RE: Witze

#46 von Gast ( Gast ) , 03.06.2011 15:19

Der Arzt ist nach der Untersuchung mit seinem Patienten sehr zufrieden, und meint:
"Und mit dem Sex klappt es doch sicher auch gut."
Antwortet der Patient:
"Na so dreimal in der Woche geht es schon..."
Arzt: "Was? Bei Ihrer Konstitution müsste es aber dreimal am Tag gehen."
Patient:"Ich tu ja mein bestes, aber als katholischer Priester auf dem Land ist das nicht so einfach."
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein schwäbisches Ehepaar wandert durch die Alpen und fällt in eine Gletscherspalte.
Am nächsten Tag hören sie eine Stimme von oben rufen:
"Hallo, hier ist das Rote Kreuz!"
Darauf ruft der Schwabe zurück:
"Mir gäbet nix!"

Gast

RE: Witze

#47 von Sheppard , 17.07.2011 17:58

Nachdem treue Anhänger jetzt seit zweitausend Jahren auf ein Update warten, gibt es endlich eine neue Version der Bibel. Die Erweiterungen sind derartig umfangreich, dass wir einen Sprung vor dem Komma für mehr als nur gerechtfertigt halten.

Es folgt eine Übersicht der neuen Features im einzelnen:

Anzahl der Gebote von 10 erweitert auf 15 interne und 5 vom Benutzer definierbare.
3. Teil: Das brandneue Testament. Es enthält folgende Neuerungen: Das irre coole Testament für Kids mit Autogrammadressen von z.B. Gott, Jesus und Maria.
Statt einer jetzt bis zu zehn Gottheiten möglich! Auch weibliche Götter! Gott Construction Kit (GCK) wird mitgeliefert.
Ausführliche Bebilderung für Einsteiger. Durch den Hypertext führt Herody, die happy Hostie.
Auf vielfachen Wunsch wurde Moses jetzt komplett entfernt.
Sex vor der Ehe: Jetzt erlaubt!
Homosexualität: Jetzt erlaubt!
Drogen: Jetzt Einstellungsvoraussetzung für Priester!
Analverkehr: Statt Todsünde jetzt einfaches Vergehen (5 Euro Strafe)!
Wollust und Völlerei voll implementiert!
In der Shareware-Version erinnert ein sabbernder Papst ans Bezahlen.

In der Vollversion kein Papst mehr!
In der DeLuxe-Version wird der Benutzer selbst zum Papst!
Binärer Himmel/Hölle-Switch wird jetzt erweitert um:
EuroDisney
Mallorca
Kanzlerparty
Kampfstern Galactica
Sintflut-Option wird ergänzt durch:
Erdbeben
Alienattacke von Antares IX
Atom-GAU
Helge Schneider
Spinat
Göttliche Vermehrung wird von der Jungfrauengeburt auf den neuesten Stand der Gentechnik erweitert. Dies beinhaltet u.a. göttliche Töchter, Androiden, Roboter!
Statt zwangsläufiger Kreuzigung jetzt wahlweise auch:
Finaler Rettungsschuss
AIDS
Autounfall
Suizid
Win95
Begnadigung
Vollversion jetzt mit jeder Menge Rechtfertigungen für religiösen Fanatismus! Gewissensbisse und logisches Denken voll abschaltbar!
Für HERR jetzt statt simpler Großschrift volle ANSI-Unterstützung:
Farbe
Invers
Blinkend
Autoritäten werden automatisch erkannt

Durchgehend WYSIIB: What You See. Ignore It. Believe!

Bei allen Erweiterungen wurden selbstverständlich die bekannten und beliebten Intoleranzen, Unterdrückungsmechanismen und Ungereimtheiten aus Bibel 1.0 voll übernommen. Dabei werden alle Ausgrenzungen jetzt Scharen Andersdenkender vertilgen: Das geht nur mit Bibel 2.0. Für nur 666 Euro bei jedem Fachhändler/Beichtstuhl/Ablass-Kiosk oder direkt aus dem Vatikan. (Bitte Verrechnungsscheck beilegen.)

Systemvoraussetzungen:
Simple Psychologie, Charisma, viel Geld und einen Haufen Gutgläubiger. Nachdem treue Anhänger jetzt seit zweitausend Jahren auf ein Update warten, gibt es endlich eine neue Version der Bibel. Die Erweiterungen sind derartig umfangreich, dass wir einen Sprung vor dem Komma für mehr als nur gerechtfertigt halten.

Es folgt eine Übersicht der neuen Features im einzelnen:

Anzahl der Gebote von 10 erweitert auf 15 interne und 5 vom Benutzer definierbare.
3. Teil: Das brandneue Testament. Es enthält folgende Neuerungen: Das irre coole Testament für Kids mit Autogrammadressen von z.B. Gott, Jesus und Maria.
Statt einer jetzt bis zu zehn Gottheiten möglich! Auch weibliche Götter! Gott Construction Kit (GCK) wird mitgeliefert.
Ausführliche Bebilderung für Einsteiger. Durch den Hypertext führt Herody, die happy Hostie.
Auf vielfachen Wunsch wurde Moses jetzt komplett entfernt.
Sex vor der Ehe: Jetzt erlaubt!
Homosexualität: Jetzt erlaubt!
Drogen: Jetzt Einstellungsvoraussetzung für Priester!
Analverkehr: Statt Todsünde jetzt einfaches Vergehen (5 Euro Strafe)!
Wollust und Völlerei voll implementiert!
In der Shareware-Version erinnert ein sabbernder Papst ans Bezahlen.

In der Vollversion kein Papst mehr!
In der DeLuxe-Version wird der Benutzer selbst zum Papst!
Binärer Himmel/Hölle-Switch wird jetzt erweitert um:
EuroDisney
Mallorca
Kanzlerparty
Kampfstern Galactica
Sintflut-Option wird ergänzt durch:
Erdbeben
Alienattacke von Antares IX
Atom-GAU
Helge Schneider
Spinat
Göttliche Vermehrung wird von der Jungfrauengeburt auf den neuesten Stand der Gentechnik erweitert. Dies beinhaltet u.a. göttliche Töchter, Androiden, Roboter!
Statt zwangsläufiger Kreuzigung jetzt wahlweise auch:
Finaler Rettungsschuss
AIDS
Autounfall
Suizid
Win95
Begnadigung
Vollversion jetzt mit jeder Menge Rechtfertigungen für religiösen Fanatismus! Gewissensbisse und logisches Denken voll abschaltbar!
Für HERR jetzt statt simpler Großschrift volle ANSI-Unterstützung:
Farbe
Invers
Blinkend
Autoritäten werden automatisch erkannt

Durchgehend WYSIIB: What You See. Ignore It. Believe!

Bei allen Erweiterungen wurden selbstverständlich die bekannten und beliebten Intoleranzen, Unterdrückungsmechanismen und Ungereimtheiten aus Bibel 1.0 voll übernommen. Dabei werden alle Ausgrenzungen jetzt Scharen Andersdenkender vertilgen: Das geht nur mit Bibel 2.0. Für nur 666 Euro bei jedem Fachhändler/Beichtstuhl/Ablass-Kiosk oder direkt aus dem Vatikan. (Bitte Verrechnungsscheck beilegen.)

Systemvoraussetzungen:
Simple Psychologie, Charisma, viel Geld und einen Haufen Gutgläubiger.

http://www.familie-ahlers.de/witze/bibel_2_0.html


Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Witze

#48 von GG146 , 17.07.2011 22:02

Das ist ja wirklich klasse

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


RE: Witze

#49 von Sheppard , 17.07.2011 22:16

Diese Bauanleitung ist auch lustig:
http://www.familie-ahlers.de/witze/atombombe.html


Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Witze

#50 von Luftikus ( Gast ) , 27.07.2011 23:07

Kauf keine Kondome in der Apotheke!

Ein Mann kommt in die Apotheke und verlangt vom Apotheker ein Kondom.

Stolz erzählt er ihm: "Heute Abend bin ich bei meiner Freundin zum Essen eingeladen, danach läuft bestimmt noch was!"
Nach zehn Minuten kommt er wieder und sagt: "Ich hätte gerne noch ein Kondom, grad hab ich von nem Kumpel erfahren das die Mutter meiner Freundin ne richtige Schlampe ist und es mit jedem macht! Ich schätze mal da geht heut Abend auch noch so einiges."
Er bekommt das Kondom und geht...

Abends dann bei seiner Freundin schaut er den ganzen Abend vor sich auf den Teller, und redet kein Wort mit den Eltern von ihr.

Entrüstet sagt sie: "Wenn ich gewusst hätte das du so unfreundlich bist, dann hätte ich dich nicht eingeladen."

Darauf erwidert er: "Hätte ich gewusst, dass dein Vater Apotheker ist, dann wäre ich auch nicht gekommen!"

http://papastammtisch.de/humor/kondome-apotheke.php

Luftikus

RE: Witze

#51 von Waldveilchen , 28.07.2011 05:17

Der Witz ist gut!

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Witze

#52 von Klaus Pfahl , 09.08.2011 20:55

Witz Timbuktu

Eine Quiz-Show im Australischen Fernsehen.
Zu Gast: Ein Pfarrer und ein Schafhirte. – Gleichstand –
Der letzte Versuch des Moderators, eine Entscheidung herbeizuführen:

Er bittet die beiden Kontrahenten, sich eine Kurzgeschichte auszudenken,
in der das Wort „Timbuktu“ vorkommt.
Die beiden überlegen kurz.

Der Pfarrer beginnt:

I was a father all my life,
have no children, have no wife,
I read the bible through and through,
on my way to Timbuktu.

Das Publikum ist begeistert; klatscht wie wild Beifall.


Nun ist der Schafhirte an der Reihe:

When Tim and I to Brisbane went,
we meet three ladies, cheap to rent.
They were three and we were two,
so I booked one and Tim booked two.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


Zeit heilt Wunden

#53 von Proconsul48 , 06.01.2013 13:40

Sogar aus NAPOLEON wurde mittlerweile ein COGNAK...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.166
Registriert am: 12.12.2010


   

WeltKlotag
richtig sparen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor