 von Waldveilchen , 05.05.2013 16:27

Ewiges Leben gibt es.

Wir werden ja wiedergeboren und auch danach, wenn wir mal nicht mehr wiedergeboren werden,
geht das Abenteuer der Seele weiter.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: ewiges Leben

#26 von Proconsul48 , 23.05.2013 12:00

Zitat von Waldveilchen im Beitrag #25
Ewiges Leben gibt es.

Wir werden ja wiedergeboren und auch danach, wenn wir mal nicht mehr wiedergeboren werden,
geht das Abenteuer der Seele weiter.


Irgendwann hätte aber auch die "geplagte Seele" ihre (ewige) Ruhe...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: ewiges Leben

#27 von Schiffskatze , 23.05.2013 14:49

Zitat
Irgendwann hätte aber auch die "geplagte Seele" ihre (ewige) Ruhe...



Nun lass uns doch die Hoffnung, dass es ein Leben nach unserem Ableben gibt.
Die Vorstellung, sich in ein Nichts aufzulösen und nichts von uns bleibt, ist doch schon grausam genug.
Keiner weiss in hundert Jahren, was uns persönlich einmal wichtig war, weil wir dann unwichtig und vergessen geworden sind. - Sind doch keine schönen Gedanken, oder?
Also machen wir uns die Hoffnung, dass es mit uns irgendwie doch weitergeht.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 23.05.2013 | Top

RE: ewiges Leben

#28 von Proconsul48 , 26.05.2013 13:30

Auf besonderen Wunsch einer nicht näher bezeichneten Schiffskatze, lebt die Hoffnung weiter...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: ewiges Leben

#29 von Schiffskatze , 26.05.2013 14:38

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #28
Auf besonderen Wunsch einer nicht näher bezeichneten Schiffskatze, lebt die Hoffnung weiter...




Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: ewiges Leben

#30 von Proconsul48 , 27.05.2013 22:14

Womit wir das auch erfolgreich besprochen hätten...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Ein etwas anderer Abschied
"er ist wieder da"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor