GEMA fordert von Kitas Kinderlieder-Gebühr

#1 von Klaus Pfahl , 28.12.2010 17:30

Bürokratie-Irrsinn in deutschen Kitas: Die Verwertungsgesellschaft GEMA fordert eine Kinderlieder-Gebühr!

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/12/...nderlieder.html

Jeder, der schon einmal in einem Chor gesungen hat, weiß. daß es dem Verein teuer zu stehen kommen kann, wenn Noten und Texte kopiert und damit öffentliche Konzerte aufgeführt werden. Hier aber geht die GEMA einfach zu weit.


Die Erinnerungen verschönern das Leben,
aber das Vergessen allein macht es erträglich.

Honoré de Balzac

 
Klaus Pfahl
Admin
Beiträge: 7.171
Registriert am: 07.03.2010


RE: GEMA fordert von Kitas Kinderlieder-Gebühr

#2 von Isis ( gelöscht ) , 02.01.2011 18:01

Und wenn ich in der Badewanne sitze und singe, muß ich dann auch GEMA-Gebühren entrichten?


Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Isis

RE: GEMA fordert von Kitas Kinderlieder-Gebühr

#3 von Proconsul48 , 02.01.2011 19:49

Du hast recht,was zu viel ist,ist zu viel...

 
Proconsul48
Master
Beiträge: 2.177
Registriert am: 12.12.2010


   

komasaufen
Die Grünen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Javascript Uhr
Aktueller Kalender
Xobor Forum Software von Xobor