Ist Selbstmord eine Lösung?

#1 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 26.02.2011 18:16

Viele haben schon einmal angesichts unüberwindlicher oder zumindest als unüberwindlich erscheinender Probleme an Selbstmord gedacht. Aber ist dies wirklich eine Lösung? Kann man dadurch den Problemen entfliehen? Findet ihr Selbstmord ist eine Lösung und moralisch, sowie ethisch gerechtfertigt? Oder ist Beihilfe zum Selbstmord ein Verbrechen? Wie denkt ihr darüber?


Scheinheilige

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#2 von Lefty ( gelöscht ) , 26.02.2011 19:51

Man sollte niemals vergessen, dass der Auslöser für die Probleme oder die Verzweiflung, die jemanden in den Selbstmord treiben, immer aus der Umgebung, aus dem Umfeld, sei es familiär oder gesellschaftlich, vom Partner oder dem Arbeitsplatz, kommt.
Hilfe zum Selbstmord würde ich nicht geben!


Lefty

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#3 von Sheppard , 26.02.2011 21:10

Ich finde jeder sollte selbst entscheiden wann er sterben möchte solange er andere nicht mit in den Tod nimmt. Wenn derjenige vor den Zug springt oder ähnliches wäre ich dagegen. Andere sollten dabei nicht zu schaden kommen.

lg. Sheppard


Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#4 von GAst ( Gast ) , 11.04.2011 19:51

Hallo,
zu der Aussage gegen Schienensuizid, was soll man denn machen? Man kommt ja in diesem scheißland an keine Waffe!

GAst

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#5 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 11.04.2011 20:00

Zitat von GAst
Hallo,
zu der Aussage gegen Schienensuizid, was soll man denn machen? Man kommt ja in diesem scheißland an keine Waffe!


Bevor Du Unsinn machst, lasse dich von mir trösten und beraten. Es gibt immer einen Ausweg.


Scheinheilige

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#6 von Laura , 11.04.2011 20:13

Das war die richtige Antwort.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#7 von Alter Friese ( gelöscht ) , 21.04.2011 21:05

Ich kannte einmal eine hübsche Frau, die hatte sich selbst umgebracht. Das Problem war, dass sie nicht wusste, dass Bipolarität (manisch depressiv) behandel- und heilbar ist. Leider wusste ich nicht, dass sie an dieser Krankheit litt, sonst hätte ich ihr helfen können. Sie wusste nicht, dass ich ihr hätte helfen können.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#8 von Klaus Pfahl , 21.04.2011 21:29

Ich habe den Eindruck, dass es immer mehr "bipolare" Menschen gibt. Vor allen Dingen sind es die Jüngeren in unserer Gesellschaft. Ich frage mich nur, woher kommt das. Liegt es am Drogenkonsum, oder werden die Belastungen im alltäglichen Überlebenskampf immer unerträglicher?
Wenn die Deutschen die Probleme ertragen müssten, die es in anderen Ländern gibt, wäre wohl jeder zweite reif für die Klapse.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#9 von Alter Friese ( gelöscht ) , 22.04.2011 19:47

Das liegt am Großstadtleben. Bei uns in den Dörfern Ostfrieslands ist die Welt noch in Ordnung. Soviel gespaltene Persönlichkeiten wie bei euch wirst du bei uns nicht finden. Ich nenne das Reizüberflutung durch die Medien, Stress im Beruf und vielleicht auch falsche Ernährung. Diese sogenannten "bipolaren" Menschen leiden meiner Ansicht nach an Stoffwechselstörungen. Eine gesunde Ernährung, eine andere Lebenseinstellung und ärztliche Betreuung dürften diese Krankheit besiegen.


Lever dood as Slav

Alter Friese

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#10 von Kata , 05.05.2011 19:17

Zitat von Lefty
Man sollte niemals vergessen, dass der Auslöser für die Probleme oder die Verzweiflung, die jemanden in den Selbstmord treiben, immer aus der Umgebung, aus dem Umfeld, sei es familiär oder gesellschaftlich, vom Partner oder dem Arbeitsplatz, kommt.
Hilfe zum Selbstmord würde ich nicht geben!


Das halte ich jetzt aber, offen gesagt, für eine zu einseitige Sichtweise. Probleme, Verzweiflung etc kann man sich auch ganz alleine einhandeln, man kann auch sein Leben einfach so wegwerfen. Natürlich kann man sich fragen, woher ein Selbstmordkandidat seine persönliche Disposition hat, welche Erlebnisse ihn prägten etc, aber ich würde keinem Menschen Eigenverantwortlichkeit absprechen.

Kata  
Kata
Jungmann
Beiträge: 40
Registriert am: 07.02.2011


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#11 von Kata , 05.05.2011 19:21

Zitat von GAst
Hallo,
zu der Aussage gegen Schienensuizid, was soll man denn machen? Man kommt ja in diesem scheißland an keine Waffe!



Du kannst auch von einem Berg springen. Dich mit Bleigewichten beschweren und dann von einer Brücke in den Fluss fallen lassen. Oder du erhängst dich, nimmst Schlaftabletten, vergiftest dich mit Kohlenmonixid, schlitzt dir die Pulsadern auf, kaust Fingerhut oder Tollkirsche.... es gibt durchaus Alternativen, und keine der hier aufgezählten ruiniert einem unschuldigen Lokführer den Rest seines Lebens.

Kata  
Kata
Jungmann
Beiträge: 40
Registriert am: 07.02.2011


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#12 von Kata , 05.05.2011 19:40

Zitat von Sheppard
Ich finde jeder sollte selbst entscheiden wann er sterben möchte solange er andere nicht mit in den Tod nimmt. Wenn derjenige vor den Zug springt oder ähnliches wäre ich dagegen. Andere sollten dabei nicht zu schaden kommen.

lg. Sheppard



Wenn du siehst, dass jemand vom Eiffelturm springen möchte, achtest du demnach `auch nur darauf, dass auch unten kein Fußgänger vorbeigeht in dem Moment des Aufpralls?

Kata  
Kata
Jungmann
Beiträge: 40
Registriert am: 07.02.2011


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#13 von Sheppard , 05.05.2011 19:52

Zitat von Kata

Zitat von Sheppard
Ich finde jeder sollte selbst entscheiden wann er sterben möchte solange er andere nicht mit in den Tod nimmt. Wenn derjenige vor den Zug springt oder ähnliches wäre ich dagegen. Andere sollten dabei nicht zu schaden kommen.

lg. Sheppard



Wenn du siehst, dass jemand vom Eiffelturm springen möchte, achtest du demnach `auch nur darauf, dass auch unten kein Fußgänger vorbeigeht in dem Moment des Aufpralls?




Das habe ich nicht gesagt! Natürlich würde ich mit der Person versuchen zu reden!!
Ich hatte solch einen Fall schon mal , nach 5 Tagen harter Arbeit konnte ich sie davon überzeugen es nicht zu tun......


 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#14 von Kata , 05.05.2011 20:13

Zitat von Sheppard
[quote="Kata"][

Das habe ich nicht gesagt! .....


( gekürzt durch mich)

Ich wollte dir das auch nicht ernsthaft unterstellen ;)

Es ist nur auffallend, wie weit hier die Meinungen auseinandergehen. Während du eher dazu tendierst, dem einzelnen Menschen die Entscheidung zu überlassen, sein Leben zu beenden oder auch nicht, legt Lefty, so ich ihn richtig verstanden habe, die Verantwortung für eine solche Entscheidung vor allem in die Hände der Gesellschaft.


Ich überlege gerade, wie meine Postition dazu ist. Ich kann mir verschiedene Gründe vorstellen, bei denen mir die Entscheidung für einen Selbstmord wirklich plausibel erscheint. Familie, Verwandte und Freunde werden sich nach einem solchen Schritt sicher immens mit Schuldgefühlen belasten, schon alleine deswegen wäre ich mit der Zuweisung von Mitschuld/Verantwortung sehr, sehr, sehr vorsichtig.


Kata  
Kata
Jungmann
Beiträge: 40
Registriert am: 07.02.2011

zuletzt bearbeitet 05.05.2011 | Top

RE: Ist Selbstmord eine Lösung?

#15 von Sheppard , 05.05.2011 20:21

Naja allerdings muss ich sagen das ich schon einen Unterschied dazwischen mache ob es ein Freund/Freundin/Bekannte von mir machen wollen oder eine Person die ich nicht kenne.
Auch wenn sich das vielleicht blöd anhört aber ich denke das ist für mich schon ein Unterschied.

Bei Freunden weiß ich z.b. wie die sind, wie sie reagieren.....


 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


   

Was haltet Ihr vom Stierkampf?
Ehevertrag gegen Rosenkrieg

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor