Prinz Ernst August auf Abwegen

#1 von Klaus Pfahl , 07.05.2010 21:36

In Thailand wurde Prinz Ernst August von Hannover beim Turteln mit einer Unbekannten beobachtet. Seine Frau Caroline, Prinzessin von Monaco, hielt sich zu dieser Zeit in der Schweiz auf. Das Techtelmechtel heizt Gerüchte um eine Ehekrise an. Eine Scheidung könnte Folgen für das ganze Fürstentum haben.

http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/roy...land-fremd.html

Für diesen "Prinzen" muss sich Deutschland einfach schämen. Er ist ein wahrer Weltmeister in Arroganz und Ekelhaftigkeit.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Prinz Ernst August auf Abwegen

#2 von Waldveilchen , 31.07.2011 16:57

Ich kann auch nicht verstehen, wie man so eine schöne Frau, wie die Caroline von Monaco, betrügen kann? Und die hält noch immer zu ihrem Mann.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Prinz Ernst August auf Abwegen

#3 von Eva ( Gast ) , 31.07.2011 17:23

So schön ist sie auch nicht mehr, wenn man sie aus der Nähe sieht.
Er steht eben auf Frischfleisch, das hätte sie sich denken können, sein Ruf war denkbar schlecht.
Sein Benehmen ist unter aller Sau.

Gar so angenehm muß es auch nicht sein, mit einem Skandalprinzen verheiratet zu sein.
Noch dazu hat sie für ihn bei Gericht ausgesagt, wenn es eine Falschaussage war und das je herauskommt, ist Madame auch keine Sauberfrau mehr.

Eva

RE: Prinz Ernst August auf Abwegen

#4 von Waldveilchen , 31.07.2011 17:30

In einer Ehe geht es ja nicht nur um Schönheit, sondern auch um Liebe, Vertrauen, Verlässlichkeit,...

Caroline tut mir leid, für sie muss das Verhalten ihres Ehemannes sehr demütigend sein.
Es wäre besser gewesen, sie hätte irgend einen armen Schlucker geheiratet, der sie ehrlich liebt und auf Händen trägt.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Prinz Ernst August auf Abwegen

#5 von Eva ( Gast ) , 31.07.2011 17:40

Sie wollte eine deutsche Prinzessin werden, sehr hohen Ranges.
Das hatte eben seinen Preis.
Sie war zweimal verheiratet, einmal unglücklich, einmal glücklich, es hätte ihr reichen können.
Sie wollte hoch hinaus, sie ist tief gefallen.
Leid tut sie mir ganz und gar nicht.

Eva

RE: Prinz Ernst August auf Abwegen

#6 von maronni , 01.08.2011 18:29

Na, nu war der Prinz August ja abwesend bei der Albertschen Hochzeit in Monacco.
Nun hat seine adlige Frau ihn im Regen stehen gelassen...
da nützt ihm sein Schlage-Knirps och nischt mehr...


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Prinz Ernst August auf Abwegen

#7 von Laura , 01.08.2011 18:38

Nun ist Ernst-August um 200 000 € ärmer. Wegen seine Prügeleien in Kenia wurde der Welfenprinz zu 40 Tagessätzen à 5000 € verurteilt. Ein Tagessatz entspricht dem ungefähren Nettoeinkommen für einen Tag. Das macht im Jahr 150 000 Euro.Teure Ohrfeigen


http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,682676,00.html


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


   

wie oft geht Ihr zum Friseur
Woran erkenne ich Heiratsschwindler?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor