RE: Gesunde Küche gegen den Krebs

#16 von Gulliver , 31.10.2013 00:38

Frische Ware hat Lidl.
Mal sehen, ob die Früchte bald auch in anderen Geschäften angeboten werden.
Allerdings würde ich, nur weil ich Angst vor Krebs hätte ,keine Früchte essen, wo die Kerne giftig sind.

 
Gulliver
Master
Beiträge: 1.045
Registriert am: 04.08.2013


RE: Gesunde Küche gegen den Krebs

#17 von Klaus Pfahl , 31.10.2013 00:46

Zitat von Gulliver im Beitrag #16
Frische Ware hat Lidl.
Mal sehen, ob die Früchte bald auch in anderen Geschäften angeboten werden.
Allerdings würde ich, nur weil ich Angst vor Krebs hätte ,keine Früchte essen, wo die Kerne giftig sind.


Mit natürlichen Früchten vorbeugen kann nie verkehrt sein. Diese Pflanz wurde schon lange in Südamerika und Polynesien kuliviert. Man muss sich halt die Mühe machen und die Kerne entfernen


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: Gesunde Küche gegen den Krebs

#18 von Schiffskatze , 31.10.2013 10:05

Zitat von Proconsul48 im Beitrag #6
Sich gesund ernähren - solange es noch gesundes Obst und Gemüse gibt- ist ein wichtiger Bestandteil im Kampf gegen den Krebs.
Was die Jugend da mit "fast food" sündigt, wird sich mal bitter rächen...


Ich sag ja immer, man kann sich mit Messer und Gabel umbringen.


 
Schiffskatze
Kommodore
Beiträge: 4.645
Registriert am: 24.05.2010

zuletzt bearbeitet 31.10.2013 | Top

   

Hat das Kind eines anonymen Samenspenders das Recht zu erfahren, wer sein biologischer Vater ist?
Hier regiert die gnadenlose Hackordnung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor