Darf Suizid im TV übertragen werden?

#1 von Klaus Pfahl , 16.06.2011 17:51

Es ist ein medialer Tabubruch, der den Zuschauern der BBC zugemutet wurde. In einem Dokumentarfilm des Schriftstellers Terry Pratchett wurde den Briten vor Augen geführt, was aktive Sterbehilfe bedeutet: Ein Mann will aus dem Leben scheiden, und die Kamera zeigt es bis zum Schluss.

http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Politi...-Sendezeit.html


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Darf Suizid im TV übertragen werden?

#2 von Laura , 16.06.2011 18:11

Also einmal würde ich mir das doch gerne ansehen wollen, damit ich erfahre wie Sterbehilfe funktioniert, und ob der Todgeweihte dabei leiden muss.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Darf Suizid im TV übertragen werden?

#3 von Gast ( Gast ) , 16.06.2011 19:25

Suizid wird nicht nur durch Sterbehilfe betrieben, sondern auch durch Selbsttötung.
Warum soll das nicht gezeigt werden, Selbstmörder wollen wahrgenommen werden, um auf sich aufmerksam zu machen.
Allerdings werden unsere Ethikgesetze das nicht erlauben.

Allerdings wird in Originalkriegsaufnahmen gezeigt, wie jemand stirbt, selbstverständlich durch Fremdeinwirkung.
Es gibt auch genug Originalaufnahmen, wie Leute sterben, die gehenkt werden.
Jemand , der sich aufhängen will, kann sich daran orientieren.

Gast

RE: Darf Suizid im TV übertragen werden?

#4 von Sheppard , 16.06.2011 20:08

Der Freitod ist ein Privileg des Humanen.

Sollte man dieses Privileg nicht achten?


 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Darf Suizid im TV übertragen werden?

#5 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 16.06.2011 21:29

Zitat
Allerdings werden unsere Ethikgesetze das nicht erlauben.



Und das ist auch richtig so! Aus meiner Sicht gibt es keine Rechtfertigung den Tod live zu zeigen. Es ist pietätlos gegenüber Sterbenden und deren Angehörigen, gezielt die Sensationslust zu befriedigen.


Scheinheilige

RE: Darf Suizid im TV übertragen werden?

#6 von Gast ( Gast ) , 17.06.2011 01:13



Umstrittene BBC-Doku
Pratchetts "Choosing to die: Selbstmord zur besten Sendezeit
15. Juni 2011, 18:06
Terry Pratchett sorgte mit seinem Dokumentarfilm " Choosing to die" für Aufregung

--------------------------------------------------------------------------------
Nach einer umstrittenen Dokumentation debattiert Großbritannien über Sterbehilfe
Es ist ein medialer Tabubruch, der den Zuschauern der BBC zugemutet wurde. In einem Dokumentarfilm des Schriftstellers Terry Pratchett wurde den Briten vor Augen geführt, was aktive Sterbehilfe bedeutet.

http://derstandard.at/1304554496844/Umst...esten-Sendezeit

Gast

   

Harry Potter: Phänomen einer Generation
Kunstvolle PPS-Präsentationen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor