Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#1 von Klaus Pfahl , 13.03.2011 19:20

...oder machen Schläge Kinder dumm?
So ändern sich die Zeiten. Zu meiner Kindheit hieß es immer: "Leichte Schläge auf den Hinterkopf erhöhen das Denkvermögen." Was haltet Ihr davon?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#2 von Sheppard , 13.03.2011 19:28

In der heutigen Zeit würde man für sowas leider gleich das Jugendamt am Hals haben.....


Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#3 von Klaus Pfahl , 13.03.2011 19:30

Zitat von Sheppard
In der heutigen Zeit würde man für sowas leider gleich das Jugendamt am Hals haben.....



Wieso "leider"? Demzufolge bist Du für körperliche Züchtigung, oder irre ich mich?


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#4 von Germanicus ( gelöscht ) , 13.03.2011 19:35

Früher, als die körperliche Züchtigung in der Kindererziehung weiter verbreitet war, müssten die Menschen also dümmer gewesen sein. Dabei war Deutschland einst das Land der Dichter und Denker und stünde heute nach der Pisastudie auf Platz 1. Seit der 68er-Bewegung geht es in Sachen Bildung und Schule ständig bergab.

Germanicus

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#5 von Sheppard , 13.03.2011 19:47

Zitat von Blitz

Zitat von Sheppard
In der heutigen Zeit würde man für sowas leider gleich das Jugendamt am Hals haben.....



Wieso "leider"? Demzufolge bist Du für körperliche Züchtigung, oder irre ich mich?




Nunja wenn ich ehrlich bin hätten das einige aus meiner Klasse durchaus mal verdient.
Aber im Grunde bin ich dagegen.


Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#6 von Alter Friese ( gelöscht ) , 13.03.2011 19:56

Ich hatte das Glück und wurde so gut wie nie geschlagen. Meine Eltern hatten einen gestrengen Blick, das reichte schon. Psychischer Druck kann junge Menschen mehr schädigen als ein gelegentlicher Klaps auf den Allerwertesten.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#7 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 13.03.2011 21:16

Zitat von Germanicus
Früher, als die körperliche Züchtigung in der Kindererziehung weiter verbreitet war, müssten die Menschen also dümmer gewesen sein. Dabei war Deutschland einst das Land der Dichter und Denker und stünde heute nach der Pisastudie auf Platz 1. Seit der 68er-Bewegung geht es in Sachen Bildung und Schule ständig bergab.



Dafür hatten die Deutschen ein Rückgrat wie ein Stück Gummi. Eingeschüchtert liefen sie als seelische Krüppel ihrem Führer hinterher.


Scheinheilige

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#8 von Lefty ( gelöscht ) , 14.03.2011 17:50

Naja, ich bin auch nicht explizit für die Prügelstrafe, aber laissez-faire-Erziehung ist bullshit. Kinder versuchen immer ihre Grenzen auszuloten, und da können sie schon einmal über die Stränge schlagen. Ich bin für Zuckerbrot uznd Peitsche, wobei die Peitsche nicht wörtlich genommen werden darf.


Lefty

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#9 von Germanicus ( gelöscht ) , 14.03.2011 20:08

Zitat von Scheinheilige

Dafür hatten die Deutschen ein Rückgrat wie ein Stück Gummi. Eingeschüchtert liefen sie als seelische Krüppel ihrem Führer hinterher.



Einen dämlicheren Beitrag habe ich noch nie gelesen. Dir dürfte doch bekannt sein, dass die Deutschen früher die meisten Nobelpreise verdient hatten, und das trotz körperlicher Züchtigung. Was sich heute an den Schulen abspielt ist unter aller Sau.

Germanicus

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#10 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 15.03.2011 18:28

Zitat von Germanicus

Zitat von Scheinheilige

Dafür hatten die Deutschen ein Rückgrat wie ein Stück Gummi. Eingeschüchtert liefen sie als seelische Krüppel ihrem Führer hinterher.



Einen dämlicheren Beitrag habe ich noch nie gelesen. Dir dürfte doch bekannt sein, dass die Deutschen früher die meisten Nobelpreise verdient hatten, und das trotz körperlicher Züchtigung. Was sich heute an den Schulen abspielt ist unter aller Sau.




Ja, und ein Teil der Elite wurde zum Dank in Auschwitz entsorgt.


Scheinheilige

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#11 von Laura , 15.03.2011 18:39

Zitat von Germanicus

Zitat von Scheinheilige

Dafür hatten die Deutschen ein Rückgrat wie ein Stück Gummi. Eingeschüchtert liefen sie als seelische Krüppel ihrem Führer hinterher.



Einen dämlicheren Beitrag habe ich noch nie gelesen. Dir dürfte doch bekannt sein, dass die Deutschen früher die meisten Nobelpreise verdient hatten, und das trotz körperlicher Züchtigung. Was sich heute an den Schulen abspielt ist unter aller Sau.




Der so "vorbildlichen" Generation wurde vor allem beigebracht Erwachsenen in den Hintern zu kriechen. Um das zu erreichen sind Prügel wirklich das geeignete Mittel.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#12 von Germanicus ( gelöscht ) , 15.03.2011 20:03

Zitat von Scheinheilige

Zitat von Germanicus

Zitat von Scheinheilige

Dafür hatten die Deutschen ein Rückgrat wie ein Stück Gummi. Eingeschüchtert liefen sie als seelische Krüppel ihrem Führer hinterher.



Einen dämlicheren Beitrag habe ich noch nie gelesen. Dir dürfte doch bekannt sein, dass die Deutschen früher die meisten Nobelpreise verdient hatten, und das trotz körperlicher Züchtigung. Was sich heute an den Schulen abspielt ist unter aller Sau.




Ja, und ein Teil der Elite wurde zum Dank in Auschwitz entsorgt.




Komme doch nicht mit der alte Leier, was hat das mit der Erziehung zu tun. Du solltest dir einmal ans Herz legen: Wenn's vorne juckt und hinten beißt, nimm Klosterfrau-Melissengeist.

Germanicus

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#13 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 15.03.2011 20:11

Bei dir konstatiere ich auch erhebliche Erziehungsmängel.


Scheinheilige

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#14 von peddor, der Rüstersieler ( gelöscht ) , 02.05.2011 22:16

1. "Gewalt, ob physisch oder psychisch, ob angedroht oder ausgeführt, ist das größte Eingeständnis erzieherischer Macht- und Ratlosigkeit !"
(G.B. Shaw)

Schlagen ist für mich eine archaisch-primitive Form des Bestrafens.



2. Die Behauptung, seit der 68er-Bewegung gehe es mit der Bildung bergab, zeugt von einer - Gott, vergib mir - gewissen Ignoranz.
Denn jene Generation hatte trotz "Unter den Talaren der Muff von 1000 Jahren" mit Bildung nix am Hut. (Ich studierte zu der Zeit.)
Sie hatte höher gesteckte Ziele: LOVE AND PEACE ON EARTH...Abgesehen davon erschien der Bestseller "Die deutsche Bildungskatastrophe" bereits 1964 !!!!!
Gern würde ich zu dieser Thematik einige meiner (bisher 720) Buchmanuskript-Seiten vorlegen, käme damit aber in Zwiespalt mit meinem potentiellen Verlag.


3. Die PISA-Studie ist ein peinlich-plumper Witz und einen PISA-Schock gab es nie ! Er wird uns von volksverdummenden Medien und Politikern eingeredet. Seit Ende der 60er (!!!) Jahre mahnen Politiker, namentlich Bundespräsidenten, und Wissenschaftler immer wieder den Zwang zum Aufholen des deutschen Bildungssystems im internationalen Vergleich an.



4. Zum Thema "Schule" habe ich nicht mehr zählbare Abhandlungen geschrieben. Mein geplantes opus magnum hat den derzeitigen Arbeitstitel


"MIT BEDENKEN NOCH 'MANGELHAFT (-)' !
Eine autobiografische Abrechnung mit fünf Jahrzehnten fossilen deutschen Bildungssystems und seinen Repräsentanten".



Gruß - peddor

peddor, der Rüstersieler

RE: Ist körperliche Züchtigung noch zeitgemäß?

#15 von Miss Moneypenny , 03.05.2011 05:55

Ich würde sagen, die körperliche Züchtigung war nie zeitgemäß, sie ist kein Erziehungsmittel. Sie hat funktioniert, natürlich, weil sie Angst erzeugte, aber es ist für mich ein sehr zweifelhaftes Erziehungsziel, wenn Kinder vor Eltern und Erziehern Angst haben müssen.

 
Miss Moneypenny
Jungmann
Beiträge: 43
Registriert am: 11.04.2011


   

Ist das deutsche Scheidungsrecht gerecht?
Gesundheitssystem vor dem Kollaps

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor