Thema: Jungfrauengeburt

#1 von Glen ( gelöscht ) , 12.12.2011 13:48

Ich eröffne mal dieses Thema, damit sich hier all jene Leute austoben können, die beim Thema "Unbefleckte Empfängnis" auf der falschen Baustelle waren.

Zitat

Die Jungfrauengeburt Jesu, also seine wunderbare Geburt von der Jungfrau Maria, wird in einigen Versen des Neuen Testaments (NT), dem folgend auch im Koran verkündet und gehört seit dem 2. Jahrhundert zum Apostolischen Glaubensbekenntnis des Christentums:

„… empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria …“

Die katholische und die orthodoxe Kirche lehren darüber hinaus eine immerwährende Jungfräulichkeit Marias vor, bei und nach Jesu Geburt. Die evangelischen Kirchen relativieren diese Lehre als unwesentlich für den christlichen Glauben oder lehnen sie als unbiblisch ab. Der Islam verbindet mit dem Glauben an die Jungfrauengeburt keinen Glauben an Jesus als den Sohn Gottes.



http://de.wikipedia.org/wiki/Jungfrauengeburt


Glen
zuletzt bearbeitet 12.12.2011 13:51 | Top

   

Österreich feiert heute die Unbefleckte Empfängnis.
Wie christlich oder wie heidnisch ist der Adventskranz?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor