Schweizer Justiz

#1 von Hans ( gelöscht ) , 08.05.2010 20:00

Im August 2009 war ein heute 18-jährige Täter vom Jugendgericht des mehrfachen Mordes und des versuchten mehrfachen Mordes schuldig gesprochen und zu einer bedingten Gefängnisstrafe von neun Monaten verurteilt worden.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/14466059

Es gibt Dinge, die kann man einfach nicht verstehen.

LG
Hans


Hans

RE: Schweizer Justiz

#2 von Proconsul48 , 15.03.2012 19:14

Friedrich Dürrenmatt: Justiz
Absolut lesenswert!!

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Schweizer Justiz

#3 von GG146 , 22.07.2015 01:19

Neuerdings treiben sich deutsche Wüstlinge in der Schweiz herum:

Blitz in PC eingeschlagen


 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011

zuletzt bearbeitet 22.07.2015 | Top

RE: Schweizer Justiz

#4 von Schiffskatze , 24.07.2015 13:38

Zitat von GG146 im Beitrag #3
Neuerdings treiben sich deutsche Wüstlinge in der Schweiz herum:

Blitz in PC eingeschlagen


Dass Blitz soweit geht, hätt' ich echt nicht gedacht.


********************************************
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Schweizer Justiz

#5 von GG146 , 25.07.2015 02:10

Immerhin wurde die gute Livia nicht verletzt

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Schweizer Justiz

#6 von Schiffskatze , 26.07.2015 20:15

Zitat von GG146 im Beitrag #5
Immerhin wurde die gute Livia nicht verletzt


Und auch nicht ihr kleiner Hund.


********************************************
Frauen schulden keiner einzigen Religion Dank für auch nur einen Impuls der Freiheit

Susan Brownell Anthony,
amerikanische Frauenrechtlerin 1820-1906

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: Schweizer Justiz

#7 von Proconsul48 , 21.09.2015 13:04

Was hast du nur für wüste Gedanken...

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #4
Zitat von GG146 im Beitrag #3
Neuerdings treiben sich deutsche Wüstlinge in der Schweiz herum:

Blitz in PC eingeschlagen


Dass Blitz soweit geht, hätt' ich echt nicht gedacht.



 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


RE: Schweizer Justiz

#8 von Proconsul48 , 29.09.2016 19:40

Eine Anlegerfirma mit Sitz in der Schweiz hat Kunden um mehrere Millionen betrogen. Nur geringe Summen wurden für den Ankauf von Gold- und Silberbarren verwendet.
Geschädigte aus EU-Ländern können Anzeige erstatten und sich privat einer (Sammel)klage anschliessen.

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.171
Registriert am: 12.12.2010


   

Die Schweiz wählt - und keiner merkt es.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor