Gaddafis Ende

#1 von Germanicus ( gelöscht ) , 20.03.2011 17:09

Das Ende der Herrschaft Gaddafis scheint bevorzustehen. Frankreich und die USA haben ihre Luftangriffe auf Libyen auch am Sonntag fortgesetzt. Mehrere französische Kampfflugzeuge hätten am Morgen Libyen überflogen und Panzer von regierungstreuen Truppen angegriffen, berichteten Militärkreise. Die Amerikaner flogen unter anderem mit Tarnkappen-Bombern Angriffe gegen libysche Bodentruppen.

http://www.mopo.de/news/politik---wirtsc...10/-/index.html


Germanicus
zuletzt bearbeitet 20.10.2011 19:39 | Top

RE: Ist Gaddafi am Ende?

#2 von Klaus Pfahl , 20.03.2011 17:42

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Operationen Gaddafis Truppen so stark schwächen, dass die Revolution und Absetzung des Diktators erfolgreich fortgesetzt werden kann, und danach gehört er vor das Tribunal in Den Haag.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Ist Gaddafi am Ende?

#3 von Alter Friese ( gelöscht ) , 20.03.2011 18:07

Ich finde, die Lybier sollten ihren Peiniger selbst vor Gericht stellen und aburteilen. Ich hätte kein Mitleid , wenn es ihm wie Sadam Hussein ginge. Nach der Absetzung sollten die westalliierten Truppen dann aber so schnell wie möglich das Land wieder verlassen.


Lever dood as Slav

Alter Friese

War der Angriff auf Geddafis Familie gerechtfertigt?

#4 von Klaus Pfahl , 01.05.2011 22:07

Bei einem Luftangriff der NATO ist der jüngste Sohn des libyschen Machthabers Muammar Gaddafi getötet worden. Das teilte Regierungssprecher Mussa Ibrahim in der Nacht auf Sonntag mit. Auch drei Enkelkinder Gaddafis seien bei den Anschlägen in Tripolis ums Leben gekommen. Gaddafi selbst und seine Ehefrau hätten sich zum Zeitpunkt des Angriffs ebenfalls in dem Haus befunden, seien aber unverletzt geblieben.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: War der Angriff auf Geddafis Familie gerechtfertigt?

#5 von Alter Friese ( gelöscht ) , 01.05.2011 22:21

Wieviel Frauen, Greise und Kinder hat der Despot auf dem Gewissen? Vielleicht wird er jetzt erkennen, dass eine Flucht ins Exil besser für ihn ist. Mit dem Psychopathen habe ich nicht das geringste Mitleid.


Lever dood as Slav

Alter Friese

Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#6 von Gast ( Gast ) , 21.08.2011 13:55

Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis


Artikel vom 21.08.2011 Diktator Muammar al-Gaddafi soll die libysche Hauptstadt in Richtung algerische Grenze verlassen haben. Zuvor waren die Rebellen in Tripolis eingerückt und hatten Teile der Stadt erobert. In einer Fernsehansprache beschimpfte der Diktator die Aufständischen als «Verräter» und «Ratten».

http://www.news.de/politik/855214047/gad...-um-tripolis/1/

Zitat
Man kann geteilter Meinung sein.
Gaddafi hat die Region wenigstens halbwegs friedlich erhalten.
Es wird nichts mit dem Märtyrertod, den er ankündigte.

Gast

RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#7 von Germanicus ( gelöscht ) , 21.08.2011 20:37

Wenn Gaddafi Pech hat und von den Aufstänigen geschnappt wird, dann wird er wie Sadam Hussein am Halse aufgehängt werden.
Auf jeden Fall hatte Gaddafi dafür gesorgt, dass über Lybien keine afrikanischen Flüchtlinge nach Europa kommen.

Germanicus

RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#8 von Gast ( Gast ) , 21.08.2011 21:05

Zitat von Germanicus
Wenn Gaddafi Pech hat und von den Aufstänigen geschnappt wird, dann wird er wie Sadam Hussein am Halse aufgehängt werden.
Auf jeden Fall hatte Gaddafi dafür gesorgt, dass über Lybien keine afrikanischen Flüchtlinge nach Europa kommen.


Und Berlusconi hat es ihm nicht gedankt.
Gaddafi hat sein Land weitgehend vom extremen Islam frei gehalten.
Das Öl hat wohl alle verblendet.
Manche Länder haben gute Geschäfte gemacht und haben Förderanlagen betrieben.

Gast

RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#9 von Germanicus ( gelöscht ) , 21.08.2011 21:09

Es werden immer die verkehrten Schweine geschlachtet. Aus früheren Freunden der Amerikaner wurden urplötzlich Terroristen.

Germanicus

RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#10 von Gast ( Gast ) , 22.08.2011 12:47



Ein Freudenfest in Libyen: Nach 42 Jahren Diktatur scheint Muammar al-Gaddafi niedergekämpft. Seine Leibgarde legte nach Angaben der Rebellen die Waffen nieder. Seine Söhne wurden festgenommen. Doch niemand weiß, wo sich der Diktator aufhält.
mehr...

http://www.news.de/politik/855214238/lib...gaddafi-frei/1/

Gast

RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#11 von Laura , 22.08.2011 13:03

Mit den Söhnen als Geisel werden sie Gaddafi wohl zwingen sich zu stellen. Ich glaube nicht, dass er flüchtet und seine Familie im Stich lässt.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#12 von Klaus Pfahl , 22.08.2011 13:12

Grundsätzlich ist das erst mal eine gute Nachricht. Nun muss sich aber zeigen, ob die neue Regierung fähig ist eine freiheitliche und eigenverantwortliche Demokratie aufzubauen und es nicht zu einem neuen Diktat des extremen Islamismus kommt. Viel Kraft und Erfolg!


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#13 von Germanicus ( gelöscht ) , 27.08.2011 18:28

Ich habe ein untrügerisches Gefühl, dass die Aufstände in den arabischen Ländern vom Mossad und CIA inszeniert wurden, um die arabische Liga zu schwächen.

Germanicus

RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#14 von Klaus Pfahl , 20.10.2011 13:46

Soeben kam die Nachricht:
Der langjährige libysche Machthaber Muammar Gaddafi ist nach Angaben der Übergangsregierung in Sirte gefangen genommen worden.

http://www.abendblatt.de/politik/ausland...te-befreit.html


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Gaddafi flieht angeblich aus Tripolis

#15 von maronni , 20.10.2011 16:39

Gaddafi soll jetzt endgültig tot sein.
Wohl dem lybischen Volk.


immer frei von der Leber weg,
...auch wenn manchen die Galle hoch kommt

 
maronni
Master
Beiträge: 1.203
Registriert am: 31.07.2011


   

Bürgerkrieg in Syrien
Ist eine Entschädigung für die Kundus-Opfer richtig?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor