Baby zum Kauf angeboten

#31 von Gast ( gelöscht ) , 06.09.2012 02:07

Paris . „Verkaufe sechs Monate altes Baby... Preis Verhandlungssache.“ Diese kostenlose Privatanzeige war auf einer französischen Website am vergangenen Wochenende erschienen. Nach einer Anzeige eines Nutzers bei der Polizei ermittelt die Staatsanwaltschaft von Bobigny im Großraum Paris. Nach Angaben des Senders M6 soll der Urheber der Anzeige diese geschaltet haben, nachdem er herausgefunden hatte, dass das Baby nicht sein Kind ist.

Gast

Aus Lehrer wurde Lehrerin

#32 von Gast ( gelöscht ) , 06.09.2012 02:08

Nantes.
Im westfranzösischen Nantes hat sich ein Physiklehrer im Juni von seiner Klasse in die Sommerferien verabschiedet. Als gestern die Schule wieder begann, stand er wieder vor ihnen – allerdings verändert. Aus dem Mann ist eine Frau, aus dem Lehrer eine Lehrerin geworden. Irritationen löste der ungewöhnliche Vorfall allerdings nicht aus. Der Direktor und das Kollegium der katholischen Privatschule, die Eltern und die Schüler waren vorab über die Absichten des Lehrers informiert worden.

Gast

RE: Aus Lehrer wurde Lehrerin

#33 von maronni , 11.09.2012 18:58

Also eine Geschlechtsumwandlung.
Komisch ist das für die Schüler sicher schon....jetzt einen Lehrer mit Busen zu haben...


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


Unzufriedene Passagiere entführten Zug

#34 von Gast ( gelöscht ) , 13.09.2012 01:54

Unzufriedene Passagiere entführten Zug!

SOFIA. Rund 450 wütende Passagiere haben am Wochenende in Bulgarien einen Zug entführt. Zuvor war eine Regionalbahnverbindung zusammengebrochen.
Die Bahn habe den Vorfall zunächst verschwiegen und ihn erst zugegeben, nachdem in sozialen Netzwerken im Internet Bilder und Videos aufgetaucht waren.

Ein Defekt legte die elektrische Regionalbahn der Hauptstadt Sofia in Richtung Nordwestbulgarien noch in der Vorstadt Ilijanzi lahm. Knapp 450 Passagiere, die wegen des langen Wochenendes rund um den bulgarischen Nationalfeiertag am 6. September unterwegs waren, strandeten auf dem Bahnsteig.

Große Hoffnung auf einen Ersatzzug hatten die Reisenden offenbar nicht. Denn als sich eine Schnellbahngarnitur näherte, sprangen mehrere Passagiere auf die Gleise und zwangen den Lokführer zu stoppen. Andere Wartende stürmten den Zug und brachten die Schaffner durch Drohungen dazu, die Türen zu öffnen. Dann pressten sich hunderte Menschen in die Waggons. Um einem weiteren "Aufstand" vorzubeugen, entschieden die Bahnverantwortlichen, den Schnellzug als Regionalverbindung zu nützen und verordneten dem Lokführer, in allen 27 Stationen zu halten.



Zitat
Mut muss man haben heutzutage in Bulgarien.

Gast

Sächsisches Problem:

#35 von Gast ( gelöscht ) , 15.09.2012 18:03

Sächsisches Problem:

Frau wollte noch Porto und bucht Bordeaux
Stuttgart - Bordeaux statt Porto, Frankreich statt Portugal: Wegen ihres sächsischen Dialektes wurde eine Frau im Reisebüro falsch verstanden, die Mitarbeiterin buchte den verkehrten Flug. Zahlen muss die Kundin trotzdem.

Sie hatte einen Flug nach Porto in Portugal buchen wollen. Ihr sächsisches "Bordö" interpretierte die Mitarbeiterin des Reisebüros aber als Bordeaux - und buchte ihr einen Flug nach Frankreich.



http://www.rhein-zeitung.de/nachrichten_...rid,483836.html

Gast

RE: Sächsisches Problem:

#36 von Popeya , 28.09.2012 18:24

Zitat von Gast im Beitrag #35
Sächsisches Problem:

Frau wollte noch Porto und bucht Bordeaux...


Hahaha, das ist ja köstlich! Ich liebe Sächsisch, aber manchmal ist es halt auch ein bisschen missverständlich.

Kennt z. B. jemand die kläinsten Teescher vom Läipzischer Zoo?


"Um zur Quelle zu kommen, musst du gegen den Strom schwimmen." (Stanislaw Jerzy Lec)

 
Popeya
Leichtmatrose
Beiträge: 162
Registriert am: 05.10.2011


RE: Sachen gibt's

#37 von Popeya , 28.09.2012 18:26

Auch hier aus der Sparte "Neues aus Schilda" - der ganz alltägliche Bürokratenirrsinn:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleb...n-a-858216.html


"Um zur Quelle zu kommen, musst du gegen den Strom schwimmen." (Stanislaw Jerzy Lec)

 
Popeya
Leichtmatrose
Beiträge: 162
Registriert am: 05.10.2011


RE: Sächsisches Problem:

#38 von Klaus Pfahl , 28.09.2012 19:39

Zitat von Popeya im Beitrag #36
Zitat von Gast im Beitrag #35
Sächsisches Problem:

Frau wollte noch Porto und bucht Bordeaux...


Hahaha, das ist ja köstlich! Ich liebe Sächsisch, aber manchmal ist es halt auch ein bisschen missverständlich.

Kennt z. B. jemand die kläinsten Teescher vom Läipzischer Zoo?


Meinst Du Tiger?

Sächsisch lernen für Anfänger:

http://www.youtube.com/watch?v=LYqJdoZ6DZE


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Sächsisches Problem:

#39 von Popeya , 30.09.2012 14:05

Zitat von Blitz im Beitrag #38
Meinst Du Tiger?


Die kläinsten Teescher vom Läipzischer Zoo sind die Daschenteescher.

Und kennst Du auch die schnellsten Teescher vom Läipzischer Zoo? Richtig, das sind die Dembodaschendeescher.


"Um zur Quelle zu kommen, musst du gegen den Strom schwimmen." (Stanislaw Jerzy Lec)

 
Popeya
Leichtmatrose
Beiträge: 162
Registriert am: 05.10.2011


RE: Sächsisches Problem:

#40 von Klaus Pfahl , 30.09.2012 15:46

Der war gut!!


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Sächsisches Problem:

#41 von maronni , 01.10.2012 15:45

Klärt mich mal bitte auf...
geht es um TASCHENTÜCHER?
Und was hat das mit nem Zoo zu tun?


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Sächsisches Problem:

#42 von Klaus Pfahl , 01.10.2012 17:21

Die sächsische Ausdruckweise für "Tücher" ist "Deescher". Ich hatte geglaubt, es wären "Tiger".


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Sächsisches Problem:

#43 von Seamrog , 04.10.2012 10:15

Zitat von Blitz im Beitrag #38
[quote=Popeya|p28081][quote=Gast|p27312]Sächsisches Problem:



Sächsisch lernen für Anfänger:






Auch hier kann man spielerisch Sächsisch lernen ;-):

http://www.youtube.com/watch?v=PsutRjQqn6g


Grüße von

Seamrog

 
Seamrog
Klabautermaenneken
Beiträge: 12
Registriert am: 01.10.2012


Kampfdelfine sollen Ukraine verteidigen

#44 von Gast ( gelöscht ) , 12.10.2012 22:40

Kampfdelfine sollen Ukraine verteidigen

KIEW. Zehn Kampfdelfine sollen künftig dem ukrainischen Militär bei der Verteidigung des Vaterlandes helfen.
Die Säugetiere würden derzeit in der Hafenstadt Sewastopol auf der Halbinsel Krim für mögliche Einsätze trainiert, teilte ein Armeesprecher am Donnerstag nach Angaben von Medien in der Ex-Sowjetrepublik mit.

Die Tiere sollen im Notfall Waffen aufspüren oder Minen gegen feindliche Schiffe absetzen. In Sewastopol wurden seit 1973 Delfine ausgebildet. Zeitweise soll Moskau über 120 Exemplare verfügt haben. Das Programm wurde nach dem Zerfall der Sowjetunion 1991 unterbrochen.

Zitat
Ist das rückständig oder fortschrittlich?

Gast

RE: Kampfdelfine sollen Ukraine verteidigen

#45 von Klaus Pfahl , 12.10.2012 23:38

Das ist ein uralter Hut. Mit den intelligenten Meeressäugern hat die US-Marine bereits vor zig`Jahren ähnliche Versuche gemacht. Neue Techniken machen diese Taktik aber überflüssig.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Betrug bei Werbe- oder Kaffeefahrten.
vip's

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor