RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#16 von lei , 30.11.2011 15:33

was allgemein nicht bekannt ist:

im gesetzestext steht:

das herunterladen und speichern digitaler daten wie musik, bilder und filmen ist
nur mit genehmigung des urhebers gestattet.

mit anderen worten, das analoge herunterladen ist gestattet.

angenommen, ich lade einen musiktitel herunter und speichere diesen als analogen file,
so ist dieses gestattet.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#17 von Anjin-San ( gelöscht ) , 30.11.2011 16:00

Zitat von Lavendel
Wenn ich Bilder, die von mir gemacht wurden ins Internet stelle gebe ich kein Copyright drauf.



Dazu müsste dir der Fotograf die entsprechende Rechte übertragen haben!

@ Gast # 12, 13 und 14.
Das ist altkluges dummes Gelaber, für das du möglicherweise nichts kannst….

@ lei,
Es geht nicht darum was du dir, von herunter geladenen Bild- Text- Tonmaterial,
im stillen Kämmerlein privat anschaust- oder hörst, hier geht es um Verbreitung-
und Veröffentlichung!


Beste Grüße vom Anjin-San

Anjin-San
zuletzt bearbeitet 30.11.2011 16:02 | Top

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#18 von Richard ( gelöscht ) , 30.11.2011 16:52

Ich habe den Eindruck, du möchtest das Forum hier kaputt machen.
Angst unter den Usern verbreiten, sodass sie nicht mehr schreiben.
Ja sogar dem Admin gute Ratschläge geben, der auch ohne dich weiß, was er zu tun hat.
Verzieh dich, dorthin woher du gekommen bist und verbreite dort deine Weisheiten.

Gast meinte wohl, Bilder , die er mit seiner Kamera macht,da ist kein Fotograf im Spiel ,da sieht man, wie blöde du denkst.


Richard
zuletzt bearbeitet 30.11.2011 17:04 | Top

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#19 von Klaus Pfahl , 30.11.2011 17:13

@Richard,
nun mal ruhig Blut, ich bin für jeden Vorschlag dankbar. Das habe ich auch Anjin-San mitgeteilt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 30.11.2011 | Top

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#20 von Gast ( Gast ) , 30.11.2011 17:27

Lieber Blitz,
Du der solange in einem großen Forum Moderator war , weiß Bescheid, davon bin ich überzeugt.

Gast

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#21 von Anjin-San ( gelöscht ) , 30.11.2011 18:00

Zitat von Richard
Ich habe den Eindruck, du möchtest das Forum hier kaputt machen.
Angst unter den Usern verbreiten, sodass sie nicht mehr schreiben.


Das hat mit Angst verbreiten und meinen Weisheiten nichts zu tun, das ist schlicht und
ergreifend die harte gesetzliche Realität!
Das ist auch für jeden, der statt nachbrabbeln anderer sich genauer informieren möchte, nach zu lesen.

Zitat von Richard

Gast meinte wohl, Bilder , die er mit seiner Kamera macht,da ist kein Fotograf im Spiel


"Gast"? du meintest sicherlich "Lavendel"
Eigene selbst fotografierte Bilder kann doch jeder veröffentlichen wo und wie er will.
Das schrieb ich schon in #9:

Zitat von Anjin-San

Zu Bild und Grafik:
Bild und Grafikmaterial welches nicht vom Einsteller stammt, dürfen grundsätzlich
nicht in Foren veröffentlicht werden.


Dabei ist aber noch folgendes zu beachten!
Wenn auf selbst fotografierten Bildern die veröffentlicht werden Personen sind, müssen
von diesen Personen Einverständniserklärungen zur Veröffentlichung vorliegen


Beste Grüße vom Anjin-San

Anjin-San

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#22 von Klaus Pfahl , 30.11.2011 18:26

Ich werde mir zuerst die Kochstränge ansehen, und falls vorhanden nicht verlinkte Marion-Bilder löschen. Die anderen alten Bildbeiträge lasse ich erst einmal. Viele Urheber sind sicherlich nicht traurig, wenn ihre Werke Verbreitung finden.
Ich bitte also künftig alle Bilder zumindest mit einem Link darunter zu versehen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#23 von Gast ( Gast ) , 30.11.2011 18:46

Was aber machst du, wenn du große Archive am PC hat und nicht mehr weißt, woher die Bilder überhaupt stammen, da sie Jahre alt sind.
Dann lädt man mit einem Programm hoch , das wird in allen Foren so gehandhabt und gut ist es.
Ich will mich jedenfalls nicht verschrecken lassen.
Und Kochen ist mir ohnehin egal.
Ich könnte aber noch meine verstorbene Großmutter fragen, ob ich aus ihrem Kochbuch, das sie selber geschrieben hat etwas veröffentlichen darf?

Gast

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#24 von Klaus Pfahl , 30.11.2011 19:30

So, dieses Forum ist "Marion-frei". Einige Bilder hatte ich gefunden, die sich automatisch von selbst mit einem Hinweis gelöscht hatten. Hoch geladene Bilder und verlinkte mit der entsprechenden URL darunter oder darüber lasse ich stehen. Somit sind wir, glaube ich, auf der sicheren Seite.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#25 von Laura , 30.11.2011 20:05

Das ist hier ja die reinste Haarspalterei. Wenn ich ein Grafitti, welches meisten heimtückisch an eine Hauswand gesprayt wurde, fotografiere und ins Internet hochlade, brauche ich auch den unbekannten "Künstler" nicht zu fragen, ob ihm das recht ist. Wem es nicht passt, dass seine Bilder missbraucht werden, sollte sie mit einem Kopierschutz versehen.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#26 von Lavendel ( gelöscht ) , 30.11.2011 20:30

Ganz genau!
Wir lassen uns nicht ins Boxhorn jagen.
Immer lustig, frisch und munter.

Lavendel

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#27 von Anjin-San ( gelöscht ) , 30.11.2011 20:54

Zitat von Laura
Wenn ich ein Grafitti, welches meisten heimtückisch an eine Hauswand gesprayt wurde, fotografiere und ins Internet hochlade, brauche ich auch den unbekannten "Künstler" nicht zu fragen, ob ihm das recht ist.



Stimmt, dieses Bild dürftest Du auch ganz legal ins Internet stellen. Aber niemand
darf dann dieses Bild woanders veröffentlichen, auch nicht wenn kein Copyright
dabei steht!
Nur dann wenn Du Dein Bild für Veröffentlichungen auf anderen Plattformen
freigegeben hast, könnte sich jeder dieses Bild nehmen und woanders legal veröffentlichen.

Was viele auch nicht wissen:
Den Eifelturm, von mir am Tag fotografiert, darf ich veröffentlichen.
Eine Nachtaufnahme des Eifelturms, von mir fotografiert, darf ich nicht veröffentlichen.
Wenn, dann nur mit (wahrscheinlich) Kostenpflichtiger Genehmigung.
Der Eifelturm selbst nicht, aber die Nachtbeleuchtung ist Urheberrechtlich geschützt.

Was meinst Du mit Kopierschutz?
Es gibt keinen wirkungsvollen Kopierschutz für Bilder im Internett, jedes Bild was
man sich im Internetbrowser anschauen kann, liegt auch automatisch auf der PC Festplatte!

Die Haarspalterei passt mir auch nicht, da musst Dich aber beim Gesetzgeber beschweren.


Beste Grüße vom Anjin-San

Anjin-San

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#28 von Anjin-San ( gelöscht ) , 30.11.2011 21:01

Zitat von Lavendel
Ganz genau!
Wir lassen uns nicht ins Boxhorn jagen.
Immer lustig, frisch und munter.


Genau
Solange es nicht um eigenen Ärger und / oder Geld geht kann man vieles locker- und lustig sehen.


Beste Grüße vom Anjin-San

Anjin-San

RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#29 von Laura , 30.11.2011 21:03

Wie machen es denn die Gazetten, die ihre Bilder gechützt haben wollen? Gebe doch unter img hier versuchsweise ein Bild von Focus ein. Wirst sehen, wie schnell das automatisch wieder verschwindet. Dafür gibt es bestimmt ein Programm.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Abzocke im Internet wegen Urheberrechtsverletzungen

#30 von Lavendel ( gelöscht ) , 30.11.2011 21:10

Du mußt es erst auf deinen PC laden und dann hochladen, ansonsten kommt der Kopierschutz zum Tragen.
Manche sind zu faul, um ein Copyright zu erstellen.
Wenn du ein Bild aus deinem PC löscht, verschwindet es auch dort, wo du es hochgeladen hast.

Lavendel

   

Besuch bei Blitz
wer möchte

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor