Neu ist mir, dass

#1 von Klaus Pfahl , 26.09.2011 21:29

das Steuerparadies Andorra stets von zwei "Ko-Fürsten" regiert wird. Als kollektives Staatsoberhaupt sind es stets der amtierende Bischof von Urgell sowie der amtierende französische Staatspräsident. Zur Zeit ist Nicolas Sarkozy gleichzeitig Fürst von Andorra.

http://www.andorrasite.com/staatswesen.htm


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 26.09.2011 | Top

RE: Neu ist mir, dass

#2 von Gast ( Gast ) , 26.09.2011 22:31

Sagte Günther Jauch!

Gast

RE: Neu ist mir, dass

#3 von Klaus Pfahl , 27.09.2011 00:12

Siehst auch jede Sendung, was ?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Neu ist mir, dass

#4 von SonnenscheinArien ( gelöscht ) , 27.09.2011 02:52

Zitat von Blitz
Siehst auch jede Sendung, was ?



konnte Ich wieder was dazulernen,
aber verdammt noch mal, wer ist der Bischof von Urgell ?

Danke


SonnenscheinArien
zuletzt bearbeitet 27.09.2011 02:53 | Top

RE: Neu ist mir, dass

#5 von Klaus Pfahl , 27.09.2011 12:12

Urgell ist ein spanisches Bistum, dem ein Diözesanbischof vorsteht, und dieser ist gleichzeitig einer der beiden Fürsten von Andorra. Das war eine Antwort auf eine Frage in der Sendung mit Günter Jauch "Wer wird Millionär". Ich möchte so gerne einmal auf dem Stuhl sitzen und abräumen. Gestern gewann ein Kandidat 500 000 €.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Neu ist mir, dass

#6 von Gast ( Gast ) , 27.09.2011 13:03

Und er hätte auch die Millionenfrage gewußt und hat sich nicht getraut, ich sage nur Turin!

Gast

RE: Neu ist mir, dass

#7 von Klaus Pfahl , 27.09.2011 13:41

Mit einem Joker hätte er die Millionen bekommen. Den hatte er leider bei den "Langohren" verdaddelt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Neu ist mir, dass

#8 von Gast ( Gast ) , 27.09.2011 13:56

Da es kürzlich irgendwo eine Thread über Fledermäuse gab, hätte ich die Langohren auch hinbekommen.
Ich hätte mir auch nicht denken können, dass irgend ein schlappohriges Widderchen irgendwo in Europa frei herumläuft.

Gast

RE: Neu ist mir, dass

#9 von Klaus Pfahl , 07.03.2012 13:52

Der Orgasmus eines Schweines dauert 30 Minuten.

Eine Küchenschabe lebt ohne Kopf noch neun Tage bevor sie verhungert.

Eine männliche Gottesanbeterin kann sich nicht paaren, während sein Kopf noch mit seinem Körper verbunden ist. Das Weibchen leitet den Sex ein, indem Sie den Kopf des Männchens abreist.

Ein Floh kann das 350-fache seiner Körperlänge springen. Das wäre so, als ob ein Mensch die Länge eines Fußballfeldes überspringen könnte.

Der Wels hat über 27.000 Geschmacksknospen.

Manche Löwen paaren sich mehr als 50 Mal am Tag.

Schmetterlinge schmecken mit Ihren Füßen.

Elefanten sind die einzigen Tiere, die nicht springen können.

Das Auge eines Vogel Strauß ist größer als sein Hirn.

Seesterne haben kein Hirn (solche Leute kenne ich auch).

Eisbären sind Linkshänder.

Menschen und Delfine sind die einzigen Gattungen die Sex zum Vergnügen haben.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Wer schreibt ein Tagebuch?
Wieviel Geld gebt Ihr für das Essen aus?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor