RE: Fische im Aquarium

#16 von Klaus Pfahl , 12.11.2011 18:25

Die Promenade nennt sich Südstrand. Das Aquarium ist kurz vor dem Helgolandanleger. Im Sommer ist es dort wunderbar und reichlich besucht.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#17 von Klaus Pfahl , 01.02.2012 22:35

Zitat von Sturmgeweiht
Ich habe ein Aquarium. Genau genommen drei. Eines mit Diskusbesatz, eines mit kleineren Barschen (Schmetterlingsbuntbarsche) und eines im Keller in dem ich Lebendfutter für meine Lieblinge (die Diskusfische) züchte.
Es ist zwar manchmal viel Arbeit, aber ich möchte dieses Hobbie nicht mehr missen.



Was machen die jungen Diskusfische?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#18 von Sturmgeweiht , 03.02.2012 21:35

Sie bleiben noch in der Nähe der Eltern, schwimmen aber mitlerweile frei. Heute haben sie zum ersten mal Artemia Nauplien gegessen.

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#19 von Klaus Pfahl , 03.02.2012 21:46

Gratulation, ab jetzt sind sie über den Berg. Bekommt der Nachwuchs die gleichen Farben wie die Alttiere? Es gibt bei denen ja verschiedene Farbschläge.

Ich wollte mal Guppies mit deutscher Flagge im Schwanz züchten. War mir dann aber zu aufwendig mit der Auslese.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#20 von Sturmgeweiht , 03.02.2012 21:53



Ja, sie werden die gleiche Färbung erhalten wie die Elterntiere.
Hier mal ein Foto der Eltern mit Babys bei der ersten Fütterung mit Artemia Nauplien.



Die frisch geschlüpften Artemia sieht man nicht, sind zu klein für die Kamera bei der Entfernung. Aber es erklärt das Rumgewusel der Jungfische.
Normalerweise hängen die Jungfische an den Eltern und ernähren sich von einem nahrhaften Sekret das zwischen den Schuppen der Elterntiere hervor kommt, wie auf dem folgenden Bild.
Heute früh, die Jungfische werden "gesäugt":



Es sind eine ganze Menge, so viele hatte ich noch nie. Es wäre schön wenn alle durchkommen.

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#21 von Klaus Pfahl , 03.02.2012 22:08

Super! Seltene Farbvariationen können recht teuer sein. Sicher verkaufst Du die Fische an Zoohandlungen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#22 von Sturmgeweiht , 03.02.2012 22:23

Oh ja, ich habe ein paar Blue Diamond in meinem großen Becken. Ausgewachsene Tiere sind um die 500 Euro wert - pro Tier! Leider haben die Blue Diamonds mir bisher noch keinen Nachwuchs geschenkt.
Ich verkaufe nicht an Zoohandlungen, nur an Privatleute oder kleinere "Weiter-Verkäufer" die ich kenne. In Zoohandlungen sind die Tiere in zu kleinen Becken, die Wasserwerte stimmen nicht, viele sterben und sie werden zu überteuerten Preisen an absolut jeden verkauft.
Es gibt hier in der Nähe aber einige größere Hobbyzüchter und -(Weiter)Verkäufer denen ich vertraue. Die nehmen immer Tiere an und zahlen dafür gut.

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#23 von Klaus Pfahl , 03.02.2012 22:27

Ich war früher im Aquariumverein. Der organisierte einmal im Monat eine große Tausch- und Kaufbörse. Dorthin kamen auch die Händler und kauften ein. Das war wegen der hinterzogenen Mehrwertsteuer offiziell verboten, deshalb hieß sie Tauschbörse.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#24 von Sturmgeweiht , 03.02.2012 22:29

Kenne ich auch, ist hier in der Nähe auch regelmäßig. Aber ich kaufe und verkaufe dort natürlich nicht Pssst.

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#25 von Klaus Pfahl , 03.02.2012 23:56

Wusstest Du schon, dass die ersten Neons mit Wilhelmshavener Leitungswasser nachgezüchtet wurden? Die PH- und Härtewerte sind mit denen im Amazonas fast identisch.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Fische im Aquarium

#26 von Sturmgeweiht , 04.02.2012 00:28

Ja, das wusste ich. Wohne ja immerhin in Ostfriesland und auch hier kann ich relativ sorglos große Mengen an Leitungswasser in meine Becken auffüllen.

 
Sturmgeweiht
Leichtmatrose
Beiträge: 136
Registriert am: 31.10.2011


RE: Fische im Aquarium

#27 von Klaus Pfahl , 04.02.2012 00:31

Wir bekommen unser Leitungswasser aus Feldhausen. Das ist Grundwasser aus Norwegen, dass unter die Nordsee zu uns fließt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


   

Hobby
Kann man Katzen erziehen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor