Chemtrails - Verschwörungstheorie?

#1 von Klaus Pfahl , 08.04.2010 20:32

Habt Ihr euch eigentlich nie darüber gewundert, wieso diese Streifen dort so lange am Himmel bleiben?



Manche glauben ja, daß durch das Versprühen von feinsten Nannoteilchen in der Stratosphäre künstlicher Regen erzeugt werden kann.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Chemtrails - Verschwörungstheorie?

#2 von Schimmerlos ( gelöscht ) , 08.04.2010 21:51

Wir nannten die Kondensstreifen.

Aber offensichtlich gibt es da jetzt eine Verschwörungstheorie.
Übrigens, ich liebe Verschwörungstheorien.

[weiterlesen]


Schimmerlos
zuletzt bearbeitet 08.04.2010 22:02 | Top

RE: Chemtrails - Verschwörungstheorie?

#3 von Klaus Pfahl , 09.04.2010 21:11

An Bord wurden in regelmäßigen Abständen Wetterbeobachtungen gemacht und per Funk an das Seewetteramt weitergeleitet. Der Bedeckungsgrad des Himmels wurde stets in x/8tel und Art der Wolken angegeben. Bei klarem Himmel und Kondenzstreifen mußte seltsamerweise 0/8tel Bedeckung angegeben werden, weil die Kondenzstreifen keiner Wolkenart zugeordnet werden konnten. Wenn ich 1 oder 2/8tel Natowolken schrieb, kam immer Protest vom Seewetteramt. So hing ich lange mit den Wetterfröschen im Clinch, die kein Einsehen hatten, daß auch Kondenzstreifen den Himmel bedecken können.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Chemtrails - Verschwörungstheorie?

#4 von agreschk ( Gast ) , 16.10.2011 13:48

Hallo

Ich habe als Pilot mein Statement zu diesem Sachverhalt in meinem Blog zur Diskussion gestellt.

http://chemtrailinfo.blogage.de/

Schönen Tag noch.

agreschk

RE: Chemtrails - Verschwörungstheorie?

#5 von GG146 , 16.10.2011 22:31

Zitat von agreschk
Hallo

Ich habe als Pilot mein Statement zu diesem Sachverhalt in meinem Blog zur Diskussion gestellt.

http://chemtrailinfo.blogage.de/

Schönen Tag noch.



Sehr informativ, vielen Dank.

Den Link könnten sie mal Herrn Kachelmann twittern, der zankt sich derzeit ständig mit den Chemtrail - Verschwörungstheoretikern herum.

 
GG146
Master
Beiträge: 1.622
Registriert am: 24.05.2011


   

Was essen wir in Zukunft?
Igel überwintern

Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor