Umfrage: Wovor habt Ihr in der Zukunft am meisten Angst?

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

0
0%
3
50%
0
0%
0
0%
0
0%
3
50%
0
0%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
6 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Wo vor habt Ihr in der Zukunft am meisten Angst?

#1 von Klaus Pfahl , 08.05.2010 20:35

Angst und Phobie sind unterschiedliche Dinge, diese sollten bei der Umfrage getrennt werden.

Meine größte Angst ist, daß ich einmal ein Pflegefall werde und nicht mehr selbst entscheiden kann, ob ich meinem Leben ein Ende setzen darf.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wo vor habt Ihr in der Zukunft am meisten Angst?

#2 von Miss_Moneypenny ( gelöscht ) , 11.05.2010 07:54

Ich schwanke gewaltig zwischen schwerkrank/pflegebedürftig und Armut. Wenn ich mir vorstelle, dass unser mühsam verdientes und erspartes Geld nichts mehr wert ist, wird mir ganz anders. Vielleicht sollte ich aufhören, sparsam zu leben.

Miss_Moneypenny

RE: Wo vor habt Ihr in der Zukunft am meisten Angst?

#3 von Klaus Pfahl , 11.05.2010 13:07

Zitat von Miss_Moneypenny
Ich schwanke gewaltig zwischen schwerkrank/pflegebedürftig und Armut. Wenn ich mir vorstelle, dass unser mühsam verdientes und erspartes Geld nichts mehr wert ist, wird mir ganz anders. Vielleicht sollte ich aufhören, sparsam zu leben.



Mit der Armut könntest Du Recht haben. Angesichts der €-Krise werden wir mittelfristig mit einer starken Inflation rechnen müssen. Ich würde den Banken zum jetzigen Zeitpunkt keine größeren Summen anvertrauen. Unverzichtbar sind allerdings Vorsorgemaßnahmen im Bereich der Versicherungen. Wer noch jung genug ist, sollte sich eine Immobilie anschaffen. Gold zu kaufen ist Quatsch, der Preis hat seinen bisherigen Höchststand erreicht, dabei kann man unter Umständen mächtig auf den Bauch fallen.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wo vor habt Ihr in der Zukunft am meisten Angst?

#4 von Zaunkönig , 06.08.2010 19:55

Vor der Zukunft, denn sie ist ungewiss.
Die Ahnungslosigkeit, was alles noch auf einen zukommt, macht uns blind.

Euer Zaunkönig


Aufpassen, es kommt ein Vogel gezwitschert.

Der äußere Glanz, hütet das innere Wesen.

Hast du ein Vogel?

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010


RE: Wo vor habt Ihr in der Zukunft am meisten Angst?

#5 von Isis ( gelöscht ) , 08.08.2010 16:20

Zitat von Miss_Moneypenny
Ich schwanke gewaltig zwischen schwerkrank/pflegebedürftig und Armut. Wenn ich mir vorstelle, dass unser mühsam verdientes und erspartes Geld nichts mehr wert ist, wird mir ganz anders. Vielleicht sollte ich aufhören, sparsam zu leben.



Wer arm ist, hat nicht so viele Sorgen wie Milliardäre. Die meisten Lottomiilionäre können mit dem Geld nichts Gescheites anfangen. Die heben ab und landen am Ende in der Gosse.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

   

Ihr habt drei Wünsche frei
die dümmsten Gauner und Ganoven

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor