RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#16 von bernhard44 ( gelöscht ) , 22.10.2011 21:15

Zitat von Isis
Reicht der Pass, die Herkunft, die Abstammung von deutschen Eltern?
Wie lange muss die Familie in Deutschland leben?
Welche Herkunft und Hautfarbe muss sie haben, um als deutsch zu gelten?
Kann man durch Ehe oder Einbürgerung zum Deutschen werden?


Das steht alles im Staatsbürgerschaftsgesetz: http://www.gesetze-im-internet.de/rustag/BJNR005830913.html

Zitat von

Ich weiß nicht.
Hast du jemals deutsches Blut vergossen?


Wenn er Deutscher ist und sich beim Kartoffelschälen in den Finger schneidet, wird er dies zwangsläufig tun.


Violence is what you breed. Racism is what you breed. Hate is what you breed. What do you expect me to be?
-- Nailbomb

bernhard44
zuletzt bearbeitet 22.10.2011 21:35 | Top

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#17 von Sturmgeweiht , 13.11.2011 04:30

Wenn in seinen Aderrrrn seit mindestens funfzehn Generationen Deutsches (!!) Blut fließt!! Und keine Sekunde eher!!!



Nein, Unsinn. Wenn er die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, unsere Sprache beherrscht und sich selbst als Deutscher fühlt. Jene jungen Menschen mit Migrationshintergrund die sich (obwohl in 2. oder 3. Generation hier) noch immer auf ihre "türkische Heimat" berufen, sind in meinen Augen keine Deutschen.
Zudem fällt es mir schwer Menschen anderer Hautfarbe als Deutsch anzusehen. Ich weiß nicht, ob die hier leben sollten.


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#18 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 13.11.2011 10:42

Zitat von Sturmgeweiht
Wenn in seinen Aderrrrn seit mindestens funfzehn Generationen Deutsches (!!) Blut fließt!! Und keine Sekunde eher!!!



Nein, Unsinn. Wenn er die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, unsere Sprache beherrscht und sich selbst als Deutscher fühlt. Jene jungen Menschen mit Migrationshintergrund die sich (obwohl in 2. oder 3. Generation hier) noch immer auf ihre "türkische Heimat" berufen, sind in meinen Augen keine Deutschen.
Zudem fällt es mir schwer Menschen anderer Hautfarbe als Deutsch anzusehen. Ich weiß nicht, ob die hier leben sollten.



Worthülsen !

Was bedeutet denn KONKRET "die Sprache beherrschen" ?

Was bedeutet denn KONKRET "sich als Deutscher fühlen" ?


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#19 von SonnenscheinArien ( gelöscht ) , 14.11.2011 03:23

Q AS

Zitat von peddor, der Rüstersieler

Zitat von Sturmgeweiht
Wenn in seinen Aderrrrn seit mindestens funfzehn Generationen Deutsches (!!) Blut fließt!! Und keine Sekunde eher!!!



Nein, Unsinn. Wenn er die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, unsere Sprache beherrscht und sich selbst als Deutscher fühlt. Jene jungen Menschen mit Migrationshintergrund die sich (obwohl in 2. oder 3. Generation hier) noch immer auf ihre "türkische Heimat" berufen, sind in meinen Augen keine Deutschen.
Zudem fällt es mir schwer Menschen anderer Hautfarbe als Deutsch anzusehen. Ich weiß nicht, ob die hier leben sollten.



Worthülsen !

Was bedeutet denn KONKRET "die Sprache beherrschen" ?

Was bedeutet denn KONKRET "sich als Deutscher fühlen" ?


Peter





Der Ring der Nibelungen!
Einheit der Deutschen Stämme!
So die Einheit der Deutschen Stämme und somit der Ring der Nibelungen zerstört ist, ist der Weg offen in die Kulturelle Anarchie bzw. zur Kulturellen Ausgrenzung der Deutschen Stämme aus deren eigene/r/m Kultur´kreis um in diesem Deutschen Kulturkreis dem Volk aber auch den Deutschen Stämmen zu verbieten Kultur der Art aber auch Rasse Entdsprechend anfertigen zu können oder gar anfertigen tätigen oder äussern zu dürfen,
Gesetzlich geregelte Unterdrückung Deutschstämmiger Kultur ist jenes welches derzeit stattfindet,
Ein massives Rassistisches Vorgehen gegen das Arische Volk als gesamtes welches da derzeit geschieht und wir Arier gesetzlich geregelt über uns ergehen lassen müssen, Ich weiss nicht ob es nicht sogar strafbar ist das Wort Arier auf mich bezogen zu verwenden, und doch bin Ich eine eigene Rasse wie soviele andere welche dieser Rasse angehören und zudem oftmals sogar auch noch rassenrein sind, Ich denke das es sogar verboten ist sich als Rassenreiner Arier zu bezeichnen oder gar dieses zu bekennen oder sich als solcher Erkennenlich zu machen,
Mein Name Lautet Arien Sonnenschein, dieses ist wohl einer der Mächtigsten Namen zu welcher unsere Deutschstämmige Kultur imstande istr zu bilden aber auch Sprachlich zu ermöglichen, Arien welches unter anderem auch soviel bedeutet wie Arier in der einfachen Aufschlüsselung auf eine Rasse bezogen oder aber auch als Stimme welche viele Arien imstande ist zu singen und vieles andere,
Doch So Ich versuche mich auf verschiedenen öffentlichen Plattformen wie zum Beispiel Facebook mich mit meinem Wahrem Realem aber auch gesetzlichem Namen nähmlich Arien Sonnenschein anzumelden so erhalte Ich nur die Nachricht das dieser Name nicht zulässig sei, dieses ist jedoch nicht nur auf Facebook der Fall sondern auch auf anderen Plattformen welche aus genau dieser Kultur Ihre Finanzierung heraus erfahren welche uns am meisten vorwirft wir Arier seien Rassisten und Faschisten!

Mit einem freundlichem aber auch Herzlich freundlichem Gruss verbleibe Ich freundlichst,

Sonnenschein Arien

Ps.: mein Name bedeutet soviel wie die Schwingung aufrechtzuerhalten um alles innerhalb einer Bahn halten zu können aber auch lenkend innerhalb des Scheins zu halten als dass das Leben aber auch ein Überleben möglich ist aber auch aufrecht erhalten Leben in Freiheit möglich ist und bleibe durch ungetrübten singend swingend Sonnenschein, ;)

mfg

SonnenscheinArien

SonnenscheinArien

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#20 von maronni , 14.11.2011 17:53

ich bin auch deutsch, obwohl ein Großvater meinerseits ein Pole ist.
Aber deshalb bin ich auch so schön..
Wie heisst das doch im Bettelstudenten?....der Polin Reiz ist unerreicht......*lach*


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#21 von Klaus Pfahl , 14.11.2011 18:15


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#22 von SonnenscheinArien ( gelöscht ) , 14.11.2011 20:58

Q AS

Zitat von Blitz



Bitte nicht weitersagen aber die Germanen haben schon lange vor Hitler die Welt erobert nur das ein grossteil die eigene Sprache in fremdem Lande verlernte oder gar verschwieg ;)

mfg

Sonnenschein Arien

SonnenscheinArien

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#23 von Klaus Pfahl , 14.11.2011 21:11

Naja, Germanien wurde schon immer von vielen Völkern gut durchgemischt. Waren es erst die Neandertaler, so kamen später Homo sapiens sapiens hinzu und vermischten sich mit Ersteren oder rotteten sie aus. Nicht zu vergessen die Völkerwanderung, Einfälle der Hunnen und Mongolen.
Schließlich ist es doch nur unsere Sprache, Religion und Tradition was uns Deutsche ausmacht.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#24 von bernhard44 ( gelöscht ) , 15.11.2011 00:35

Zitat von Blitz



Das war Deutschsein anno knuck. Heute geht das so:




http://mrdoob.com/projects/chromeexperiments/google_sphere/

bernhard44

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#25 von bernhard44 ( gelöscht ) , 15.11.2011 00:45

Zitat von SonnenscheinArien

Mein Name Lautet Arien Sonnenschein, dieses ist wohl einer der Mächtigsten Namen zu welcher unsere Deutschstämmige Kultur imstande istr zu bilden aber auch Sprachlich zu ermöglichen ...


Gröööööhhhl!


http://mrdoob.com/projects/chromeexperiments/google_sphere/

bernhard44

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#26 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 15.11.2011 11:46

Zitat von maronni
ich bin auch deutsch, obwohl ein Großvater meinerseits ein Pole ist.



Oh, da können wir uns die Hände reichen !



(Nebenbei: Seit meiner Kindheit höre ich, dass die Polinnen - noch vor den Finninen - die schönsten Frauen Europas sein sollen !!!)


Wenn ich mich neuen Klassen mit Nachnamen vorstelle und Einige schmunzeln bei meinem völlig UNpolnisch klingenden polnischen Namen, dann weiß ich: Aha ! Dieser Schüler / diese Schülerin ist polnischen Geblüts...
(Früher benutzte ich die deutsche Übersetzung als mein Pseudonym; wirkte sehr komisch !)


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#27 von bernhard44 ( gelöscht ) , 15.11.2011 23:18

Zitat von peddor, der Rüstersieler

(Nebenbei: Seit meiner Kindheit höre ich, dass die Polinnen - noch vor den Finninen - die schönsten Frauen Europas sein sollen !!!)


Das ist wirklich so. Um jetzt mal Wasser auf die Mühlen unserer "Konservativen" zu gießen: die Gene alter Germanenvölker sind in Polen überdurchaschnittlich oft vertreten, mehr noch als in Deutschland.


http://mrdoob.com/projects/chromeexperiments/google_sphere/

bernhard44

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#28 von Sturmgeweiht , 15.11.2011 23:35

Zitat von bernhard44

Das ist wirklich so. Um jetzt mal Wasser auf die Mühlen unserer "Konservativen" zu gießen: die Gene alter Germanenvölker sind in Polen überdurchaschnittlich oft vertreten, mehr noch als in Deutschland.



Das stimmt. Im Norden Polens ist außerdem der Blondanteil in der Bevölkerung höher als bei uns.
Was sollte man also gegen Polen haben, nur weil man konservativ ist? Das ist ein wundervolles, nordisches Volk.


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#29 von SonnenscheinArien ( gelöscht ) , 17.11.2011 02:40

Zitat von Sturmgeweiht

Zitat von bernhard44

Das ist wirklich so. Um jetzt mal Wasser auf die Mühlen unserer "Konservativen" zu gießen: die Gene alter Germanenvölker sind in Polen überdurchaschnittlich oft vertreten, mehr noch als in Deutschland.



Das stimmt. Im Norden Polens ist außerdem der Blondanteil in der Bevölkerung höher als bei uns.
Was sollte man also gegen Polen haben, nur weil man konservativ ist? Das ist ein wundervolles, nordisches Volk.




jeder Mensch als soches ist ein wunderbarer Mensch egal welcher Rasse der Mensch angehört Mensch muss er eben sein und dieses auch zeigen und unter jeder erdenklichen Bedingung auch Mensch und Menschlich bleiben!

Ich zeigte mich im Internet bislang immer nur von meiner übelsten Seite´, dieses jedoch aufgrund des Umstandes das Ich aufgrund einer Offensichtlich möglichen Rassenzugehörigkeit aufs schlimmste seit meiner Kindheit diffamiert beleidigt aber auch herabgewürdigt wurde von Männern aber auch von Frauen aus vielerlei unterschiedlichen gründen`gründe welche mir teilweise bekannt sind, dieses und die Gründe der Menschen sprechen jedoch gegen diese Menschen, dieser Menschen Gründe aber auch Begründungen sprechen nicht gegen mich als Charakterliche aber auch Charakterfeste Moralisch aber auch Ehnisch anständige zurechnungsfähige mündige Person und Menschen.

Nun wie auch immer, Ich hoffe das war die letzte Erklärung welche Ich hier im Forum zu meiner Person mache.

mfg

Arien


SonnenscheinArien
zuletzt bearbeitet 17.11.2011 02:44 | Top

RE: Wann ist ein Deutscher deutsch?

#30 von Sturmgeweiht , 17.11.2011 04:24

Zitat von SonnenscheinArien

... dieses jedoch aufgrund des Umstandes das Ich aufgrund einer Offensichtlich möglichen Rassenzugehörigkeit aufs schlimmste seit meiner Kindheit diffamiert beleidigt aber auch herabgewürdigt wurde ...



Du bist ein absolut durchschnittlich aussehender, weisser Mann. Unauffällige Haarfarbe, leichter Graustich, blaue Augen, schlecht rasiert.
Warum bitte solltest du aufgrund einer "offensichtlich möglichen Rassenzugehörigkeit" diffamiert werden?


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


   

Elisabeth von Thüringen
Coole Atheisten-Sprüche

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor