RE: Wird Deutschland ein Billigpuff?

#16 von Waldveilchen , 07.10.2011 18:22

Wieso sollte man den Tod überwunden haben, wenn man die Sexualität überwunden hat?

Es gibt genug Leute die ohne Sexualität leben, aber die sind noch nicht so erleuchtet, als dass sie nie wieder sterben würden.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Wird Deutschland ein Billigpuff?

#17 von maronni , 09.10.2011 19:02

Nix da...Sexualität ist was wundervoll erhebendes.
Ich will sie geniessen bis zu meinem Tode!!!


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Wird Deutschland ein Billigpuff?

#18 von Waldveilchen , 09.10.2011 21:43

Ich hoffe für dich, dass das möglich sein wird.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Wird Deutschland ein Billigpuff?

#19 von SonnenscheinArien ( gelöscht ) , 10.10.2011 01:33

Q AS

Zitat von Waldveilchen
Wieso sollte man den Tod überwunden haben, wenn man die Sexualität überwunden hat?

Es gibt genug Leute die ohne Sexualität leben, aber die sind noch nicht so erleuchtet, als dass sie nie wieder sterben würden.



Auf Deine Antwort gibt es viele mögliche Antworten,
eine davon lautet so Du dem Trieb entrückst um dem Triebe nicht zu folgen, so bist Du Frei des Triebhaften und somit mehr oder weniger Tot, Im günstigsten Falle bist Du dann Dein eigener Tot, und so Du es geschafft hast Dein eigener Tot zu werden aber auch dieser zu sein so Stirbst Du zu Deinem Wachstum in Dir in dich stetig wachsend ein ohne nach aussen zu sterben,

die zweite Stufe der entrückten Triebe lautet da, so Du der Nahrung nicht bedarfst so bist Du tot und somit und nicht mehr der Fleischlichen Welt zuzuordnen, somit bist Du Geist welcher wiederúm vom Leben und von den Lebenden sich nährt, jedoch auch Geist welcher das Leben und die Lebenden nährt, so jede Ebene das richtige tut so bildet dieses einen kleinen Kreilauf welcher länger gesund erhält aber auch ein reicheres und erfüllteres Leben bedeuten für den Menschen welcher seinen Geist vom eigenem Fleische nährt aber auch der Geist des Menschen den fleischlichen Körper nährt, ohne dabei oder gar dafür andere Menschen zu missbrauchen oder zu benutzen, ganz gute Technik Ich werde euch einmal ein kleines Lehrbeispiel von mir veröffentlichen an welches Ich vor Tagen denken musste beim lesen eines anderen Beitrages in diesem Forum.

Dieses mit dem Verzicht auf Nahrung oder gar auch der Unterdrückung der Triebe passt sehr gut auch zu den Symtomen verschiedener Drogen Vom Alkohohl bis hin zum Rauschgift, nur das leider bei einer unkontrollierten einnahme von Drogen wie es scheint die Menschen nur allzusehr Ihr Leben lassen da die Geistigkeit der Menschen diesen Menschen wohl nur in den seltensten Fällen dienlichst zurückliefert, und so diese Drogensüchtigen Menschen wohl sehr rasch beginnen werden zu degenerieren anstatt zu komprimieren.

mfg

Arien

SonnenscheinArien

   

Beate Uhse und die sexuelle Revolution
Lebensmittelskandale

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor