Plötzlich gehen alles Lichter aus

#1 von Klaus Pfahl , 05.02.2011 20:49

Wie würdet Ihr überleben und handeln wenn es in Europa plötzlich dunkel wäre? Angenommen, wir wären von dem Nachschub aller fossilen Energieträger abgeschnitten, kein Zug und kein Auto würde mehr fahren, wir hätten keinen Strom und kein Gas für Licht, Heizung, TV und Rechneranlagen, alle Fabriken stünden still, keine Arbeit und keine Lebensmittel mehr in den Geschäften.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


RE: Plötzlich gehen alles Lichter aus

#2 von Sheppard , 05.02.2011 21:28

Ich habe später eh eine Solaranlage auf dem Dach.
Also stell ich mich auf den Balkon und lache alle anderen aus.

Nein Spaß.
hmm....
Das wüsste ich jetzt so gar nicht.
Wäre bestimmt eine blöde Situation.


"I'm not very good at saying "I'm sorry" or that I'm wrong, possibly because it happens so rarely."

Wie man sich verhält wenn man sich in einer aussichtslosen Situation befindet:
Freuen Sie sich das es das Leben bisher so gut mit Ihnen gemeint hat. Wenn es das Leben bisher allerdings nicht so gut mit Ihnen gemeint hat, was angesichts Ihrer derzeitigen Situation als wahrscheinlicher gilt, freuen Sie sich, dass der Schrecken jetzt ein Ende hat.
(Aus: Per Anhalter durch die Galaxy)

 
Sheppard
Master
Beiträge: 1.177
Registriert am: 29.05.2010


RE: Plötzlich gehen alles Lichter aus

#3 von Zaunkönig , 05.02.2011 22:31

Zitat von Blitz
Wie würdet Ihr überleben und handeln wenn es in Europa plötzlich dunkel wäre? Angenommen, wir wären von dem Nachschub aller fossilen Energieträger abgeschnitten, kein Zug und kein Auto würde mehr fahren, wir hätten keinen Strom und kein Gas für Licht, Heizung, TV und Rechneranlagen, alle Fabriken stünden still, keine Arbeit und keine Lebensmittel mehr in den Geschäften.



Schreib doch eine Geschichte.
Daraus könnte man bestimmt einen super Film drehen.

Euer Zaunkönig


Der äußere Glanz hütet das innere Wesen.

 
Zaunkönig
2.Steuermann
Beiträge: 776
Registriert am: 22.03.2010


RE: Plötzlich gehen alles Lichter aus

#4 von Scheinheilige ( gelöscht ) , 06.02.2011 12:44

Solch ein Szenario wurde in ähnlicher Form schon einmal verfilmt. Ich glaube das Stück hieß "MAD-Max" oder so ähnlich.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mad_Max_II_–_Der_Vollstrecker
Wenn wir einmal genau darüber nachdenken, was in einem solchen Fall passieren würde, ich glaube ein Menschenleben wäre keinen Pfifferling mehr wert. Die Leute würden sich gegenseitig umbringen.


Scheinheilige

RE: Plötzlich gehen alles Lichter aus

#5 von Lefty ( gelöscht ) , 06.02.2011 17:18

Wohl dem, der einen Bauernhof hat. Die meisten Großstädter wären nicht einmal in der Lage eine Kuh zu melken oder ein Huhn geschweige denn ein Schwein zu schlachten. Solch ein Leben gibt es in Wirklichkeit. Tadschikistan, eine ehemalige Republik in der Sowjetunion ist nach dem Zusammenbruch des Ostblocks ohne Strom und Gas. Wie die Leute die Situation bewältigen, steht auf folgender Seite:

http://www.evangelisch.de/themen/politik...-und-strom13333


Lefty

RE: Plötzlich gehen alles Lichter aus

#6 von Laura , 10.09.2011 19:50

Wenn in Deutschland die Lichter ausgingen, würde die Geburtenrate wieder deutlich ansteigen, und die Renten wären sicher.


Heute ist der 1. Tag von dem Rest meines Lebens.

 
Laura
Master
Beiträge: 1.715
Registriert am: 14.03.2011


RE: Plötzlich gehen alles Lichter aus

#7 von Waldveilchen , 11.09.2011 05:32

Ich könnte gut überleben.

Ich habe einen Holzofen in der Küche und genügend Lebensmittel-Vorräte daheim, auch im Garten und in der Natur findet man genügend Pflanzliches zum Essen.

Abgehen würde mir nur die Waschmaschine und der Computer.

 
Waldveilchen
1.Steuermann
Beiträge: 804
Registriert am: 19.07.2011


   

Heidi ist tot
Nacktscanner“-Pleite

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor