Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#1 von Klaus Pfahl , 07.04.2010 20:49

Eines meiner ersten Bücher, das ich gelesen und welches mich am meisten beeindruckt hatte, waren die Kindergeschichten von Charles Dickens.
Noch heute steht bei den alten Docks im ehemaligen Londoner Hafenviertel ein großer Pub (Kneipe) der nach ihm benannt wurde. Der jetzige Pächter ist ein Ur-Ur-Enkel des berühmten englischen Schriftstellers.

Gruß
Blitz


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#2 von Isis ( gelöscht ) , 07.04.2010 21:05

Ich lese immer wieder gerne nordischen Heldengeschichten. Dazu zählt das überlieferte Heldenepos „Nibelungenlied“.


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#3 von Nemesis , 29.04.2010 20:59

Im Moment das hier - die Frau ist phänomenal in ihren Vorhersagen!

http://www.spiritofmaat.com/maatshop/ast...of2012_info.htm


 
Nemesis
Matrose
Beiträge: 247
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.04.2010 | Top

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#4 von Linda , 01.05.2010 23:15

Am meisten beeindruckt hat mich ein Buch das ich noch gar nicht gelesen habe. Eine Bekannte hatte Krebs und diese Erfahrung niedergeschrieben. Der Titel ist "Perücke oder Kiste?" Der Mut dieser Erkrankung mit Humor zu begegnen zeugt von wahrhafter Stärke. Als sie mir die Nachricht schickte, daß das Buch jetzt veröffentlicht sei habe ich ein bewegtes Tränchen verdrückt.


„Hello Martin, it's Linda“

 
Linda
Klabautermaenneken
Beiträge: 15
Registriert am: 29.03.2010


RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#5 von Waldveilchen , 14.08.2011 20:42

Als Jugendliche hat mich der Roman "Die Füchsin oder Lousiana-Fieber" stark beeindruckt.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#6 von Gast ( Gast ) , 14.08.2011 20:52

Alles von Karl May und der Graf von Monte Christo von Alexandre Dumas.
Deutsche Götter - und Heldensagen-Tausend und eine Nacht und vieles mehr.

Gast

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#7 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 03.10.2011 11:53

Sämtliche (!) Bücher von Erich von Däniken !


Gruß - Peter


"Wir haben so viel Ungeklärtes auf dieser Welt,
und damit das so bleibt, gibt es die Wissenschaft !"

(Otto Waalkes)

peddor, der Rüstersieler

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#8 von Laura , 03.10.2011 17:13

Eines meiner ersten Bücher hatte mich sehr beeindruckt. Es war der Roman von A. J. Cronin "Die Sterne blicken herab". Darin wurde das Elend im frühkapitalistischen England beschrieben. Manchmal habe ich den Eindruck, dass diese Zeiten wieder kommen.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011

zuletzt bearbeitet 03.10.2011 | Top

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#9 von bernhard44 ( gelöscht ) , 03.10.2011 18:30

Schon etwas her:
- Einführung in die mathematische Philosophie, von Bertrand Russell
- Call of Cthulhu, von H.P. Lovecraft
- The Development of Logic, von Martha und William Kneale

Aktuell:
- Neue Studien zu nationalsozialistischen Massentötungen durch Giftgas, Metropol Verlag, Berlin

bernhard44

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#10 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 04.10.2011 10:57

Zitat von bernhard44

- Call of Cthulhu, von H.P. Lovecraft



Oooooh, (noch) ein Lovecraft-Fan !!!


Ich hatte Ehre und Vergnügen, die umfassendste Lovecraft-Biografie zu lektorieren, weshalb der Autor mir sein Werk widmete !!


Christian Brachthäuser, "Eine grenzenlos einsame Seele: H.P. Lovecraft - Leben und Werk", Groß-Gerau 2006


Gruß - Peter


"Gewohnheit ist der einfachste Weg,
sich immer wieder zu irren."

(Laurence Peter)

peddor, der Rüstersieler

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#11 von Lilly , 10.10.2011 14:42

Das Buch "Die Sterne blicken herab" habe ich auch gelesen. Es hat mich tief beeindruckt.
Eine schreckliche Zeit damals.
Dänniken finde ich persönlich zu spinnerrisch. Von ihm hört man ja gar nichts mehr.

MfG
Lilly

 
Lilly
Matrose
Beiträge: 212
Registriert am: 21.03.2010


RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#12 von Gast ( Gast ) , 10.10.2011 15:21

Karlheinz Deschner

Kriminalgeschichte des Christentums

http://en.wikipedia.org/wiki/Karlheinz_Deschner

Gast

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#13 von kritisches_Auge , 10.10.2011 18:52

Ich könnte garnicht sagen welches Buch mich am meisten beeindruckte, es waren zuviele.
Aber ich freue mich, dass jemand hier noch Cronin kennt, der ist ja gänzlichst in der
Versenkung verschwunden.


 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#14 von SonnenscheinArien ( gelöscht ) , 13.10.2011 22:49

Q AS

Mein erstes Wörterbuch

mfg

Arien

SonnenscheinArien

RE: Welches Buch hat Euch am meisten beeindruckt?

#15 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 15.10.2011 18:23

Achott !

Nicht dass ich meinen ersten Beitrag revidieren wollte oder müsste, aber ich habe in letzter Zeit so viele "beste Bücher" gelesen, u.a.


- Werner Fuld, "Die Bildungslüge",

- Stafan Barre, "Auch Deutsche unter den Opfern" (eine häääääärrrrrrlich zu lesende vernichtende Anklage gegen unsere "Bildungs"republik),

- Johannes Enning, "Ist Selbstheilung möglich ? - Gesundheit, Ernährung, Entspannung"

- Thomas Wieczorek, alle drei letzten Bestseller...


Peter


Back to the Sixties !

Back to Flower Power and Woodstock !


www.blumengroup.de

peddor, der Rüstersieler
zuletzt bearbeitet 15.10.2011 18:23 | Top

   

Dancing Stars
Winnetou ist tot

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor