Soll für Elektrofahrräder ein Führerschein zur Pflicht werden?

#1 von Klaus Pfahl , 02.08.2011 20:53

Regierung prüft Führerschein und Helmpflicht für E-Fahrräder. Besitzer eines Fahrrades mit Elektrohilfsmotor brauchen möglicherweise bald einen Führerschein!
Wegen des schnell wachsenden Marktes für Elektroräder arbeitet das Verkehrsministerium bereits an einer generellen Überprüfung der geltenden Vorschriften.

http://www.n-tv.de/ratgeber/Fuehrerschei...cle3949831.html


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Soll für Elektrofahrräder ein Führerschein zur Pflicht werden?

#2 von Waldveilchen , 02.08.2011 21:02

Sofern die Radfahrer mit ihren Elektrofahrrädern in der Stadt unterwegs sind, wäre ein Führerschein schon sinnvoll, damit sie die Verkehrsregeln,... lernen.

Wenn jemand am Land einsam auf Feldwegen herumfährt,... ist es nicht unbedingt notwendig.

Aber die Führerscheinpflicht wird sicher für alle Benutzer der Elektrofahrräder kommen.


 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011

zuletzt bearbeitet 02.08.2011 | Top

RE: Soll für Elektrofahrräder ein Führerschein zur Pflicht werden?

#3 von Klaus Pfahl , 02.08.2011 21:09

Ich sehe darin nur dann einen Sinn, wenn die Elektrobikes die Autofahrbahn benutzen müssen. Solange sie gleichberechtigt wie andere Radfahrer die Radwege oder Bürgersteige benutzen dürfen, muss das nicht unbedingt sein. Viele Verkehrsteilnehmer auf Fahrräder benutzen ebenfalls die Straße, wenn kein Radwege vorhanden sind und brauchen keinen Föhrerschein. Ich sehe da wieder die Lobby der Fahrschulen am werkeln.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Soll für Elektrofahrräder ein Führerschein zur Pflicht werden?

#4 von Waldveilchen , 02.08.2011 21:29

Die Fahrschulen wollen ja auch was verdienen und überleben.

Das hab ich jetzt erst bei meinem großen Sohn gesehen. Der musste drei Mal zu Perfektionskursen mit dem Auto - und das war wieder superteuer.

Aber du hast recht, die normalen Radfahrer fahren genauso auf der Straße,...
Und mit dem Rennrad wird sogar super schnell gefahren.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Soll für Elektrofahrräder ein Führerschein zur Pflicht werden?

#5 von Klaus Pfahl , 02.08.2011 21:32

Mein Enkel ist jetzt dabei den PKW-Führerschein zu machen. Hoffentlich fällte er nicht durch. Die Prüfung ist in etwa vier Wochen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Der Traum vom eigenen Haus, aber

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor