RE: Tag der Frau

#16 von Schiffskatze , 20.06.2013 16:27

Zitat
ach, jetzt versteh ich!!

dafür werden jetzt die schwulen und lesben so hoffiert.
damit die befölkerung sich minimiert.
was hat das aber mit dem "tag der frau" zu tun?




Nein.

Niemand wird "hofiert." Schwule und Lesben haben ein Recht darauf, nicht diskriminiert zu werden, Punkt! Ich finde es überflüssig, das noch auszudiskutieren.

Wenn nicht jetzt, wann sollte dann etwas etwas gegen Überbevölkerung getan werden? Wenn es zu spät ist? Wenn wir unsere Ressourcen aufgebraucht haben? Es gelingt doch jetzt schon nicht, 7 Milliarden Menschen mit Wasser, Trinkwasser wohlbemerkt! und Essen zu versorgen.
Was das alles mit dem Tag der Frau zu tun hat? Weil Frauen noch am ehesten zur Geburtenkontrolle bereit sind.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Tag der Frau

#17 von lei , 21.06.2013 11:12

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #16

Zitat
ach, jetzt versteh ich!!

dafür werden jetzt die schwulen und lesben so hoffiert.
damit die befölkerung sich minimiert.
was hat das aber mit dem "tag der frau" zu tun?



Nein.

Niemand wird "hofiert." Schwule und Lesben haben ein Recht darauf, nicht diskriminiert zu werden, Punkt! Ich finde es überflüssig, das noch auszudiskutieren.

Wenn nicht jetzt, wann sollte dann etwas etwas gegen Überbevölkerung getan werden? Wenn es zu spät ist? Wenn wir unsere Ressourcen aufgebraucht haben? Es gelingt doch jetzt schon nicht, 7 Milliarden Menschen mit Wasser, Trinkwasser wohlbemerkt! und Essen zu versorgen.
Was das alles mit dem Tag der Frau zu tun hat? Weil Frauen noch am ehesten zur Geburtenkontrolle bereit sind.



tja, @schiffskatze, wie viele kinder werden in deutschland von ihren müttern
oder/und von ihren beschälern umgebracht? da haben sie recht.
zitat @schiffskatze: "Weil Frauen noch am ehesten zur Geburtenkontrolle bereit sind." zitat ende.
das ist schon wert den tag der frau als engel, als göttin zu verehren.

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Tag der Frau

#18 von Schiffskatze , 21.06.2013 17:59

Zitat
das ist schon wert den tag der frau als engel, als göttin zu verehren.



Selbstverständlich.
Oder glaubst du, dass es sehr verbreitet ist, dass sich der Mann in einer Partnerschaft sterilisieren lässt? - Nö, das wird den Frauen zugemutet.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Tag der Frau

#19 von lei , 21.06.2013 23:11

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #18

Zitat
das ist schon wert den tag der frau als engel, als göttin zu verehren.


Selbstverständlich.
Oder glaubst du, dass es sehr verbreitet ist, dass sich der Mann in einer Partnerschaft sterilisieren lässt? - Nö, das wird den Frauen zugemutet.




dann ist also eine sterilisation der grund, warum frauen engel und göttinen sind
und für diese frauen ist dann der tag der frau eingeführt worden?

fragt eine frau ihren mann:"schatz , sei mal ehrlich, gehst du fremd oder gehst du ins freudenhaus"?
er:" wenn du mich schon so direkt fragst, ja"!
sie darauf:" gott sei dank, ich dacht wir können uns das nicht leisten"

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Tag der Frau

#20 von Schiffskatze , 22.06.2013 07:51

Zitat
dann ist also eine sterilisation der grund, warum frauen engel und göttinen sind
und für diese frauen ist dann der tag der frau eingeführt worden?




Ich muss mich unklar ausgedrückt haben. Sterilisation ist natürlich nicht der Grund, warum Frauen Göttinnen sind. Sondern weil weibliche Wesen Wunderwerke der Natur sind. Nur sie können reproduzieren. Und nur sie wählen, von wem sie Nachkommen möchten. Dieses Privileg hat kein Mann.

Warum der Internationale Frauentag eingeführt wurde, erklärt Wiki sehr schön.
http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Tag der Frau

#21 von schlau , 22.06.2013 10:19

sorry, wenn ich dazwischen krätsche aber so manche Frau kann auch ein Biest sein in meinen kurzen Lebenszeit habe ich das fest stellen müssen ;) Aber ich versuche sie immer zu umgehen ;) :)


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013


RE: Tag der Frau

#22 von Schiffskatze , 22.06.2013 10:29

Zitat von schlau im Beitrag #21
sorry, wenn ich dazwischen krätsche aber so manche Frau kann auch ein Biest sein in meinen kurzen Lebenszeit habe ich das fest stellen müssen ;) Aber ich versuche sie immer zu umgehen ;) :)



In Filmen ist das jedenfalls immer so, dass Biester die weitaus interessanteren Typen sind. Sie sind das Salz in der Suppe.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Tag der Frau

#23 von kritisches_Auge , 23.06.2013 17:34

Ich bin jedenfalls keine Göttin und möchte als ganz normaler Mensch behandelt werden, nicht als Frau sondern einfach als Mensch.

 
kritisches_Auge
3.Steuermann
Beiträge: 603
Registriert am: 10.08.2011


RE: Tag der Frau

#24 von Schiffskatze , 23.06.2013 18:51

Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #23
Ich bin jedenfalls keine Göttin und möchte als ganz normaler Mensch behandelt werden, nicht als Frau sondern einfach als Mensch.



Tja, so verschieden ist das. -
Ich habe noch nie gehört, dass eine Frau nicht wie eine Frau behandelt werden möchte.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Tag der Frau

#25 von schlau , 23.06.2013 22:37

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #24

Tja, so verschieden ist das. -
Ich habe noch nie gehört, dass eine Frau nicht wie eine Frau behandelt werden möchte.



Hm.. schwierig aber ich bin eh etwas anders als andere ich zb mag es nicht wenn man mir hinterher rennt Also wenn ein Mann was von mir will und mich ständig anbaggert zb


sehr schlau ;-)

 
schlau
Matrose
Beiträge: 373
Registriert am: 14.01.2013

zuletzt bearbeitet 24.06.2013 | Top

RE: Tag der Frau

#26 von Friesenkrabbe , 24.06.2013 06:59

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #12
Jede Frau ist eine Göttin - jede. Dem habe ich nichts weiter hinzuzufügen.


..... sprach eine Femanze








Einbildung soll ja auch was mit "Bildung" zu tun haben......... las ich mal.........


 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011

zuletzt bearbeitet 24.06.2013 | Top

RE: Tag der Frau

#27 von Friesenkrabbe , 24.06.2013 07:07

Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #23
Ich bin jedenfalls keine Göttin und möchte als ganz normaler Mensch behandelt werden, nicht als Frau sondern einfach als Mensch.



Dann sind wir schon zu zweit....

 
Friesenkrabbe
Matrose
Beiträge: 427
Registriert am: 15.04.2011


RE: Tag der Frau

#28 von Schiffskatze , 24.06.2013 09:37

Zitat von schlau im Beitrag #25
Zitat von Schiffskatze im Beitrag #24

Tja, so verschieden ist das. -
Ich habe noch nie gehört, dass eine Frau nicht wie eine Frau behandelt werden möchte.



Hm.. schwierig aber ich bin eh etwas anders als andere ich zb mag es nicht wenn man mir hinterher rennt Also wenn ein Mann was von mir will und mich ständig anbaggert zb




Die Sache sieht aber anders aus, wenn du von einem Mann "angebaggert" wirst, der dir gefällt. Fühlst du dich dann nicht gut? Oder lässt dich das kalt?
Bist du tatsächlich nicht geschmeichelt, wenn dir jemand hinterherguckt (pfeift) auch wenn du keine 20 mehr bist? Dann fühlst du dich doch als etwas Besonderes - als eine Göttin. Oder etwa nicht?


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


RE: Tag der Frau

#29 von lei , 24.06.2013 09:37

Zitat von Schiffskatze im Beitrag #24
Zitat von kritisches_Auge im Beitrag #23
Ich bin jedenfalls keine Göttin und möchte als ganz normaler Mensch behandelt werden, nicht als Frau sondern einfach als Mensch.



Tja, so verschieden ist das. -
Ich habe noch nie gehört, dass eine Frau nicht wie eine Frau behandelt werden möchte.



gibt es nicht ein deutsches sprichwort:

gehst du zum weibe, vergiss die peitsche nicht

 
lei
Master
Beiträge: 1.244
Registriert am: 05.07.2010


RE: Tag der Frau

#30 von Schiffskatze , 24.06.2013 09:49

Zitat
gibt es nicht ein deutsches sprichwort:

gehst du zum weibe, vergiss die peitsche nicht




Nein, das ist kein deutsches Sprichwort. Es stammt von Friedrich Nietzsche, der deswegen aber kein "Weiberfeind" war. Sondern das Zitat geht von seinem Werk "Also sprach Zarathustra" aus.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.643
Registriert am: 24.05.2010


   

Wäret Ich gezwungen auszuwandern......
Können mehr als zwei Frauen friedlich in einer engen Gruppe leben?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor