Kanzler Kohl - und die Fernseh-Rede zu Silvester 1986

#1 von Glen ( gelöscht ) , 31.12.2011 13:49

Kanzler Kohl - und die Fernseh-Rede zu Silvester 1986

Wer erinnert sich noch?

Es war eine echte Gaudi!

Zitat

Als Helmut Kohl am Abend den Fernseher einschaltete, wich alles Blut aus seinen Wangen. Ob dem Kanzler auch schlecht wurde, ob er sich das graue Haar raufte, gar das Sektglas wütend in eine Ecke des Oggersheim'schen Wohnzimmers schleuderte, ist nicht überliefert. "Bild" jedenfalls berichtete, dass der damals 56-Jährige am Silvesterabend 1986 ganz bleich wurde, als ihm sein eigenes Konterfei aus dem Flimmerkasten entgegenblickte. Kohl sah sich die ARD-Ausstrahlung seiner Neujahrsansprache an, zu deren Ende er den Bürgern an jenem 31. Dezember 1986 nicht etwa ein friedvolles und glückliches Jahr 1987 wünschte - sondern ein frohes 1986.

Die Rede war vertauscht worden! Jemand hatte das falsche Band eingelegt - die Silvesteransprache aus dem Vorjahr. NDR-Programmchef Rolf Seelmann-Eggebert würde später erklären, schuld daran könnten unter anderem die ungünstigen Lichtverhältnisse in der Hamburger Sendezentrale gewesen sein. Bis heute gilt die falsche Silvesteransprache Kohls als einer der größten Fauxpas in der Geschichte der ARD.

Im SPIEGEL nannte Seelmann-Eggebert jenen Abend einen Alptraum. Die Telefone standen nicht mehr still, erboste Zuschauer ließen ihrem Zorn über die Verunglimpfung des Kanzlers freien Lauf. Kohls Medienberater Eduard Ackermann wurde eigenen Angaben zufolge "fast verrückt", weil er gemeinsam mit etlichen anderen Empörten in der Musik dudelnden Warteschleife gefangen war. Und für CSU-Generalsekretär Gerold Tandler stand fest: Knapp vier Wochen vor der Bundestagswahl 1987 konnte es sich nur um eine systematisch vorbereitete Sabotage handeln, die das Ansehen des Kanzlers in den Schmutz ziehen sollte.



http://einestages.spiegel.de/static/topi..._jahr_1986.html

Glen

RE: Kanzler Kohl - und die Fernseh-Rede zu Silvester 1986

#2 von Glen ( gelöscht ) , 31.12.2011 15:21

Wie beim 11. September 2001 könnte man auch beim Thema "Kohls Neujahrsrede 1986" fragen: Wo seid ihr damals gerade gewesen?

Glen

RE: Kanzler Kohl - und die Fernseh-Rede zu Silvester 1986

#3 von Schiffskatze , 01.01.2012 13:12

Zitat von Glen
Wie beim 11. September 2001 könnte man auch beim Thema "Kohls Neujahrsrede 1986" fragen: Wo seid ihr damals gerade gewesen?



Die Rede habe ich nicht im Fernsehen gesehen. Ich kann mich aber an den Krach noch erinnern. Aber unterscheiden diese Neujahrsansprachen denn inhaltlich so sehr von den anderen? Ist es eh nicht immer das gleiche bla bla bla?

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010


   

Psychologie: Die Seelennöte der Stadtmenschen:
Welche Vorhersagen trefft Ihr für das Jahr 2012?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor