Schlägerei in Münchener Moschee

#1 von Klaus Pfahl , 31.07.2012 13:53

Zitat
Mit Messern und Holzlatten sind in einer Münchner Moschee bis zu 50 Menschen aufeinander losgegangen.



http://www.bild.de/home/telegramm/home-t...dex=0.bild.html


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Schlägerei in Münchener Moschee

#2 von GG146 , 31.07.2012 16:21

Das liest man über Kirchen eher selten ...

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Schlägerei in Münchener Moschee

#3 von Klaus Pfahl , 31.07.2012 16:37

In normalen christlichen Gotteshäusern ist das meines Wissens nach noch nicht vorgekommen. Ichselbst war einmal zu Weihnachten in der Geburtskirche Jesu in Israel. Dort finden jedes Jahr Schlägereien zwischen Orthodoxen und anderen religiösen Sekten statt. Die streiten sich um die besten Stellplätze für die Kollektensammlung. Meistens muss die israelische Polizei mit Knüppeln dazwischen gehen.

Hier ein Film darüber:


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Schlägerei in Münchener Moschee

#4 von Waldveilchen , 07.08.2012 22:11

Das ist aber arg. In der Geburtskirche Jesu könnten die sich schon anständiger verhalten.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


   

Hamburg kündigt Einführung islamischer Feiertage an
himmel und hölle

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor