Wer sollte neuer Präsident werden?

#1 von Klaus Pfahl , 22.12.2011 12:23

Noch hält sich Christian Wulff im Amt so gut wie er kann. Sollte er sich aber doch entschließen zurückzutreten, wer wäre Eurer Meinung nach ein/e würdige/r Nachfolger/in (ich hasse diese Quotierungen)?

Unter den Favoriten ist bei den Freien Wählern Joachim Gauck ehemaliger Vorstand der Treuhand.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...,805125,00.html


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#2 von lei , 22.12.2011 12:25

ich bin für claudia rot.

sie wird uns viel freude bereiten.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#3 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 22.12.2011 16:17

Loddar Matthäus !!!


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#4 von Nix-Nick ( gelöscht ) , 22.12.2011 16:18

Zitat von peddor, der Rüstersieler
Loddar Matthäus !!!


Peter




Ich glaube, der hätte mehr Niveau, als der Jetzige...

Ich wäre für Frank Zander, der hat auch ein Herz für Arme.

Nix-Nick

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#5 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 22.12.2011 16:24

Zitat von Nix-Nick

Zitat von peddor, der Rüstersieler
Loddar Matthäus !!!


Peter




Ich glaube, der hätte mehr Niveau, als der Jetzige...





Eben !


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#6 von maronni , 22.12.2011 22:05

Der Präsident bleibt auf seinem Stuhl kleben.
Er erklärte sich und damit hat's sich.
Noch auf die Schnelle heute,weil er sichj ja übermorgen ans Volk wenden muss...mit seiner Weihnachtsbotschaft
Und ein wankelmütiger Präsident wäre eine Lachnummer.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011

zuletzt bearbeitet 22.12.2011 | Top

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#7 von Nix-Nick ( gelöscht ) , 23.12.2011 14:15

Der bleibt bis zur 2. KW 2012 - wetten?
Alles Andere ist untragbar!

Nix-Nick

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#8 von Friesenkrabbe , 23.12.2011 14:24

Zitat von Nix-Nick
Der bleibt bis zur 2. KW 2012 - wetten?
Alles Andere ist untragbar!



Er bleibt untragbar..........
da er den Spezialklebstoff von Kohl und Merkel geerbt hat!

 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011


RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#9 von Nix-Nick ( gelöscht ) , 23.12.2011 14:26

Zitat von Friesenkrabbe
Er bleibt untragbar..........
da er den Spezialklebstoff von Kohl und Merkel geerbt hat!




...abwarten...

Nix-Nick

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#10 von Clara ( gelöscht ) , 23.12.2011 16:22

Zitat von Nix-Nick
Der bleibt bis zur 2. KW 2012 - wetten?
Alles Andere ist untragbar!



Ich geb' ihm geschätzte 1-2 Monate; dann sind bald Landtagswahlen in SH ..und ein " Ruf mich an !"von Lady Victoria würde Peter Harry als etwas "störend empfinden..oder so.


Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.

- Arthur Schopenhauer -

Clara
zuletzt bearbeitet 23.12.2011 16:23 | Top

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#11 von Nix-Nick ( gelöscht ) , 23.12.2011 16:45

Zitat von Clara
Ich geb' ihm geschätzte 1-2 Monate; dann sind bald Landtagswahlen in SH ..und ein " Ruf mich an !"von Lady Victoria würde Peter Harry als etwas "störend empfinden..oder so.




"Ruf mich an"....

Uhihuihui...!!

Gerade habe ich gelesen, das Olaf Glaeseker Verbindung zum bekannten Partymanager Manfred Schmidt unterhielt...

Hat womöglich der "brave" Olaf die "brave" Viktoria dem "braven" Christian vermittelt... bin aber jetzt etwas verwirrt!

...ist das jetzt ein "Callcenter"... oder was? Da bekommt der Begriff "Connection" ja eine ganz besondere Bedeutung...

Uhihuihui...!! Pfui!

http://nachrichten.t-online.de/darum-mus..._52641758/index


Nix-Nick
zuletzt bearbeitet 23.12.2011 17:00 | Top

RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#12 von GG146 , 23.12.2011 16:54

Solange der Bundespräsident (oder alternativ die Bundesversammlung) nicht direkt vom Volk gewählt wird, ist jeder Kandidat nur eine Schachfigur im Machtspiel der Nomenklatur aus Parteibuchkarrieristen, auch Joachim Gauck. Von daher ist es mir ziemlich wurscht, wer Wulff nachfolgt oder ob er die Krise übersteht.

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#13 von esraim , 29.12.2011 16:58

Zitat von GG146
Solange der Bundespräsident (oder alternativ die Bundesversammlung) nicht direkt vom Volk gewählt wird, ist jeder Kandidat nur eine Schachfigur im Machtspiel der Nomenklatur aus Parteibuchkarrieristen, auch Joachim Gauck. Von daher ist es mir ziemlich wurscht, wer Wulff nachfolgt oder ob er die Krise übersteht.




Eben. Es ist eh nur alles Postenschacherei. Das Volk ist Politikmüde und wohl kein Bock dort mitbestimmen zu wollen. Ich wäre übrigens für Gregor Gysi oder Sarah Wagenknecht.

 
esraim
Matrose
Beiträge: 225
Registriert am: 24.08.2010


RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#14 von Lilly , 30.12.2011 16:02

Ich bin der Meinung,er soll bleiben. Ich wüsste wirklich nicht, wer mein Favorit sei. Herr Wulff hat nun einen Schock erlitten, dass heilt ihn für eventuelle Fehler. Die Vorschläge "Gysi" oder Wagenknecht sind unerträglich. Herr Gauck ist zu alt. Wir werden sehen.

 
Lilly
Matrose
Beiträge: 212
Registriert am: 21.03.2010


RE: Wer sollte neuer Präsident werden?

#15 von Schiffskatze , 31.12.2011 16:01

Herr Gauck? Der Stasi-Mitarbeiter in seiner ehemaligen Behörde selbst eingestellt hat? Ein klares Nein.
Wenn ich nicht für die Abschaffung des Amtes einstehen würde, ist meine Favoritin schon immer Daniela Dahn gewesen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/praes...soehnt-1.956510

Zitat
Die Schriftstellerin Daniela Dahn, Jahrgang 1949, gehörte 1989 zu den Gründungsmitgliedern des Demokratischen Aufbruchs. Sie ist heute stellvertretende Vorsitzende des Willy-Brandt-Kreises e.V.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 31.12.2011 | Top

   

Kronprinz von Saudi-Arabien gestorben

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor