RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#16 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 06.12.2011 12:09

Zitat von Schiffskatze
In welcher vergangenen Epoche hätte ich gerne gelebt?
In keiner. Ich finde den Gedanken spannend in der Zukunft zu leben.
Die Frage, was in hundert Jahren oder gar noch später technisch alles machbar sein wird, beschäftigt mich. Wie wird es meinen Ururururenkeln ergehen? Leben sie in einer intakten Umwelt? Oder haben ihre Vorfahren die Erde unbewohnbar gemacht und müssen mit einem Raumschiff die Erde für immer verlassen?
Ein Blick in die Zukunft würde mich schon reizen.



So sah meine erste - geplante - Antwort aus !



Da ich aber davon ausging, es handele sich um vergangene Epochen, zog ich dann letztendlich die von mir hier irgendwo gegebene Antwort vor !


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#17 von Lilly , 06.12.2011 14:36

Friesenkrabbe hat es auf den Punkt gebracht. Ich stimme voll zu. Ich lebe z.Zt. sehr gern. Jahrzehntelang kein Krieg. Besser geht es doch gar nicht.

MfG
Lilly

 
Lilly
Matrose
Beiträge: 212
Registriert am: 21.03.2010


RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#18 von Schiffskatze , 06.12.2011 15:26

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Schiffskatze
In welcher vergangenen Epoche hätte ich gerne gelebt?
In keiner. Ich finde den Gedanken spannend in der Zukunft zu leben.
Die Frage, was in hundert Jahren oder gar noch später technisch alles machbar sein wird, beschäftigt mich. Wie wird es meinen Ururururenkeln ergehen? Leben sie in einer intakten Umwelt? Oder haben ihre Vorfahren die Erde unbewohnbar gemacht und müssen mit einem Raumschiff die Erde für immer verlassen?
Ein Blick in die Zukunft würde mich schon reizen.



So sah meine erste - geplante - Antwort aus !


Da ich aber davon ausging, es handele sich um vergangene Epochen, zog ich dann letztendlich die von mir hier irgendwo gegebene Antwort vor !


Peter




Hallo peddor, schön Dich zu lesen. Ein Trip in die Zukunft - das hätte doch was, oder? Natürlich nehmen wir dann "unsere" Musik mit. Ohne sie geht gaaar nichts, weil es das beste aus der Vergangenheit ist.

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#19 von maronni , 06.12.2011 15:59

Ich in der Rokoko-Epoche.
Die waren so schön schweinisch und haben sich immer nur gepudert...*lach*


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#20 von Schiffskatze , 06.12.2011 16:16

Zitat von maronni
Ich in der Rokoko-Epoche.
Die waren so schön schweinisch und haben sich immer nur gepudert...*lach*




...und nicht gewaschen. In meiner Heimatstadt ist ein schönes alten Schloss zu besichtigen. Da habe ich vor ...Jahren einen Kratzgegenstand gesehen. Eine kleine geschnitzte Hand mit einem längeren Griff, damit sich die feudalen Herrschaften am Rücken kratzen konnten. Denn Wasser auf der Haut war wohl anscheinend verpönt.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 06.12.2011 | Top

RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#21 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 06.12.2011 17:11

Zitat von Schiffskatze

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Schiffskatze
In welcher vergangenen Epoche hätte ich gerne gelebt?
In keiner. Ich finde den Gedanken spannend in der Zukunft zu leben.
Die Frage, was in hundert Jahren oder gar noch später technisch alles machbar sein wird, beschäftigt mich. Wie wird es meinen Ururururenkeln ergehen? Leben sie in einer intakten Umwelt? Oder haben ihre Vorfahren die Erde unbewohnbar gemacht und müssen mit einem Raumschiff die Erde für immer verlassen?
Ein Blick in die Zukunft würde mich schon reizen.



So sah meine erste - geplante - Antwort aus !


Da ich aber davon ausging, es handele sich um vergangene Epochen, zog ich dann letztendlich die von mir hier irgendwo gegebene Antwort vor !


Peter




Hallo peddor, schön Dich zu lesen. Ein Trip in die Zukunft - das hätte doch was, oder? Natürlich nehmen wir dann "unsere" Musik mit. Ohne sie geht gaaar nichts, weil es das beste aus der Vergangenheit ist.







Okay, Schiffskatze, nichts lieber als das ! Da ich aber technisch unbegabt bin, musst DU die Zeitmaschine basteln.

Und: Mindestens 10 % meiner 3.800 (dreitausendachthundert) Sixties-Original-LPs müssen mit ! Klar: auch Jim Morrison !!!



Gruß - Peter,

den Blick nach vorn, doch WOODSTOCK im Herzen !


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#22 von Klaus Pfahl , 06.12.2011 17:19

Zitat von maronni
Ich in der Rokoko-Epoche.
Die waren so schön schweinisch und haben sich immer nur gepudert...*lach*



Du meinst die Rokokokokotten. In einem Museum in Paris sind kleine Töpfchen zu sehen, die hatten sich die feinen Damen in jener Zeit mit Honig gefüllt an das Strumpfband gehängt, um damit das Ungeziefer anzulocken.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 06.12.2011 | Top

RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#23 von Laura , 06.12.2011 18:16

Was müssen die ekelhaft gestunken haben. Duftwässerchen, Puder und wieder Duftwässerchen und niemals Wasser mit Seife, ekelhaft!


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#24 von Schiffskatze , 08.12.2011 08:07

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Schiffskatze

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Schiffskatze
In welcher vergangenen Epoche hätte ich gerne gelebt?
In keiner. Ich finde den Gedanken spannend in der Zukunft zu leben.
Die Frage, was in hundert Jahren oder gar noch später technisch alles machbar sein wird, beschäftigt mich. Wie wird es meinen Ururururenkeln ergehen? Leben sie in einer intakten Umwelt? Oder haben ihre Vorfahren die Erde unbewohnbar gemacht und müssen mit einem Raumschiff die Erde für immer verlassen?
Ein Blick in die Zukunft würde mich schon reizen.



So sah meine erste - geplante - Antwort aus !


Da ich aber davon ausging, es handele sich um vergangene Epochen, zog ich dann letztendlich die von mir hier irgendwo gegebene Antwort vor !


Peter




Hallo peddor, schön Dich zu lesen. Ein Trip in die Zukunft - das hätte doch was, oder? Natürlich nehmen wir dann "unsere" Musik mit. Ohne sie geht gaaar nichts, weil es das beste aus der Vergangenheit ist.







Okay, Schiffskatze, nichts lieber als das ! Da ich aber technisch unbegabt bin, musst DU die Zeitmaschine basteln.
Und: Mindestens 10 % meiner 3.800 (dreitausendachthundert) Sixties-Original-LPs müssen mit ! Klar: auch Jim Morrison !!!



Gruß - Peter,

den Blick nach vorn, doch WOODSTOCK im Herzen !





Wir nehmen - Dein Einverständnis vorausgesetzt - den Delorean. Damit kommen wir überall hin.

 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.644
Registriert am: 24.05.2010


RE: In welcher Epoche hättet Ihr gerne gelebt?

#25 von maronni , 08.12.2011 22:16

Kallo, Katzen-Smutje
Die Krallenhand gibt es heute auch noch.
also besorgt und geschubbert..*lach*


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


   

Wie haltet Ihr es mit dem " Knigge " ?
Wer von Euch wäre heute schon lange gestorben,

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor