Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#1 von Klaus Pfahl , 12.10.2011 13:34

Seit fünf Jahren ist er in Gefangenschaft - jetzt könnte der israelische Soldat Gilad Schalit freigelassen werden. Israel und die radikal-islamische Hamas haben sich offenbar geeinigt: Schalit soll gegen mehrere hundert Palästinenser ausgetauscht werden, die in israelischen Gefängnissen sitzen.

http://www.sueddeutsche.de/politik/gepla...ommen-1.1159878


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#2 von Laura , 18.10.2011 18:25

Gestern fand der Austausch statt. Israel hat es sich ordentlich was kosten lassen. Für einen Israeli wurden über 1000 gefangene Palästinenser ausgetauscht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass diese Aktion den Parteien kein Stück mehr Frieden bringen wird.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011

zuletzt bearbeitet 21.10.2011 | Top

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#3 von Proconsul48 , 20.10.2011 18:24

Shalom und Saalam !!


 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.175
Registriert am: 12.12.2010


RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#4 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 21.10.2011 09:44

Zitat von Laura
Gestern fand der Austausch statt. Israel hat es sich ordentlich was kosten lassen. Für einen Israeli wurden über 1000 gefangene Palästinenser ausgetauscht. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass diese Aktion die Parteien kein Stück mehr Frieden bringen wird.



Richtig !

Das umso mehr, je länger und provozierender (!) die Israelis ihren Siedlungsbau vorantreiben, DAS Signal für "Wir wollen keinen Frieden !!!"


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#5 von Laura , 21.10.2011 19:41

Ich glaube, die Israelis wollen die Palästinenser ganz vertreiben. Das geben die natürlich offen nicht zu.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#6 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 21.10.2011 19:49

Zitat von Laura
Ich glaube, die Israelis wollen die Palästinenser ganz vertreiben. Das geben die natürlich offen nicht zu.



So ! Jetzt werden wir BEIDE als Antisemiten gebranntmarkt !


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#7 von Klaus Pfahl , 21.10.2011 19:52

Schei..., au darf man ja nicht schreiben, dann geht die ganze Bildung im Ar...

Das ist eigentlich Wurscht. Die wahren Antisemiten kenne ich, die gibt es hier noch nicht.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 21.10.2011 | Top

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#8 von Gast ( Gast ) , 21.10.2011 20:09

Diese Schreibweise kannte ich noch nicht?

gebranntmarkt

P.S.Denn Soldaten haben sie hungern lassen, das sah man deutlich, finde ich shit.

Gast

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#9 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 21.10.2011 21:30

Zitat von Gast
Diese Schreibweise kannte ich noch nicht?

gebranntmarkt

P.S.Denn Soldaten haben sie hungern lassen, das sah man deutlich, finde ich shit.



Ich auch nicht ! War'n kleiner Scherz gegenüber Blitz; der weiß, was ich meine...

Wollte erst "stigmatisiert" o.ä. schreiben - oder "verurteilt" / "diskriminiert", aber dann kam mir glücklicherweise der Branntwein wieder in den Sinn.

Verstehste nich' ? Musse auch nich' !


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#10 von Gast ( Gast ) , 21.10.2011 21:40

Naja , ihr Nordmannen habt eben einen eigenen Humor.

Gast

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#11 von Laura , 23.10.2011 17:58

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Gast
Diese Schreibweise kannte ich noch nicht?

gebranntmarkt

P.S.Denn Soldaten haben sie hungern lassen, das sah man deutlich, finde ich shit.



Ich auch nicht ! War'n kleiner Scherz gegenüber Blitz; der weiß, was ich meine...

Wollte erst "stigmatisiert" o.ä. schreiben - oder "verurteilt" / "diskriminiert", aber dann kam mir glücklicherweise der Branntwein wieder in den Sinn.

Verstehste nich' ? Musse auch nich' !


Peter




Die deutsche Sprache ist schon tückisch. Es heißt doch brennen, es hatte gebrannt. Er wurde verbrannt. Mit einmal soll es heißen "Das Pferd wird mit dem Eisen "gebrandmarkt"


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#12 von Gast ( Gast ) , 23.10.2011 19:05

Gast

RE: Israelischer Soldat Schalit soll freikommen

#13 von Laura , 24.10.2011 12:01

Danke, aber mir war das schon bekannt.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


   

Iran will jungen Christen hinrichten
Holocaustforschung in der arabischen Welt?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor