Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#1 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 31.05.2011 18:41

Die israelischen Nachkommen verfolgter jüdischer Einwanderer aus Deutschland entdecken ihre Wurzeln wieder: 100.000 Israelis haben deutsche Pässe, wie die israelische Zeitung "Jediot Achronot" am Dienstag unter der Überschrift "Deutschland - das ist keine Schande mehr" berichtete. Allein seit 2000 seien von der deutschen Botschaft in Tel Aviv mehr als 70.000 Pässe an deutschstämmige Israelis vergeben worden.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,765998,00.html

Deutsche kämpfen um einen Gedenktag für Vertriebene. Sie vergessen dabei, dass sehr viele Juden während der NS-Zeit ihr Eigentum und damit ihre Heimat verloren.


Scheinheilige

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#2 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 31.05.2011 18:49

Wer einen deutschen Pass hat, kann nicht nach Deutschland, seine (Zweit-)Heimat, einwandern !


Gruß - Peter


"Nichts ist schwieriger im Leben,
und nichts erfordert mehr Charakter,
als im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu stehen
und laut zu sagen: 'NEIN !' "

(Kurt Tucholsky)

peddor, der Rüstersieler

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#3 von Germanicus ( gelöscht ) , 31.05.2011 19:36

Zitat von Scheinheilige
Die israelischen Nachkommen verfolgter jüdischer Einwanderer aus Deutschland entdecken ihre Wurzeln wieder: 100.000 Israelis haben deutsche Pässe, wie die israelische Zeitung "Jediot Achronot" am Dienstag unter der Überschrift "Deutschland - das ist keine Schande mehr" berichtete. Allein seit 2000 seien von der deutschen Botschaft in Tel Aviv mehr als 70.000 Pässe an deutschstämmige Israelis vergeben worden.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...,765998,00.html

Deutsche kämpfen um einen Gedenktag für Vertriebene. Sie vergessen dabei, dass sehr viele Juden während der NS-Zeit ihr Eigentum und damit ihre Heimat verloren.



Sag mal Scheinheilige, hast du etwas Schlechtes gegessen? Was glaubst du, wieviel Zivilprozesse es geben würde, wenn 100 000 Juden plötzlich in Deutschland einfallen. Die würden ihr früheres Eigentum garantiert zurückverlangen, obwohl sie nach dem Krieg zig Mal entschädigt wurden.

Germanicus

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#4 von Laura , 31.05.2011 19:46

Lange Jahre haben die Jeckes deutsche Produkte boykottiert, wollten keine deutsche Erde betreten und zogen es vor, jede Verbindung mit dem Land zu kappen, in dem sie geboren wurden. Jetzt kämpfen ausgerechnet ihre Kinder und Enkel um das Recht, deutsche Staatsbürger zu werden?!


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#5 von Klaus Pfahl , 31.05.2011 19:55

Keine Panik auf der Titanic, Ihr müsst den Artikel genauer lesen. Die Israelis die einen deutschen Pass haben, wollen nicht unbedingt nach Deutschland übersiedeln. Sie können mit diesem Dokument leichter in andere Länder ohne Visum einreisen. Für Israelis ist es fast unmöglich für Reisen in viele Länder überhaupt ein Visum zu bekommen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#6 von Lefty ( gelöscht ) , 31.05.2011 20:47

Zitat von peddor, der Rüstersieler
Wer einen deutschen Pass hat, kann nicht nach Deutschland, seine (Zweit-)Heimat, einwandern !


Gruß - Peter



Eben, mit einem deutschen Pass sind sie Deutsche und könnten so übersiedeln. Warum sollten Juden nicht wieder als Deutsche in Deutschland leben dürfen? Sie waren trotz Verfolgung Jahrhunderte lang fester Bestandteil der deutschen Kultur.


Lefty

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#7 von Laura , 31.05.2011 21:06

Vorher sollten sie ein Dokument unterscheiben, dass jeder Rechtsanspruch auf Wiedergutmachung verwirkt und verjährt ist. So nebenbei finde ich es nicht rechtens, dass jemand zwei oder gar drei Pässe und dadurch mehrere Staatsbürgerschaften haben darf.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#8 von Gast ( Gast ) , 31.05.2011 22:10

Sie wollen einreisen, weil es ihnen in Israel zu heiß wird.
Wovon wollen sie bei uns leben, wenn sie auswandern.
Da würde wohl wieder der Steuerzahler zur Kasse gebeten werden.
Kurz und Bündig:
Njet!

Gast

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#9 von Germanicus ( gelöscht ) , 01.06.2011 18:39

Zitat von Gast
Sie wollen einreisen, weil es ihnen in Israel zu heiß wird.
Wovon wollen sie bei uns leben, wenn sie auswandern.
Da würde wohl wieder der Steuerzahler zur Kasse gebeten werden.
Kurz und Bündig:
Njet!


Genau, so ist es. Am besten, wir machen die Grenzen wieder dicht, und wer kein Deutsch kann oder kriminell wird, fliegt.

Germanicus

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#10 von Gast ( Gast ) , 01.06.2011 18:49

Vor allem aber, wer uns auf der Tasche liegen will und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen möchte.

Gast

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#11 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 01.06.2011 20:47

Zitat von Germanicus

Zitat von Gast
Sie wollen einreisen, weil es ihnen in Israel zu heiß wird.
Wovon wollen sie bei uns leben, wenn sie auswandern.
Da würde wohl wieder der Steuerzahler zur Kasse gebeten werden.
Kurz und Bündig:
Njet!


Genau, so ist es. Am besten, wir machen die Grenzen wieder dicht, und wer kein Deutsch kann oder kriminell wird, fliegt.





JAU ! KLASSE !!! Teutschland den Teutschen !!!

Irgendwie kommt mir das bekannt vor...


Gruß - Peter


"Nichts ist schwieriger im Leben,
und nichts erfordert mehr Charakter,
als im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu stehen
und laut zu sagen: 'NEIN !' "

(Kurt Tucholsky)

peddor, der Rüstersieler

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#12 von Gast ( Gast ) , 01.06.2011 20:59

Und Israel den Israelis und dort sollen sie auch bleiben.

Gast

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#13 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 02.06.2011 10:34

Genau ! Lasst uns zurückkehren zum unseligen Nationalismus !

Vielleicht sollte man das Wort "Deutsche" doch (wieder) durch den schöneren Begriff "Arier" ersetzen !


Gruß - Peter


"Nichts ist schwieriger im Leben,
und nichts erfordert mehr Charakter,
als im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu stehen
und laut zu sagen: 'NEIN !' "

(Kurt Tucholsky)

peddor, der Rüstersieler

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#14 von Gast ( Gast ) , 02.06.2011 12:08

Arier ist nicht identisch mit Deutsch!

Gast

RE: Sollen Israelis nach Deutschland und Österreich einwandern?

#15 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 02.06.2011 19:27

Zitat von Gast
Arier ist nicht identisch mit Deutsch!




Ach !


Gruß - Peter


"Nichts ist schwieriger im Leben,
und nichts erfordert mehr Charakter,
als im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu stehen
und laut zu sagen: 'NEIN !' "

(Kurt Tucholsky)

peddor, der Rüstersieler

   

Stromkosten steigen für Haushalte
Oscar und Sarah sind ein Paar

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor