RE: Wird Tunesien ein Gottesstaat?

#61 von Gast ( gelöscht ) , 11.06.2012 18:09

Ägyptens Ex-Präsident Mubarak musste wiederbelebt werden


Ärzte setzen zwei Mal Defibrillator ein.
Der zu lebenslanger Haft verurteilte ehemalige ägyptische Präsident Husni Mubarak ist heute nach Angaben aus Medizinerkreisen wiederbelebt worden. Mubarak habe zwei Mal einen Herzstillstand erlitten, und die Ärzte hätten beide Male einen Defibrillator einsetzen müssen, hieß es. "Er ist mal bei Bewusstsein, mal bewusstlos und verweigert die Nahrungsaufnahme."

http://de.nachrichten.yahoo.com/%C3%A4gy...-133653351.html

Zitat
Wie soll er Nahrung aufnehmen, wenn er die meiste Zeit bewusstlos ist?
Soviel ich weiss, können Defibrillatoren auch im Körper eingebaut werden.
Ich nehme an, die Ägypter werden froh sein, wenn er das Zeitliche segnet.
Ob alles schlecht war, was er gemacht hat wird die Geschichte zeigen.

Gast

RE: Wird Tunesien ein Gottesstaat?

#62 von Klaus Pfahl , 11.06.2012 18:28

Lass ihn gewesen sein wie er war, auf jeden Fall war er für Israel ein zuverlässiger und berechenbarer Präsident und wichtiger Partner für unsere westliche Welt im Kampf gegen den Terror und ein wichtiger Freund des Westens. Während seiner 30-jährigen Regierungszeit boomte der Tourismus in Ägypten. Ich glaube jedenfalls nicht, dass sich Ägypten nach der Revolution so schnell wieder erholen wird.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.167
Registriert am: 07.03.2010


   

Damaskus
AUA-Maschine in Tripolis blockiert

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor