Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#1 von Klaus Pfahl , 28.04.2010 20:39

Diese Mal war der Stier Sieger. Der Torero konnte bei einer Notoperation in letzter Minute gerettet werden. Bei dem Kampf mit dem über ein halbe Tonne wiegenden Stier verlor der Kämpfer 8 Liter Blut.

http://video.gmx.net/watch/7497117#.00000002

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 28.04.2010 | Top

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#2 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 28.04.2010 21:00

Wie von mir bekannt ist, bin ich gegen jede Tierquälerei.
Den Stierkampf empfinde ich als solche.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#3 von Kreuzritter , 28.04.2010 22:42

Nun, ich habe einmal einen gesehen. Das ist zunächst mal kein "fairer Kampf". Der Stier
wird solange traktiert, bis er seinen Kopf nicht mehr richtig heben kann, dann erst betritt
der Matador die Arena. Es ist mehr eine ritualisierte Schlachtung.

Wenn den Spaniern so viel an diesem Brauchtum liegt - es leiden dadurch sicherlich weniger
Tiere als in der Massentierhaltung einer beliebigen Industrienation. Man sollte da die Relationen
nicht aus den Augen verlieren.


Non nobis Domine, non nobis, sed nomini tuo da gloriam!

 
Kreuzritter
Leichtmatrose
Beiträge: 197
Registriert am: 28.04.2010


RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#4 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 29.04.2010 14:28

Ich kann nichts dafür, ich empfinde Genugtuung, wenn hin und wieder einer aufgespießt wird.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#5 von Leila , 29.04.2010 15:43

Nichts.

 
Leila
Jungmann
Beiträge: 48
Registriert am: 28.04.2010


RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#6 von Klaus Pfahl , 29.04.2010 18:57

Mir ist es unverständlich, daß Menschen eine Kreatur reizen um ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen. Kein Mitgefühl habe ich für die Verletzten, die jedes Jahr in Pamplona den Stieren zum Opfer fallen. Es muß aber für Frauen ein besonderer Reiz sein, weil gerade Stiere ein besonderes Objekt der sexuellen Begierde sind. Nicht anders kann ich mir den Stierkult in der Antike erklären.
Siehe Geschichte Kreta, Minotaurus usw. Da muß es besonders heftig zugegangen sein.
Eine Welt ohne Frauen wäre wahrscheinlich viel friedlicher.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#7 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 29.04.2010 19:04

Ein Stier ist ein Stier in jeder Weise.
Heutzutage dürfen sie ihre Tätigkeit nur noch per Reagenzglas ausführen.
Die Armen und die noch ärmeren Kühe.


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#8 von Leila , 29.04.2010 19:14

Zitat von Blitz
[…] Es muß aber für Frauen ein besonderer Reiz sein, weil gerade Stiere ein besonderes Objekt der sexuellen Begierde sind. […]



Daß manche Frauen skrupelloser als Männer sind, ist zwar ein alter, aber zeitlos modischer Hut.

 
Leila
Jungmann
Beiträge: 48
Registriert am: 28.04.2010


RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#9 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 01.05.2010 12:07


Die Waffen nieder!
Bertha von Suttner

Schimmerlos

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#10 von Leila , 06.05.2010 14:06

Es heißt, die Stiere hätten ein gutes Leben, bevor sie in die Arena getrieben und zutodegequält werden. Dennoch halte ich den Stierkampf für eine Abartigkeit sondergleichen. Hat jemand von Euch eine zutrauliche Katze oder einen treuen Hund? Dann stellt Euch doch einmal vor, ihr würdet sie oder ihn einfach so zum Spaß durch viele Messerstiche töten!


 
Leila
Jungmann
Beiträge: 48
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 06.05.2010 | Top

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#11 von Hans ( gelöscht ) , 11.05.2010 18:18

Zitat von Schimmerlos
Ich kann nichts dafür, ich empfinde Genugtuung, wenn hin und wieder einer aufgespießt wird.



Mir geht es fast genau so. Trotzdem ich ein Menschenfreund bin, habe ich kein Mitleid mit jenen in Pamplona, die bei der jährlichen Stierhatz den gequälten Kreaturen zum Opfer fallen.

LG
Hans


Hans

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#12 von Glen ( gelöscht ) , 06.10.2011 12:22

Zitat von
Ich kann nichts dafür, ich empfinde Genugtuung, wenn hin und wieder einer aufgespießt wird.



Genauso geht es mir auch.

Die Katalanen haben diese Barbarei nun verboten.


Gottseidank!

Glen

RE: Was haltet Ihr vom Stierkampf?

#13 von bernhard44 ( gelöscht ) , 06.10.2011 13:17

Zitat von
Ich kann nichts dafür, ich empfinde Genugtuung, wenn hin und wieder einer aufgespießt wird.


Dann gehörst du offenbar zu den Zuschauern, für die der Stierkampf geschaffen ist.


bernhard44
zuletzt bearbeitet 06.10.2011 13:18 | Top

   

Lebensmittelskandale
Ist Selbstmord eine Lösung?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor