Kranke Männer

#1 von Maulwurf ( Gast ) , 01.12.2011 17:07

Es ist ein echter Jammer mit den Männern.
Sie achten weniger auf ihren Lebensstil, essen ungesünder, rauchen und trinken traditionell mehr als Frauen.
„Mann“ kann von diesen Dingen nicht lassen, auch wenn hinlänglich bekannt ist, dass diese männliche Mischung dazu führt, dass sich die Lebenserwartung beträchtlich verkürzt. Jetzt hat sich bei einer Analyse des ersten „Gender-Gesundheitsberichts“ eine neue, männliche Problemgruppe hervorgetan:"
Der Mann, der Job und Familie unter einen Hut bringen will. Er fühlt sich – laut Umfrage – im Job überfordert, hat weniger Zeit für Bewegung und achtet vor lauter Stress nicht mehr auf seine Gesundheit, greift aus Verzweiflung zum Glas, zur Zigarette, und alles beginnt wieder von vorne...

Zitat
Der arme Mann, ein Jammer!

Maulwurf

RE: Kranke Männer

#2 von maronni , 02.12.2011 23:54

Deswegen wird so mancher als Jammerlappen bezeichnet, gell?


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Kranke Männer

#3 von lei , 03.12.2011 12:01

Zitat von Maulwurf
Es ist ein echter Jammer mit den Männern.
Sie achten weniger auf ihren Lebensstil, essen ungesünder, rauchen und trinken traditionell mehr als Frauen.
„Mann“ kann von diesen Dingen nicht lassen, auch wenn hinlänglich bekannt ist, dass diese männliche Mischung dazu führt, dass sich die Lebenserwartung beträchtlich verkürzt. Jetzt hat sich bei einer Analyse des ersten „Gender-Gesundheitsberichts“ eine neue, männliche Problemgruppe hervorgetan:"
Der Mann, der Job und Familie unter einen Hut bringen will. Er fühlt sich – laut Umfrage – im Job überfordert, hat weniger Zeit für Bewegung und achtet vor lauter Stress nicht mehr auf seine Gesundheit, greift aus Verzweiflung zum Glas, zur Zigarette, und alles beginnt wieder von vorne...

Zitat
Der arme Mann, ein Jammer!




sind sie eine der typen, die "die flippers" verehren und ihre neurose pflegen?
wenn ihnen die männer, so wie sie sind, nicht gefallen,
dann backen sie sich doch einen.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Kranke Männer

#4 von Maulwurf ( Gast ) , 03.12.2011 12:46

Werter Lei,
Kennen sie Satire?
Oder haben sie eine Ernstneurose?

Maulwurf

RE: Kranke Männer

#5 von lei , 03.12.2011 16:37

Zitat von Maulwurf
Werter Lei,
Kennen sie Satire?
Oder haben sie eine Ernstneurose?



das möchte ich sie auch fragen

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Kranke Männer

#6 von Gast ( Gast ) , 03.12.2011 17:13

Ich habe zuerst gefragt.


Gast

RE: Kranke Männer

#7 von Popeya , 09.12.2011 19:13

Diese Seite ist auf alle Fälle sehr informativ:

http://www.mann-und-gesundheit.com


"Um zur Quelle zu kommen, musst du gegen den Strom schwimmen." (Stanislaw Jerzy Lec)

 
Popeya
Leichtmatrose
Beiträge: 162
Registriert am: 05.10.2011


RE: Kranke Männer

#8 von Laura , 12.12.2011 19:49

Die Männer sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Ständig liest man von Burnout-Syndromen. Ich glaube, die sitzen zu lange vor ihrem PC.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Kranke Männer

#9 von Gast ( gelöscht ) , 12.12.2011 20:46

Du hast recht.
Die richtigen Kerle sind am Aussterben.

Gast

   

Künftig 5€ Praxisgebühr für jeden Arztbesuch?
Omis Wissen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor