Südzentrale Wilhelmshaven

#1 von Klaus Pfahl , 03.03.2011 20:25

Geht das Drama „Südzentrale“ demnächst seinem unwiderruflichen Ende entgegen? Der gegenwärtige Eigentümer rüstet für den Abriss noch in diesem Sommer.
Das weit über die Grenzen Wilhelmshavens bekannte und architektonisch wichtige Industriedenkmal "Südzentrale" war einst eines der bekanntesten Gebäude im Hafen. Entstanden im Zusammenhang mit der Kaiser-Wilhelm-Brücke, seinerzeit größte Drehbrücke Europas und dem damals für das Kaiserreich wichtigsten Hafen an der deutschen Nordseeküste, steht seit nunmehr zehn Jahren verlassen da und verfällt zusehends. Würde dieses dem Verfall preisgegebenes Gebäude abgerissen werden, stünde dem Hafen eine weitere Nutzungsfläche von 17.000 m² zur Verfügung.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#2 von Alter Friese ( gelöscht ) , 03.03.2011 21:36

Ich bin schon öfters an der alten Südzentrale vorbeigefahren, wenn ich zum Helgolandanlieger wollte. Ich weiß nicht, was an dem alten Gebäude noch schützenswert ist. Das ist einer der letzten Schandflecke in der Stadt, auf dem sich allerlei dunkles Gesindel aufhält.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#3 von Klaus Pfahl , 04.03.2011 17:48

Ich hätte schon einige Vorschläge für eine künftige sinnvolle Nutzung, aber nun ist die Kirsche gegessen, weil das ganze Gelände in privater Hand ist. Die Stadt Wilhelmshaven hätte ohnehin keine Mittel gehabt um das Gebäude zu sanieren.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#4 von suedzentrale ( Gast ) , 11.04.2011 20:28

Symposium Kraftwerk Südzentrale am 18. Juni 2011 ab 11 Uhr im Deutschen Marinemuseum

suedzentrale

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#5 von Klaus Pfahl , 11.04.2011 20:58

Zitat von suedzentrale
Symposium Kraftwerk Südzentrale am 18. Juni 2011 ab 11 Uhr im Deutschen Marinemuseum



Oh, danke für die Info, den Termin habe ich mir soeben notiert. Es ist doch schade um das brachliegende Grundstück mit dem alten verfallenen Gebäude. So sehr ich die Bauwerke aus der glorreichen Marinezeit schätze, bei der Südzentrale ist wohl nichts mehr zu machen.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#6 von Alter Friese ( gelöscht ) , 14.04.2011 19:49

Da bin ich aber gespannt. Hoffentlich wird dort kein Hotel gebaut. Davon haben wir bereits genug.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#7 von Strandgut ( Gast ) , 14.04.2011 22:42

Für den Erhalt und die Restaurierung der Südzentrale starten wir vom Magazin Strandgut die Aktion "JA zur Südzentrale" und sammeln im ersten Schritt Meinungen und Kommentare, die zum Erhalt und zur Restaurierung der Südzentrale führen sollen. In den nächsten Wochen werden wir weitere Schritte hinzufügen, die Eines zum Ziel haben: die Südzentrale zu erhalten und zu einer Attraktion für Wilhelmshaven zu machen! http://www.strandgut-whv.de/magazin/stadt

Strandgut

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#8 von Klaus Pfahl , 15.04.2011 00:03

Zitat von Strandgut
Für den Erhalt und die Restaurierung der Südzentrale starten wir vom Magazin Strandgut die Aktion "JA zur Südzentrale" und sammeln im ersten Schritt Meinungen und Kommentare, die zum Erhalt und zur Restaurierung der Südzentrale führen sollen. In den nächsten Wochen werden wir weitere Schritte hinzufügen, die Eines zum Ziel haben: die Südzentrale zu erhalten und zu einer Attraktion für Wilhelmshaven zu machen! http://www.strandgut-whv.de/magazin/stadt



Auf jeden Fall werde ich an dem Symposium teilnehmen und bin auf die Argumente pro und contra gespannt. Ich frage mich nur, wer die Kosten der Restaurierung bezahlen und wie das Gebäude genutzt werden soll. Ich wäre dankbar, wenn "Strandgut" und "Südzentrale" sich hier registrieren würden.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 15.04.2011 | Top

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#9 von Icke ( Gast ) , 23.04.2011 15:09

Ich hoffe das die da keine Wohnungen hinbauen o so. Wenn sollte es was nützliches sein und außerdem,......WHV hat genug Kohle....können ja alles abreisen u Kanacken überal einwandern lassen. Hoffe das das Pack nicht dieses Grundstück zum nutzen bekommt!
Wilhelmshaven weis seine Geschichte nicht zu schätzen u früher war es eh viel schöner....als wir unsere Stadt noch für uns hatten u nicht angst haben mussten raus zu gehen. Das Stückchen Geschichte sei WHV wohl auch nicht gegönnt.
Ich hoffe das die Südzentrale bestehen bleibt u etwas für uns daraus gemacht wird. Eina Art WHV-Museum oder etwas für Jugendliche. Ein Jugendzentrum haben wir ja aber da kann man ja als deutsches Kind nicht hin gehen weil man da nur doof angeguckt wird und vermöbelt wird!!!!!!!!! Da sollte mal richtige intigration statt finden.
Haha oder ein Gefängnis....das fehlt devinitiv noch in WHV. Dann is auch dort bald wieder Ruhe. Eins haben wir zwar schon aber man kann nicht genug haben.

Icke

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#10 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 23.04.2011 19:21

Zitat von Icke
Ich hoffe das die da keine Wohnungen hinbauen o so. Wenn sollte es was nützliches sein und außerdem,......WHV hat genug Kohle....können ja alles abreisen u Kanacken überal einwandern lassen. Hoffe das das Pack nicht dieses Grundstück zum nutzen bekommt!
Wilhelmshaven weis seine Geschichte nicht zu schätzen u früher war es eh viel schöner....als wir unsere Stadt noch für uns hatten u nicht angst haben mussten raus zu gehen. Das Stückchen Geschichte sei WHV wohl auch nicht gegönnt.
Ich hoffe das die Südzentrale bestehen bleibt u etwas für uns daraus gemacht wird. Eina Art WHV-Museum oder etwas für Jugendliche. Ein Jugendzentrum haben wir ja aber da kann man ja als deutsches Kind nicht hin gehen weil man da nur doof angeguckt wird und vermöbelt wird!!!!!!!!! Da sollte mal richtige intigration statt finden.
Haha oder ein Gefängnis....das fehlt devinitiv noch in WHV. Dann is auch dort bald wieder Ruhe. Eins haben wir zwar schon aber man kann nicht genug haben.



Ich weiß zwar nicht genau um was es geht, aber viele "Kanacken" schreiben ein besseres Deutsch als du. Heute ist der Tag des Buches. Vielleicht solltest du mehr lesen und dich in deiner Muttersprache bilden.
Ein gesegnetes Osterfest.


Scheinheilige

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#11 von Germanicus ( gelöscht ) , 23.04.2011 21:06

Zitat von Icke
Ich hoffe das die da keine Wohnungen hinbauen o so. Wenn sollte es was nützliches sein und außerdem,......WHV hat genug Kohle....können ja alles abreisen u Kanacken überal einwandern lassen. Hoffe das das Pack nicht dieses Grundstück zum nutzen bekommt!
Wilhelmshaven weis seine Geschichte nicht zu schätzen u früher war es eh viel schöner....als wir unsere Stadt noch für uns hatten u nicht angst haben mussten raus zu gehen. Das Stückchen Geschichte sei WHV wohl auch nicht gegönnt.
Ich hoffe das die Südzentrale bestehen bleibt u etwas für uns daraus gemacht wird. Eina Art WHV-Museum oder etwas für Jugendliche. Ein Jugendzentrum haben wir ja aber da kann man ja als deutsches Kind nicht hin gehen weil man da nur doof angeguckt wird und vermöbelt wird!!!!!!!!! Da sollte mal richtige intigration statt finden.
Haha oder ein Gefängnis....das fehlt devinitiv noch in WHV. Dann is auch dort bald wieder Ruhe. Eins haben wir zwar schon aber man kann nicht genug haben.



Knast für Abschiebehäftlinge klingt gut, aber dein Deutsch ist unter aller Sau, da solltest du noch dran arbeiten, sonst lacht dich jeder Türkenlümmel aus.

Germanicus

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#12 von Alter Friese ( gelöscht ) , 24.04.2011 18:52

In Wilhelmshaven stehen sehr viele Wohnungen leer. Dort noch ein weiteres Wohnhaus zu bauen wäre Unsinn. Warum wird das Gelände nicht einfach als Park mit einem großen Teich genutzt. Es muss doch nicht jedes Grundstück zugemauert werden.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#13 von Sheppard , 24.04.2011 20:39

Es gab in Wilhelmshaven auch mal ein Hallenbad [Cityhallenbad] wurde abgerissen um Häuser zu bauen........


 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#14 von Klaus Pfahl , 24.04.2011 20:54

Zitat von Sheppard
Es gab in Wilhelmshaven auch mal ein Hallenbad [Cityhallenbad] wurde abgerissen um Häuser zu bauen........



Ja, und diese Wohnungen habe ich mir angeschaut. Sie sind einfach zu teuer, und von der Architektur her bieten sie nichts Besonderes. Ich hoffe, dass der Bauverein auf diesen Wohneinheiten hängen bleibt.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010

zuletzt bearbeitet 24.04.2011 | Top

RE: Südzentrale Wilhelmshaven

#15 von Sheppard , 24.04.2011 23:01

Zitat von Blitz

Zitat von Sheppard
Es gab in Wilhelmshaven auch mal ein Hallenbad [Cityhallenbad] wurde abgerissen um Häuser zu bauen........



Ja, und diese Wohnungen habe ich mir angeschaut. Sie sind einfach zu teuer, und von der Architektur her bieten sie nichts Besonderes. Ich hoffe, dass der Bauverein auf diesen Wohneinheiten hängen bleibt.




Früher war ich in dem Hallenbad sehr oft...... und das Nautimo ist ja nun ziemlich weit weg.... leider..... und nicht so schön.


 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


   

Paradies für Arme?
Kommunalwahl in Wilhelmshaven

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor