Kinderprache

#1 von Glen ( gelöscht ) , 04.08.2011 10:04

Kindersprache

Zitat

Die Kindersprache ist eine Sprache, die hauptsächlich von Kindern verwendet wird − jedoch nur, wenn sie deren Bestandteile von Erwachsenen erlernen. Auch Erwachsene unterhalten sich in Kindersprache, wenn sie eine Unterhaltung mit Kleinkindern führen möchten, Spaß machen wollen oder psychische Störungen haben. Die Wörter der Sprache entstammen fast alle aus Interjektionen und Onomatopoetika. So heißt beispielsweise der Hund Wauwau oder der Hahn Kikeriki. Kitzelt man das Kleinkind ist es killekille, vereinzelt auch kullikulli.

Die Kindersprache wird für gewöhnlich im Alter von drei Jahren abgelegt [1]. Kinder, die keinen (regelmäßigen) Umgang mit Erwachsenen haben, die Kindersprache anwenden, benutzen diese Wörter nicht, sondern sprechen gleich fast ausnahmslos normale Erwachsenenwörter.



http://de.wikipedia.org/wiki/Kindersprache

Manche Leute lehnen Kindersprache strikt ab.

Ich meine, sie hat schon auch ihren Sinn - dort wo sie hingehört.

Wie seht ihr das?

Glen

RE: Kinderprache

#2 von maronni , 09.08.2011 19:07

du,du,du...das versteht jeder Kleinling.....
oder .......nun geh heia,heia machen....(da würd ich am liebsten mitgehen)


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


   

Wärt Ihr in der Lage einen Menschen zu ermorden?
Was würdet Ihr in eurem Leben noch gerne machen?

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor