Fische im Aquarium

#1 von Alter Friese ( gelöscht ) , 30.03.2011 18:24

Wer von Euch hat oder hatte schon einmal ein Aquarium?
Große Fischbecken im Wohnzimmer sorgen für eine gesunde Luftfeuchtigkeit und sind ein Ort der Entspannung. Wer das nicht kennt, kann sich nicht vorstellen wie erholsam es sein kann das bunte Leben hinter Glas zu beobachten.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Fische im Aquarium

#2 von Klaus Pfahl , 30.03.2011 18:44

Bis vor 20 Jahren hatte ich ein 400 Ltr-Becken, und hatte sogar Fische gezüchtet und an Zoohandlungen verkauft. Leider war es mit Silicon geklebt. Eine Tages zappelten die Fische auf dem Fußboden, als die Naht beim Aquarium platzte. Jetzt bin ich davon bedient. Mein Traum war immer ein großes Seewasserbecken mit Korallen und den bunten Fischen. Das macht allerdings sehr viel Arbeit und ist nicht ganz billig.
Dafür werde ich im Garten einen Teich anlegen. Das ist auch sehr reizvoll.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#3 von Alter Friese ( gelöscht ) , 30.03.2011 20:31

Tja, für einen Hunderter mehr hättest du ein vernünftiges Becken mit Messingrahmen gehabt, dann wäre dieses Malheur nicht passiert.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Fische im Aquarium

#4 von Klaus Pfahl , 31.03.2011 19:49

Dieser Fisch ist zur Zeit der Renner und wird hoch gehandelt:


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#5 von Germanicus ( gelöscht ) , 31.03.2011 19:56

Gefällt mir sehr! Ein großes Lob dem Züchter.

Germanicus

RE: Fische im Aquarium

#6 von Alter Friese ( gelöscht ) , 05.04.2011 20:09

Zitat von Blitz
Dieser Fisch ist zur Zeit der Renner und wird hoch gehandelt:





Das ist mit "Paint" gut hingepixelt.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Fische im Aquarium

#7 von Sturmgeweiht , 11.11.2011 20:03

Ich habe ein Aquarium. Genau genommen drei. Eines mit Diskusbesatz, eines mit kleineren Barschen (Schmetterlingsbuntbarsche) und eines im Keller in dem ich Lebendfutter für meine Lieblinge (die Diskusfische) züchte.
Es ist zwar manchmal viel Arbeit, aber ich möchte dieses Hobbie nicht mehr missen.


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#8 von Klaus Pfahl , 11.11.2011 20:12

Hatte heute noch an Dich mit den Diskusfischen gedacht, mit was die wohl gefüttert wurden. Ich bin früher immer zu einem Teich in unserer Nähe gegangen und habe mit einem feinen Netzt aus Nylonstrumpf für Damen Cyclops und Wasserflöhe gefangen, und für die Jungfische Salinenkrebse gezüchtet.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#9 von Sturmgeweiht , 11.11.2011 20:24

Das mache ich für die Schmetterlingsbuntbarsche auch gerne. Besonders als mein Sohn noch klein war, sind wir oft mit Eimer und Kescher losgezogen. Bei den Diskusfischen ist mir das zu kritisch, weil Wasserflöhe und Mückenlarven von draußen ja auch Krankheiten mitbringen können.
Die Diskusfische bekommen gefriergetrocknete Mückenlarven, Bachflohkrebse, Daphnien, Artemia und Garnelen, Wasserflöhe züchte ich selber, Flockenfutter und Granulat. Gelegentlich gibt es Baby-Kärpflinge.
Mit was hast du deine sonst noch so gefüttert?


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011

zuletzt bearbeitet 11.11.2011 | Top

RE: Fische im Aquarium

#10 von Klaus Pfahl , 11.11.2011 20:44

Bei uns in der Nähe gab es eine Zoohandlung. Dort habe ich auch Fische verkauft, und bei dem Händler kaufte ich mir gelegentlich Tubifex. Das hatte ich aber vorsichtig mit der Pinzette in kleinen Portionen verabreicht. Der Teich, in dem ich das Futter fing, war sauber. Nur einmal hatte ich ein einem anderen Gewässer gefangen und mir die Fischläuse (Argulus) eingeschleppt. Das wurde danach fast ein Totalverlust.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#11 von Sturmgeweiht , 11.11.2011 20:52

Tubifex hatte ich ganz vergessen, das mögen meine auch. Gibt es aber nur selten, weil sie ansonsten ihr anderes Futter verweigern und nur noch Tubifex und Mückenlarven wollen. Sind halt kleine Feinschmecker :D

Fischläuse, oh nein. Das ist traurig, wenn einem dann fast der ganze Besatz wegstirbt.


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#12 von Klaus Pfahl , 11.11.2011 20:58

Ich spiele noch immer mit dem Gedanken mir ein Seewasseraquarium anzuschaffen. Nicht ganz so aufwendig und preiswerter wäre ein Nordseeaquarium. Das darf nicht einmal beheizt sondern muss sogar gekühlt werden. Es ist schier unglaublich, was sich da für eine Artenvielfalt einstellt, wenn man nur mit einem Planktonnetz die Fischbrut aus dem Wasser holt. Ich wohne ja nur 10 Minuten vom Strand entfernt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#13 von Sturmgeweiht , 11.11.2011 21:06

Ich denke, diesen Wunsch solltest du dir erfüllen. Das Leben ist zu kurz um sowas vor sich herzuschieben.
Ein Nordseeaquarium wäre mal was anderes und bestimmt sehr interessant und artenreich.


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#14 von Klaus Pfahl , 11.11.2011 21:12

Bei uns an der Strandpromenade ist ein großes Seewasseraquarium mit vielen Becken. Man glaubt es kaum, wie dort das Leben tobt. Interessante Pfleglinge sind Seepferdchen und Seenadeln, die sind ja mit Stichlingen weit verwandt und betreiben sogar Brutpflege.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#15 von Sturmgeweiht , 12.11.2011 18:20

Wo, in Wilhelmshaven? Ich glaube da war ich sogar mal.


If you're looking for europe, best look in your heart...

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


   

Hobby
Kann man Katzen erziehen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor